Auf der Los Angeles Auto Show 2010 gibt es zwar keine großen Premieren von BMW, aber einige nette Fahrzeuge sind natürlich trotzdem zu sehen. In diese Kategorie fällt auf jeden Fall die BMW 5er Limousine F10 mit M Sportpaket.

In Nordamerika präsentiert man ein Sportpaket natürlich idealerweise mit einem potenten V8 unter der Haube und so überrascht es nicht, dass wir hier erstmals einen BMW 550i F10 mit M Sportpaket zu Gesicht bekommen. Der 407 PS starke V8 Biturbo ist in den USA übrigens auch mit manuellem Sechsganggetriebe zu haben, während er in Europa lediglich in Kombination mit der Achtgang-Automatik bestellt werden kann.

BMW-550i-F10-M-Sportpaket-LAAS-2010-02

Außerdem sind natürlich auch die orangenen Reflektoren vor den vorderen Radhäusern eine spezielle US-Ausstattung, die an europäischen Modellen nicht zu sehen ist. Schön zu sehen sind auch die Endrohre in Chrom Dunkel, die auch in Europa mit dem M Sportpaket verbunden sind.

Das M Sportpaket umfasst abgesehen von den Schürzen an Front, Heck und Seite auch ein geändertes Fahrwerk, sportlichere Felgen und diverse Komponenten für den Innenraum: Sportsitze, Dachhimmel und Alcantara, M Lederlenkrad, spezielle Einstiegsleisten und Interieurleisten in dynamischerem Design.

(Bilder: BMWblog.com)

Do you like this article ?