Video: Der MINI Countryman in Aktion

  • Abgelegt: 23.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 4

Eine Art Musikvideo zeigt uns heute den neuen MINI Countryman (R60) in Aktion. Der neue Geländewagen aus England feiert in Genf seine Publikumspremiere und überzeugt mit einer interessanten Weiterentwicklung des bekannten MINI Designs. So kommen unter anderem weniger runde Scheinwerfer zum Einsatz, wodurch der erste MINI mit optionalem Allradantrieb All4 auch im Rückspiegel klar von seinen Schwestermodellen zu unterscheiden sein wird.

Im Video sehen wir den Countryman erstmals in einer blauen Lackierung, außerdem kommt aber auch der schon von den Pressebildern bekannte weiße Countryman mit schwarzen Akzentuierungen zum Einsatz. Interessant ist, dass es für den Countryman eine eigenständige Farbpalette geben wird, da die von den in Oxford montierten Modellen (Hatchback R56, Clubman R55 und Cabrio R57) bekannten Farben bei der Countryman-Produktion bei Magna in Graz nicht verwendet werden können (oder sollen).

countryman-vid

Weiterlesen »


Neue Schuhe von MINI: The Other Tiger

  • Abgelegt: 23.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 8

Schon seit einiger Zeit gibt es von MINI nicht nur Autos, sondern auch diverse Kleidungsstücke. Zusammen mit den japanischen Sneaker-Spezialisten Onitsuka Tiger hat man schon vor vielen Monaten erstmals eine Sneaker-Serie aufgelegt, die nun gewissermaßen in die Verlängerung geht. Unter dem Namen “The Other Tiger” gibt es ab sofort drei neue Unisex-Varianten, die für jeweils 99€ im MINI-Onlineshop bestellt werden können.

Die neuen Farbkombinationen lauten Black / White, Navy Blue / Brown und Black / Green, wobei die letztgenannte Variante als Hommage an die Tuningschmiede John Cooper Works zu verstehen ist und auch deren Logo prominent an der Seite präsentiert. Durch die Zweifarbigkeit sollen die Schuhe an das typische MINI Styling erinnern, schließlich sind auch auf den Straßen zahlreiche MINIs in zweifarbigem Design unterwegs.

MINI_JCW_The Other Tiger_black-green

Weiterlesen »


BMW Werk Landshut reinigt Kunststoffteile mit Schnee

  • Abgelegt: 23.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 7

Eine besonders nachhaltige und ressourcenschonende Reinigungstechnik kommt im Produktionsbereich Exterieur erstmalig im BMW Werk Landshut zum Einsatz. Snowcleaning nennt sich das Verfahren, bei dem Kunststoffkomponenten vor der Lackierung mit CO2-Schnee gereinigt werden und mit dessen Hilfe der jährliche Wasserverbrauch des Werks um 4.000 Kubikmeter (!) gesenkt werden kann.

Pro Arbeitstag werden in Landshut etwa 12.000 Kunststoffteile wie Stoßfänge, Seitenschweller und Spoiler gefertigt, die im Anschluss noch lackiert werden müssen. Pro Jahr kommen so ca. 12 Millionen Teile zusammen, die vor der Lackierung von Staubpartikeln, Ölrückständen und Schmutz befreit werden müssen, um Lackeinschlüsse zu vermeiden und somit eine optimale Lackqualität gewährleisten zu können.

Landshut-Schnee02

Weiterlesen »


Bilder zum BMW M3 GT2 E92 für die ALMS-Saison 2010

  • Abgelegt: 23.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 4

Eines der spektakulärsten Fahrzeuge, das man derzeit mit BMW in Verbindung bringen kann, ist ohne Zweifel der Ableger des BMW M3 für die American Le Mans Series nach GT2-Reglement. Auch in der Saison 2010 wird BMW mit dem V8-befeuerten Coupé in den USA an den Start gehen und wir freuen uns außerdem schon auf die diversen Auftritte auf europäischem Boden, darunter die beiden Langstreckenklassiker über 24 Stunden auf dem Nürburgring und in Le Mans, dazu kommt vermutlich auch noch ein Auftritt in Spa Frachorchamps.

Gegenüber dem Vorjahr fällt zunächst die neue Lackierung ins Auge, denn während bisher für Efficient Dynamics und BMW M geworben wurde, sollen die BMW M3 ALMS des Teams Rahal Letterman Racing nun für Freude stehen. Zu diesem Zweck wurde das Wort JOY groß auf der Tür angebracht, der hintere Kotflügel ergänzt das Wort dann um verschiedene Bedeutungen.

BMW-M3-GT2-ALMS-2010-11

Weiterlesen »


Auf dem Genfer Automobilsalon im März wird MINI nicht nur den neuen MINI Countryman (R60) der Weltöffentlichkeit zeigen, sondern auch einige neue Funktionen des Infotainment-Systems vorstellen. Dabei geht es vor allem um eine bessere Vernetzung des Fahrzeugs mit dem Fahrer und der Außenwelt, was unter anderem für eine bessere Versorgung der Insassen mit multimedialen Genüssen genutzt wird.

So besitzt die USB-Schnittstelle nun eine erweiterte Funktionalität zur besseren Steuerung des Apple iPhone, damit der Besitzer dessen Funktionsumfang nun auch im Auto noch besser nutzen kann. Voraussetzung dafür ist das neue Radio Visual Boost, das mit dem vom Navigationssystem bekannten Monitor im Center Speedo kombiniert ist.

MINI-Connected02

Weiterlesen »


Auch wenn wir normalerweise nicht über Musikvideos berichten, kommen wir an dieser Stelle nicht an dem rund zehnminütigen Clip der Black Eyed Peas vorbei. Von der Musik kann man begeistert sein oder auch nicht und allen die vermuten, eher zur zweiten Gruppe zu gehören, raten wir jetzt schon vom Ansehen des Videos ab. Wer die Black Eyed Peas mag, wird vermutlich auch an diesem Stück Gefallen finden.

Aber warum verlinken wir das Ganze hier? Schon vor einigen Wochen haben wir darüber berichtet, dass BMW sich in Zukunft wieder stärker um Product Placement in Hollywood-Filmen und dergleichen bemühen wird und unserer Meinung nach sehen wir hier nach dem Auftritt des BMW X5 in “The Ghost Writer” ein weiteres Beispiel dieses vergrößerten Engagements. Obschon nur in Nebenrollen, so werden sowohl das aktuelle Top-Motorrad BMW S1000 RR als auch das Hightech-Flaggschiff BMW ActiveHybrid X6 mehrfach gut in Szene gesetzt. Beide Modelle fügen sich in die futuristische Welt des Videos ein und werden doch nicht zu auffällig integriert, damit der normale Betrachter sich an der Werbung stört.

S1000RR

Weiterlesen »


Weniger als einen Monat nach der Publikumspremiere der neuen BMW 5er Limousine (F10) auf dem Genfer Automobilsalon werden wir im April auf der Leipziger AMI den neuen BMW 5er Touring (F11) zu Gesicht bekommen. Dieser wird im Herbst auf den Markt kommen und technisch weitestgehend identisch mit der hochgerüsteten Limousine sein. Auch die Motorenpalette dürfte zum Marktstart identisch sein, allerdings werden die Fahrleistungen und die Verbrauchswerte in Folge des etwas höheren Gewichts und der etwas schlechteren Aerodynamik minimal schlechter ausfallen.

Auch am noch nicht offiziell enttarnten Heck halten sich nach der Enthüllung des Designs der Bauteile die Spielräume für Überraschungen in Grenzen und man kann wohl davon ausgehen, dass auch der BMW 5er Touring eine sehr dynamische Seitenansicht bieten wird. Mit ersten offiziellen Bildern ist freilich schon vor der Publikumspremiere im April zu rechnen, vermutlich erhalten wir die offiziellen Infos im Umfeld des Genfer Automobilsalons.

P90053714

Mit der Vorstellung in Leipzig reagiert BMW auch auf den Umstand, dass der deutsche Markt traditionell der wichtigste für das Touring-Modell der 5er-Reihe ist. Insgesamt wird BMW eine Ausstellungsfläche von 1.500 Quadratmetern nutzen und dabei neben dem BMW 5er Touring auch die Deutschland-Premiere der neuen BMW 5er Limousine sowie der Facelifts von BMW X5 und BMW 3er Cabrio feiern. Für den Außenparcours stehen außerdem in Leipzig gebaute BMW X1 zur Verfügung. Die Marke MINI wird nach unseren Erkenntnissen nicht in Leipzig vertreten sein, ähnliches dürfte für Rolls Royce gelten.


BMW auf dem Genfer Automobilsalon 2010

  • Abgelegt: 22.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 1

Wie jedes Jahr stellt der Genfer Automobilsalon auch 2010 einen der Höhepunkte für alle Autofans dar, denn fast alle Hersteller stellen in Genf wichtige neue Fahrzeuge oder zumindest interessante Konzepte und Studien vor. BMW ist hier keine Ausnahme und während 2009 erstmals das Concept Car zum BMW 5er GT zu sehen war, spielt bei der diesjährigen 80. Auflage der Automesse die neue BMW 5er Limousine die Hauptrolle und feiert ihre Weltpremiere.

Überdies gibt es das Facelift vom BMW X5 (E70) sowie von BMW 3er Coupé (E92) und BMW 3er Cabrio (E93) zu sehen, die vom neuen BMW Z4 sDrive35is in sportlicher Hinsicht ergänzt werden. Dazu kommen BMW 1er Coupé (E82) und BMW 1er Cabrio (E88) mit dem neuerdings verbauten N55-Triebwerk im 135i sowie dem optionalen Doppelkupplungsgetriebe. Ein weiteres neues Getriebe gibt es im BMW X6 zu sehen, der ab März serienmäßig die Achtgang-Automatik aus dem BMW 5er erhält.

BMW-Group-Genf2010-01

Weiterlesen »


Video: GRIP testet den BMW 5er F10

  • Abgelegt: 22.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 14

Nach dem dynamischen Test von AutoBlog.nl zieht nun mit Grip auch ein deutsches Magazin nach und liefert uns ein sehenswertes Video zur neuen BMW 5er Limousine (F10). Diese hat auch die Tester des RTL II-Magazins auf portugiesischen Landstraßen sowie auf der ehemaligen Formel 1-Rennstrecke von Estoril überzeugt und konnte sowohl beim Komfort als auch bei der Sportlichkeit punkten.

Der von getestete BMW 535i F10 mit seinem 306 PS starken Reihensechszylinder und Achtgang-Automatik sowie zahlreichen weiteren Sonderausstattungen wird im Rahmen des Vergleichs gelegentlich mit seinem Ururgroßvater der Generation E28 verglichen, der seinerzeit mit deutlich weniger Technik auskommen musste und dennoch Fahrspaß verbreiten konnte.

5er-F10-Estoril-15

Weiterlesen »


Page 547 of 713« First...102030...545546547548549...560570580...Last »