BMW 7er Facelift 2012: Erlkönig zeigt F01 LCI mit neuem iDrive

BMW 7er | 1.03.2012 von 28

Derzeit dreht sich bei der BMW Group alles um einen gelungenen Auftritt auf dem Genfer Salon 2012, aber im Hintergrund wird natürlich weiterhin an den …

Derzeit dreht sich bei der BMW Group alles um einen gelungenen Auftritt auf dem Genfer Salon 2012, aber im Hintergrund wird natürlich weiterhin an den wichtigen neuen Modellen für den Rest des Jahres gearbeitet. Im Herbst startet der BMW 3er Touring F31, außerdem werden wir noch in diesem Jahr erste Ausblicke auf den BMW 1er GT mit Frontantrieb und den BMW 3er GT zu Gesicht bekommen. An dieser Stelle soll es aber um das Facelift für die 7er-Reihe gehen, das in wenigen Monaten die Oberklasse-Karten neu mischen soll.

Der BMW 7er F01 LCI wird sich optisch nur in Details vom aktuellen Modell unterscheiden, die wesentlichen Änderungen finden unterm Blech sowie im Interieur der Limousine statt. Zunächst sind die flächendeckende Einführung der Achtgang-Automatik von ZF sowie der aktuellen Motoren zu nennen, auf die wir bereits an anderer Stelle eingegangen sind. Außerdem erhält auch der 7er optionale Voll-LED-Scheinwerfer – bei den Topmodellen BMW 760i und BMW 750d xDrive gehören diese eventuell auch zur Serienausstattung.

An dieser Stelle soll es aber vordergründig um die Änderungen im Innenraum gehen, von denen Fahrer und Beifahrer im Alltag ohnehin den meisten Nutzen haben. Auch wenn es auf den ersten Blick keine großen Änderungen gibt, wird BMW mit dem Facelift für den 7er ein relativ umfangreiches Update für das Bediensystem iDrive einführen und dabei neben vielen Verbesserungen im Detail auch einen neuen iDrive-Controller auf den Markt bringen.

Ähnlich wie bei Audi wird die Oberfläche des Controllers als Touchpad ausgeführt sein, wodurch sich Zeichen, Zahlen und Gesten leicht und ohne hinzusehen eingeben lassen. Die Bedienung des schon jetzt sehr komplexen Infotainment-Systems wird damit um eine weitere Option bereichert, die manchem Kunden besser liegen könnte als die aktuelle Variante.

Weitere Updates erfahren das ab dem Facelift vollfarbige Head Up Display sowie das Nachtsichtsystem Night Vision mit Personenerkennung. Hier wird im Wesentlichen der aktuelle Stand, wie er beispielsweise im BMW 6er verbaut wird, in den 7er gebracht. Im Fall des HUD arbeitet BMW intensiv an weiteren Verbesserungen, hier sind in den kommenden Jahren noch einige Fortschritte zu erwarten.

Vorgestellt wird das BMW 7er Facelift im Sommer 2012, der Verkauf des überarbeiteten Flaggschiffs beginnt dann im Herbst. Die aktuellen Erlkönig-Bilder von BimmerParts-Online.com zeigen einen rund um den Controller weitgehend abgedeckten Innenraum, die schwarze Touchpad-Oberfläche auf der Oberseite des iDrive-Controllers lässt sich bei genauem Hinsehen aber schon erkennen.

(Bilder: Pixner / BimmerParts-Online.com)

28 responses to “BMW 7er Facelift 2012: Erlkönig zeigt F01 LCI mit neuem iDrive”

  1. FloPoe says:

    äh vielleicht bin ich blind – aber wo erkennt man denn da einen neuen iDrive controller??
    das der controller oben schwarz ist, sagt nichts aus, das sind sie im moment auch alle….

  2. […] BMW 7er (F01) LCI Fotos, Infos etc. […]

  3. Anonymous says:

    Eines der größten Mankos beim Touchpad ist, dass es sich nur von Rechtshändernt richtig bedienen lässt. Die jetztige Lösung ist perfekt. Drehen/Drücken kann auch ein Linkshänder sehr gut.
    Warum also einen Rückschritt wagen?

    • Anonymous says:

      Damit man irgendwas als “neu” betiteln kann.

      Wie es aussieht bekommt er auch ein nach vorn ragendes Frontschürzendesign, wie der 6er. 

      Das Design der Frontscheinwerfer hat Potential.

    • Jörg says:

      Linkshänder können sich doch dann den Rechtslenker kaufen.

  4. Alexander.M says:

    Im Innern ändert sich außer eine chromfarbene Einfassung des Monitors doch eigentlich gar nichts. Ich hatte auch auf eine Änderung Niere und Frontpartie gehofft, ähnlich wie beim Modell E23 als die Blechnase verschwand. Beim neuen 3er siehts doch auch gut aus.

  5. Hcabaumann says:

    Ich persönlich rechne damit, dass es den 7er LCI auch mit B & O-Soundanlage gibt. Wenn es für den 6er angeboten wird, wird es IM O auch für den 7er kommen.

  6. Anonymous says:

    Irgendwie macht mir diese ganze Touchpad-Geschichte Angst.Demnächst steuert man wohl das ganze Auto mit dem Ipad. Ich sehe schon die Werbung vor meinen Augen. 2015: ,,Der neue BMW iFünfer, mit nur einem Touch auf ihrem Ipad erwacht der bärenstarke 1,0 Liter 3Zylinder zum Leben…. Laden sie sich historische Sound-Apps vom E39 M5, E36 M3 runter und genießen sie den unverwechselbaren BMW-Sound durch ihre 2500Watt B&O Anlage. Ebenfalls neu im BMW-Apps-Store: Vollständige Deaktivierung des ASC durch den neuen ASC-OFF-APP für nur 59,99 einmalig. Ebenfalls erhältlich ist das neue Leistungs-App. Rüsten sie ihren neuen iFünfer mit mehr Leistung auf; 5KW = 120,95 €, 15KW = 299,95€, 45KW = 659,95€….. pure Fahrfreude = UNBEZAHLBAR !!! xD

  7. Anonymous says:

    tut mir leid, ich sehe auf keinem der Bilder ein Touchpad…. (?)

  8. […] Pixner / BimmerParts-Online.com via BimmerToday] Shadowbox.init(); $('.entry […]

  9. […] exhibit during a New York Auto Show in April.[Photos: Pixner / BimmerParts-Online.com around BimmerToday]oto8 source: […]

  10. […] [Photos: Pixner / BimmerParts-Online.com via BimmerToday] […]

  11. […] [Photos: Pixner / BimmerParts-Online.com via BimmerToday] […]

  12. […] [Photos: Pixner / BimmerParts-Online.com via BimmerToday] […]

  13. […] [Photos: Pixner / BimmerParts-Online.com via BimmerToday] […]

  14. […] Pixner / BimmerParts-Online.com via BimmerToday] #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; […]

  15. […] From BimmerToday.de – To find out more interesting BMW news and stories, visit their site here. As the winter testing program for the upcoming BMW 7 Series Facelift continues, spy […]

  16. […] Alpina B7 derzeit noch eine 507 PS-Variante des V8-Biturbo aus München, aber spätestens mit dem BMW 7er Facelift im Sommer 2012 dürfte auch der B7 die 540 PS starke Ausbaustufe aus Alpina B5 und Alpina B6 […]

  17. […] Facelift für den BMW 7er (F01 LCI) wirft seine Schatten voraus: Ab Juli 2012 erhalten BMW 5er Limousine F10 und BMW 5er Touring F11 […]

  18. […] BMW 7er Facelift 2012 nähert sich mit großen Schritten seiner Vorstellung und auch die Infos zum F01 LCI werden langsam […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden