BMW ActiveHybrid 5 in Deutschland zu Preisen ab 62.900 Euro

BMW 5er | 6.10.2011 von 30

Wenige Tage nach der Vorstellung des BMW ActiveHybrid 5 auf Basis der 5er Limousine F10 hat BMW nun auch den Preis für die Limousine der …

Wenige Tage nach der Vorstellung des BMW ActiveHybrid 5 auf Basis der 5er Limousine F10 hat BMW nun auch den Preis für die Limousine der oberen Mittelklasse bekanntgegeben: Der Grundpreis liegt demnach bei 62.900 Euro inklusive Mehrwertsteuer und wie üblich ist es mit Hilfe von Sonderausstattungen problemlos möglich, diesen Wert erheblich zu erhöhen.

Der BMW ActiveHybrid 5 ist somit exakt 12.200 Euro teurer als der normale BMW 535i mit 306 PS. Allerdings gehören beim Hybrid-5er Dinge wie die Achtgang-Automatik und das Navigationssystem Professional zur Serienausstattung, die beim normalen 535i einen Aufpreis von 2.200 respektive 3.050 Euro verursachen.

Wer möchte, kann auch den Hybrid-5er mit 19 Zoll-Leichtmetallrädern und zahlreichen elektrischen Verbrauchern ausstatten, die den Verbrauch in der Praxis in die Höhe treiben. Für Sparfüche ist der BMW ActiveHybrid 5 mit Blick auf den Grundpreis und die Motorleistung von 340 PS aber ohnehin nicht gedacht, stattdessen richtet er sich vor allem an Technik-Fans mit einer Vorliebe für Hybrid-Technologie.

Die komplette Preisliste als PDF-Dokument gibt es hier zum Download.

30 responses to “BMW ActiveHybrid 5 in Deutschland zu Preisen ab 62.900 Euro”

  1. Anonymous says:

    Geht in Ordnung, ein tolles Fahrzeug. =)

  2. Anonymous says:

    Geht in Ordnung, ein tolles Fahrzeug. =)

  3. iQP says:

    Also doch nur 7000 Euro teurer.
    Wenn man bedenkt, was alles drin steckt. Und die Mehrleistung.Mich würd ja interessieren inwieweit man das im Fahrverhalten merkt. 

  4. aus der Versenkung says:

    62.900 Euro !! – seit 4 Tagen bekannt –
    . . . seit Sonntag, dem 02.10. war dies doch schon sogar bei BIMMERTODAY nachzulesen , jedenfalls in den KOMMENTAREN!

    Siehe:
    http://www.bimmertoday.de/2011/09/30/nun-auch-offiziell-die-serienversion-des-bmw-activehybrid-5/#comment-60209

    aus der Versenkung: Der Preis für den 5 Active Hybrid: 62.900,00 Euro aus der Versenkung: Der Preis für den 5 Active Hybrid: 62.900,00 Euro  . . . Und dann noch mal, siehe:http://www.bimmertoday.de/2011/10/01/neue-spyshots-bmw-activehybrid-3-f30-auf-der-nordschleife/#comment-60228aus der Versenkung: 5.950 Euro effektiver Hybrid-Aufpreis sind o.k.aus der Versenkung: 5.950 Euro effektiver Hybrid-Aufpreis sind o.k.. . . und eine Gegenüberstellung mit dem Audi A6-4-Zyl.-Hybrid – sowie dem normalen BMW 528i gab es auch schon !!
    . . . und eine Gegenüberstellung mit dem Audi A6-4-Zyl.-Hybrid – sowie dem normalen BMW 528i gab es auch schon !!
     

    • Thomas says:

      Möchtest du jetzt einen Keks?

    • Anonymous says:

      Ich finde deine Beiträge sehr komisch.

    • Anonymous says:

      Gott ist zurück! Danke, Gott!

