Erstes Bild von Frontpartie des BMW 5er F10 aufgetaucht (?)

BMW 5er | 11.11.2009 von 22

Ein Großteil des Fahrzeugs bleibt nach wie vor unbekannt, aber immerhin die Fragen nach Form und Design der Scheinwerfer kann seit wenigen Minuten als höchstwahrscheinlich …

Ein Großteil des Fahrzeugs bleibt nach wie vor unbekannt, aber immerhin die Fragen nach Form und Design der Scheinwerfer kann seit wenigen Minuten als höchstwahrscheinlich gelöst betrachtet werden! Denn bei Worldcarfans.com ist ein Foto aufgetaucht, dass angeblich bei einem BMW-Händler in Deutschland entstanden ist und ganz offensichtlich den Frontscheinwerfer und einen Teil der Nieren der neuen 5er Limousine zeigt.

Außerdem lässt sich das Design der Frontschürze gut erkennen, wie erwartet deuten sich hier Ähnlichkeiten zum BMW 7er F01 an. Auch die Scheinwerfer mit der milchigen oberen “Augenbraue” und den LED-Blinkern greifen Design-Elemente auf, die wir schon von anderen Modellen der jüngeren Vergangenheit kennen.

f10-front-worldcarfans

Ebenfalls erkennbar ist die oberhalb der Nieren verlaufende Linie, entlang derer die Motorhaube geöffnet werden kann. Ähnlich wie beim BMW 7er sowie vermutlich allen zukünftigen Modellen wird diese Bauweise von den Regularien bezüglich des Fußgängerschutzes vorgeschrieben, bei der täglichen Perspektive aus ähnlicher Höhe ist die Linie aber selbstredend weniger prominent zu sehen als beim Blick von oben wie bei diesem Foto.

Allerdings gibt es auch Zweifel an der Echtheit des Bildes, denn Worldcarfans ist sich offenbar nicht sicher, ob hier nicht ein Fake verbreitet wurde. So fällt zum Beispiel auf, dass scheinbar keine Öffnung für die Scheinwerferreinigungsanlage vorhanden ist, was sehr unwahrscheinlich ist, denn dann dürfte das Fahrzeug keine Xenon-Scheinwerfer verbaut haben, die beim F10 eigentlich serienmäßig verbaut sein sollten.

Auch die Fuge zwischen Kotflügel und Frontschürze ist völlig anders geformt und platziert als bei den Bildern von Prototypen, insofern sind die Zweifel durchaus angebracht. Andererseits muss dann auch die Frage erlaubt sein: Was sehen wir dann? Handelt es sich nur um einen aufwändigen Photoshop-Entwurf, um Worldcarfans.com und uns zum Narren zu halten?

Bis zur offiziellen Vorstellung der neuen Limousine sind es nur noch 12 Tage, dann kann man die Enthüllung des F10 live im Internet verfolgen und wir wissen, ob es sich um den F10 gehandelt hat oder nur um einen aufwändigen Fake. Auf dieses Event am Abend des 23. 11. werden wir aber noch einmal zeitnah und gesondert hinweisen, keine Sorge.

(Bild: Worldcarfans.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden