Posts Tagged MINI England

Follow this category

Nicht nur auf dem US-Markt, auch in England hat sich die BMW Group im Jahr 2012 als absatzstärkste Premium-Marke behauptet. Mit insgesamt 178.854 Fahrzeugen der Marken BMW und MINI konnte die BMW Group das starke Vorjahr um 7,23 Prozent überbieten und den Marktanteil angesichts eines um 5,32 Prozent wachsenden Gesamtmarkts weiter ausbauen.

Allein die Kernmarke BMW konnte sich im Jahr 2012 mit 127.530 verkauften Autos vor den Wettbewerbern Audi (123.622) und Mercedes-Benz (91.855) halten und den Vorsprung geringfügig ausbauen. Gemeinsam mit MINI verkauft die BMW Group in Großbritannien fast so viele Fahrzeuge wie Volkswagen (183.098) und muss sich ansonsten nur Ford und Vauxhall geschlagen geben.

Weiterlesen »

Neben Deutschland ist England ohne Frage der wichtigste und größte Markt Europas und die BMW Group ist auf der Insel traditionell gut aufgestellt. Obwohl der Gesamtmarkt im abgelaufenen Jahr um etwas mehr als vier Prozent schrumpfte, konnten BMW und MINI ihre Verkaufszahlen um 8,78 Prozent erhöhen und den Marktanteil von 7,55 auf 8,59 Prozent ausbauen.

Insgesamt wurden in Großbritannien 166.780 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI verkauft, wobei MINI mit 50.138 Einheiten auf dem Heimatmarkt einen außergewöhnlich großen Anteil am Erfolg der BMW Group hat. Gegenüber dem Vorjahr konnte MINI unter anderem dank des neuen Countryman um 14,23 Prozent zulegen.

Weiterlesen »

Der weltweite Erfolg der zur BMW Group gehörenden Marke MINI basiert zu einem nicht unwesentlichen Teil auf den beinahe unendlichen Möglichkeiten der Individualisierung. Jeder Kunde kann seinen MINI mit Hilfe verschiedener Außenfarben, Dachfarben, Felgen, Sport Stripes und einer langen Liste von Angeboten aus dem Zubehör-Programm individuell und unverwechselbar gestalten und exakt den eigenen Vorlieben anpassen.

Noch mehr Individualisierung bietet seit einigen Monaten das Individual-Programm MINI Yours, dessen Aushängeschilder der MINI inspired by Goodwood mit einigen Elementen der britischen Luxusmarke Rolls-Royce und das Sondermodell MINI Clubman Hampton sind. Auch die nur in England erhältlichen Sondermodelle MINI Soho und MINI London 2012 Edition werden im Rahmen von MINI Yours vermarktet und aus dem Mutterland der Marke kommen nun auch einige weitere Bilder zu einem Paket namens MINI Avenue.

Weiterlesen »

MINI UK legt London 2012 Edition auf

  • Abgelegt: 28.09.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 1

Die Olympischen Spiele finden 2012 in der britischen Hauptstadt statt und da die BMW Group als offizieller Automobilpartner mit am Start ist, bekommen die Engländer auch die passenden Fahrzeuge zum Mega-Event. Nach der London 2012 Performance Edition für die BMW 1er- und 3er-Reihe folgt nun die MINI London 2012 Edition, die auf exakt 2012 Einheiten limitiert ist.

Verfügbar ist das Editionsmodell für alle MINI Cooper, Cooper D, Cooper S und Cooper SD. Die Farbpalette reduziert sich in Anlehnung an den Union Jack auf die drei Farben Chili Red, White Silver und Lightning Blue. Unabhängig von der Außenfarbe verfügen alle Modelle über Dach und Spiegelkappen in Weiß, wobei auf dem Dach das Logo der Olympischen Spiele 2012 prangt.

Weiterlesen »

Seit ihrer Wiederbelebung durch die BMW Group vor rund zehn Jahren schreibt die Marke MINI eine beinahe unglaubliche Erfolgsgeschichte, die manchem Wettbewerber Kopfzerbrechen bereiten dürfte. Sicher ist spätestens seit dem mäßigen Erfolg des Audi A1: Einfach kopieren lässt sich diese Idee nicht, denn neben einer überzeugenden Produktsubstanz tragen auch das eigenständige Design und die kultige Historie zum Erfolg der Marke bei, die im Jahr 2011 allem Anschein nach einen weiteren Absatzrekord feiern wird und mittlerweile vier verschiedene Karosserievarianten bietet.

In England feiert MINI das zehnjährige Jubiläum nun mit einer besonderen Aktion unter dem Titel “Out of this World” und veröffentlicht zu diesem Zweck einige interessante Statistiken: Unter der Annahme, dass jeder der 300.000 seit Sommer 2001 in England verkauften MINI jährlich rund 10.000 Meilen zurückgelegt hat, ergibt sich eine Gesamtfahrstrecke der englischen MINIs von etwa 15 Milliarden Meilen. Das würde ausreichen, um die Erde 600.000 Mal zu umrunden oder 33.000 Mal zum Mond zu “fahren” – und zurück.

Weiterlesen »