      • aus der Versenkung says:

        Gott ? Ich ?? Dann wüsste ich doch ALLES. Z.B., welches Gefährt ´“Harry“-hol-schon-mal-den-Wagen´ heute bevorzugen würde. Ich “tippe” auf den ActiveHybrid5. Warum? Weil er sich mit einem solchen zuerst so schön elektrisch lautlos an den Gauner heranschleichen kann.Und weil er sich damit dann ebenso kraftvoll fauchend und mit einem 6-zylindrischen Aufschrei ganz tarzanlike über ihn her machen kann. So wie wir das ja alle lieben. BMW rettet gerade den 6-Zylinder vor dem Aussterben!! Und niemand registriert es! Und niemand interessiert es. (und regt sich stattdessen über Mutmaßungen bzgl. des Motors eines künftigen M3/M4 auf) Und BMW zeigt, dass es doch auch noch anders geht! Anders als mit 4-Zylinder-Hybrid-Konzepten wie die von Audi (=“Horch!”) und Volvo (=“Ich rolle”). Und die deswegen nicht verbrauchärmer sind – trotz Verzicht auf 2 Zylinder. Deswegen: 2 x Zylinder “ab” vor BMW, nicht vor Audi. (an alle, die lästern, BMW habe gerade das falsche Konzept, die falsche Basis gewählt) Warum? Also dann noch mal, für die “Über”-Leser: BMW ActiveHybrid5: Normverbrauch 6,4 l bei 306/340 PS – und der Audi A6 Hybrid: Normverbrauch ebenfalls 6,4 l bei nur 4 Zyl. und nur 211/245 PS. “Komischer Beitrag?” – da wird so manchem noch das Lästern vergehen. – so wie einst beim 525e/325e und beim 524td. Übrigens: Ich, Gott?? Nein, das war doch ein anderer. Das war doch der, der leider gerade verstorben ist. (man sagte sich doch: Der Unterschied zwischen Steve Jobs und Gott ?? – Gott sagt nicht: “Ich bin Steve Jobs”) (ich weiß, das war jetzt böse!)

        • Anonymous says:

          ich glaube nach dem geschätzt vierten Mal Lesen hab ich ungefähr verstanden bzw. nachvollzogen, was du uns sagen willst..
          Absätze und sowas wie ein roter Faden wären vielleicht hilfreich bei den nächsten Posts.

          • aus der Versenkung says:

            jegliche Formatierung, Absätze usw. geht nach dem Abschicken des Posts flöten – leider.
            Darunter leidet dann eben die Übersichtlichkeit – und ich kann nicht herausfinden, weshalb dies so beschissen ist.
            Aber immerhin gelingt es mir – nachdem monatelang jegliche DISQUS-sion sogar unmöglich war – wieder mal überhaupt was abzuschicken.

            • Anonymous says:

              Zwar OT aber ich hatte mit disqus auch mal eine Zeit lang Probleme und konnte nicht posten. Bei mir lag es an einer älteren Version meines IE – nach Update des IE lief es wieder.

            • Anonymous says:

              Zwar OT aber ich hatte mit disqus auch mal eine Zeit lang Probleme und konnte nicht posten. Bei mir lag es an einer älteren Version meines IE – nach Update des IE lief es wieder.

            • Anonymous says:

              Zwar OT aber ich hatte mit disqus auch mal eine Zeit lang Probleme und konnte nicht posten. Bei mir lag es an einer älteren Version meines IE – nach Update des IE lief es wieder.

  5. Flo Poe says:

    Gott sei Dank hat er nicht die wirklich sehr unschönen Felgen vom 520d ED Edition!!

  6. Anonymous says:

    Muss sagen die Eckdaten versprechen so einiges! Die Leistung erhöhen mal nicht mit dem Verbrennungsmotor sondern mit Elektromotoren und dazu noch den Verbrauch zu senken geht in Ordnung und verspricht in der Elastizität eine Überrschaschung . Die Felgen schauen hier um einiges besser aus wie die des ED Modell.

  7. Thomas says:

    Finde sie eigentlich auch ganz schick, ist mal was anderes und wenn das Design zusätzlich einen Nutzen hat, ist das doch doppelt schön. Oute mich mal als Fan der mehrteiligen e34 M5 Räder 😀
    Kleiner als 18 Zoll war aber wohl wegen der Bremsanlage nicht mehr möglich, zum Glück muss man sagen 😉

  8. […] BimmerToday ] Do you like this article ? Tags: 2012 BMW ActiveHybrid 5, BMW ActiveHybrid 5 […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden