Jaguar Werbung 2015: British Intelligence auf dem Vormarsch?

Videos | 5.02.2015 von 13
Jaguar-Werbung-2015-British-Intelligence-Nicholas-Hoult

Jaguar greift weiter an: Die britische Traditionsmarke, die sich seit einiger Zeit in den Händen des indischen Tata-Konzerns befindet, will mit neuen Fahrzeugen immer mehr …

Jaguar greift weiter an: Die britische Traditionsmarke, die sich seit einiger Zeit in den Händen des indischen Tata-Konzerns befindet, will mit neuen Fahrzeugen immer mehr Kunden erreichen und zielt dabei selbstbewusst auf die deutschen Premium-Anbieter BMW, Audi und Mercedes. In der jüngsten Werbung präsentiert sich Jaguar als Autobauer mit hohem technischen Anspruch und Leichtbau-Kompetenz, im Fokus steht dabei die Aluminium-Karosserie des F-Type Coupé.

Während der Jaguar F-Type in erster Linie auf den Porsche 911 zielt und eher dem Image als dem Absatz in absoluten Stückzahlen förderlich sein soll, spielt der am Ende des Spots kurz angedeutete Jaguar XE eine ganz andere Rolle. Die Mittelklasse-Limousine wurde vor ihrer Premiere nicht nur mit Hilfe von BMW 3er & Co. beworben, sie soll den deutschen Limousinen auch eine Menge Käufer abspenstig machen – und setzt dafür nicht nur auf das markante Jaguar-Design.

Jaguar-Werbung-2015-British-Intelligence-Nicholas-Hoult

Im Werbeclip greift Jaguar ganz bewusst britische Geheimagenten-Visionen im Stil von James Bond auf, die Rolle des vermeintlichen 007 übernimmt dabei der britische Schauspieler Nicholas Hoult. Die von der Agentur Spark44 realisierte Kampagne positioniert Jaguar als “britischen Gegenspieler” zu den etablierten Mächten – am Drehbuch des Premium-Automobilmarkts schreiben in der Realität aber auch die deutschen Hersteller kräftig mit, weshalb der Sieg der Briten keineswegs so sicher wie in den Bond-Filmen ist…

Göran Tamm (Marketing Direktor Jaguar Land Rover Deutschland): “Die Kampagne ‘British Intelligence’ positioniert Jaguar erneut als neuen Herausforderer und ‘Britischen Gegenspieler’. Wir verfolgen das Ziel, durch einen dramaturgisch stimmigen, intelligenten und mit typisch britischem Charme veredelten Erzählstil den individuellen Charakter der Marke Jaguar und ihre hohe Innovationskraft herauszustellen. Schon bei der Einführung des F-TYPE-Cabrios 2013 und beim erstmals im Rahmen des amerikanischen Super Bowls 2014 ausgestrahlten Spots zum F-TYPE Coupé haben wir diese zum Teil augenzwinkernden Stilelemente eingesetzt und uns dadurch von anderen Premiumherstellern abgesetzt.”

Harald Wittig (Creative Director von Spark44): “Mit Nicholas Hoult, einem trotz seiner erst 25 Jahre schon sehr charismatischen Schauspieler, haben wir die Idealbesetzung gefunden. Er spielt das brillante Genie und erklärt auf humorvolle Art und Weise die Innovationen und Technologien, die einen Jaguar so lebendig machen.”

Ralf Specht (Geschäftsführer von Spark44): “Die Kampagne ist der konsequente nächste Schritt im Relaunch der Marke Jaguar in Deutschland. ‘British Intelligence’ bereitet den Boden für die noch kommenden Aktivitäten rund um den Launch des neuen Jaguar XE.”

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden