Posts Tagged BMW 3er E36

Follow this category

Das Jahr 2012 bietet für die BMW Group nicht nur aus dynamischer Sicht einen runden Geburtstag: Neben 40 Jahren BMW M GmbH kann in diesem Jahr auch auf 40 Jahre Elektromobilität unter dem Dach von BMW zurückgeblickt werden: Bei den Olympischen Spielen 1972 in München kamen zwei BMW 1602 Elektro als Begleitfahrzeuge diverser Langstreckenrennen zum Einsatz.

Da mit der damaligen Technik trotz insgesamt 350 Kilogramm schwerer Blei-Batterien nur Reichweiten im Bereich von 60 Kilometer realisierbar waren, war dieses Fahrzeug nie für eine Serienfertigung geplant – genau wie die folgenden Versuchsfahrzeuge. Inzwischen sieht die Situation nicht nur technologisch, sondern auch bezüglich der Erwartungen an saubere Mobilität im urbanen Raum etwas anders aus, weshalb mit dem BMW i3 Ende 2013 das erste in Großserie gebaute Elektroauto der BMW Group auf den Markt kommen wird.

Weiterlesen »

Zugegeben: Die Abgasklappe zur temporären Verringerung der Fahrzeuglautstärke ist keine Erfindung von BMW. Erstmalig kam die Technik im Jahr 1990 im Mitsubishi 3000 GT zum Einsatz, jedenfalls im Serienautomobilbau. Der erste BMW mit dieser Technik war einige Jahre später im Herbst 1994 der BMW 328i E36. Neue Geräuschvorschriften und gesteigerte Komfortansprüche forderten weniger Lärm und mehr gezielt einsetzenden Sound. Spätestens jetzt war dies für einen herzhaften Klang die Geburtsstunde des “Sound Engineering”. Der zweite BMW mit Abgasklappe war dann der ab 1997 gebaute BMW 323ti compact – ebenfalls auf der E36-Plattform.

Wie auch beim 328i befindet sich hier die im Grund- und damit im drucklosen Zustand stets geöffnete Abgasklappe im rechten Endrohr des Endschalldämpfers und wird pneumatisch angesteuert.

Weiterlesen »

BMW freut sich auf die sechste Generation der BMW 3er-Reihe

  • Abgelegt: 29.03.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 9

In ziemlich genau einem Jahr wird die BMW 3er Limousine der Generation F30 bei den Händlern stehen und den regelmäßigen Lesern dieser Seite dann bereits seit Monaten in Wort und Bild bestens bekannt sein. Auch diese Auflage der 3er-Reihe wird ein würdiger Vertreter einer Baureihe sein, die sich in den vergangenen 36 Jahren als weltweit unumstrittener Marktführer der sportlichen Mittelklasse etabliert hat und bereits über 12 Millionen Mal verkauft wurde.

Das Ziel von 13 Millionen verkauften Fahrzeugen wird schon jetzt anvisiert und die neue 3er Limousine F30 soll dazu mit noch mehr Fahrspaß und noch effizienteren Motoren beitragen. Dank zahlreicher moderner Assistenzsysteme sowie hochwertiger Infotainment-Ausstattung wird der 3er zum Marktstart beinahe die Optionsvielfalt einer Oberklasse-Limousine bieten. Mit Hilfe der Ausstattungsliste wird man auch die sechste 3er-Generation besonders edel oder besonders sportlich ausstatten und somit den eigenen Bedürfnissen anpassen können.

Weiterlesen »

Nico Rosberg fährt für das offizielle Team von Mercedes in der Formel 1 und natürlich wird auch im Video, das auf dem offiziellen Youtube-Channel des Formel 1-Piloten veröffentlicht wurde, zunächst der Eindruck erweckt, als ob Familie Rosberg sich in Modellen aus Stuttgart duellieren würde.

Wer sich aber nur etwas besser mit Autos auskennt, als die Schnittmeister hinter dem Video glauben, erkennt schnell, dass die eigentliche Fahrt auf völlig vereister Fahrbahn in Harriniva in einem BMW 3er der Generation E36 stattfindet. Der eigentliche Inhalt des Videos ist hingegen weniger spannend, aber immerhin stellt sich die Frage, warum Familie Rosberg hier nicht auf Modelle aus Stuttgart zurückgreift – sind sie für Drift-Spaß auf Schnee & Eis weniger geeignet oder sind ihnen die neuen Modelle schlicht zu schade, um sie im hohen Norden quer zu fahren?

BMW-3er-E36-Nico-Rosberg

Weiterlesen »

Das US-Magazin Car and Driver hat seine Liste der besten Autos des Jahres 2010 vorgestellt und ist dabei ein weiteres Mal nicht an der 3er-Reihe von BMW vorbeigekommen. Bereits seit 1990 gehört die jeweils aktuelle 3er-Baureihe nach Ansicht der Redakteure zu den zehn Besten Fahrzeugen des Jahrgangs – eine Leistung, die keine Baureihe eines anderen Herstellers auch nur annähernd erreicht.

Diese Tatsache ist insbesondere deshalb bemerkenswert, weil die aktuelle Baureihe bereits relativ kurz vor ihrer Ablösung steht und sich mit jüngeren Wettbewerbern auseinandersetzen muss – und das ging früheren 3er-Generationen in den letzten 20 Jahren naturgemäß zeitweise genauso. Alle in den USA erhältlichen Modelle tragen dabei die typische Handschrift von BMW: Hohe Fahrdynamik, Reihensechszylinder unter der Motorhaube, annähernd perfekte Gewichtsverteilung und ein gemessen an der Leistung niedriger Verbrauch. Während es die 3er-Reihe früher nur als Hecktriebler gab, machen mittlerweile auch die Modelle mit dem Allradantrieb xDrive einen nennenswerten Anteil der Verkäufe aus.

BMW-3er-Familie-E90-E91-E92-E93

Weiterlesen »

BMW ALPINA B8 4.6 – Büffelherz im Dreier

  • Abgelegt: 29.12.2009
  • Autor:
  • Kommentare: 14

Im Folgenden lest Ihr einen Beitrag von einem neuen Autor bei BimmerToday, aber wie Ihr schnell merken werdet, atmet auch Wooden BMW und wird unsere Seite um zahlreiche interessante Einblicke in ältere und neuere Modelle rund um BMW bereichern. Nun soll aber Wooden das Wort haben:

470 Nm und leichte 1.490 kg? Über 280 km/h und schmale 1.668 mm Karosseriebreite? 4.619 cm³ und acht Zylinder? Wir schreiben das Jahr 1995 und die ALPINA GmbH aus Buchloe realisiert das bislang Unglaubliche: Es wurde ein leistungs- und drehmomentgesteigerter V8-Motor vermutlich mit dem Schuhanzieher in den kleinen 3er E36 gestülpt. Es gab den B8 4.6 genannten Wagen alternativ als Coupé (B8 4,6 C), als Cabriolet (B8 4,6 R), als Limousine (B8 4,6 L) und sogar als Touring (B8 4,6 T) zu bestellen.

Alpina-B8

Weiterlesen »