BMW 7er: Ein Jahr Pause bei Benziner-Produktion für Europa

BMW 7er | 20.03.2018 von 75

Die Umstellung auf WLTP, RDE und OPF fordert ein weiteres prominentes Opfer: Ein Jahr Pause für die Benziner-Varianten der BMW 7er-Reihe G11/G12 für Europa!

Die Umstellung auf WLTP, RDE und OPF fordert ein weiteres prominentes Opfer: Auch die Benziner-Varianten der BMW 7er-Reihe (G11, G12) für den europäischen Markt werden nach Informationen der Automobilwoche für einige Zeit nicht mehr gebaut. Unter Berufung auf einen BMW-Sprecher meldet das Fachblatt, dass die Benziner-7er 740i, 750i und M760Li sogar für ein komplettes Jahr aus dem Programm genommen werden.

Von der Maßnahme betroffen ist nur Europa, weil nur hier die neuen Anforderungen des Prüfzyklus WLTP und der Real Driving Emissions (RDE) gelten. Die damit verbundenen, verschärften Grenzwerte machen in so gut wie allen Fällen einen Otto-Partikelfilter (OPF) notwendig, der aufwändig in das ohnehin schon komplexe System zur Abgasreinigung integriert werden muss. Die ohnehin sehr sauberen BMW Diesel sind von der Umstellung auf WLTP und RDE nicht in gleichem Maße betroffen und können ohne Unterbrechung angeboten werden.

Auch wenn die Diesel-Modelle 730d, 740d und 750d die dominierende Motorisierung für den BMW 7er darstellen, greift auch ein relevanter Teil der Kundschaft zum Benziner. 2017 waren knapp 30 Prozent der in Deutschland verkauften 7er mit einem Benziner ausgerüstet, in anderen europäischen Märkten sieht es ähnlich aus. Unterm Strich wurden 2017 in Europa 3.540 BMW 7er mit Ottomotor verkauft.

Die Produktions-Unterbrechung für ein volles Jahr bedeutet auch, dass demnächst die letzten BMW 7er G11 / G12 mit Benziner und ohne Facelift vom Band rollen. Wird die Produktion wieder aufgenommen, befindet sich bereits das BMW 7er Facelift 2019 im Verkauf, das noch in diesem Jahr vorgestellt wird.

In den letzten Wochen haben wir bereits mehrfach darüber berichtet, dass im Zuge der Umstellung auf WLTP und RDE und der dadurch flächendeckend notwendigen Nachrüstung von Otto-Partikelfiltern einige Einschränkungen auf europäische Kunden zukommen. So endet die Produktion des BMW M3 F80 für Europa bereits etwas früher als für den Rest der Welt und auch die Produktion des BMW M550i xDrive wird für mehrere Monate unterbrochen. Erst in der letzten Woche mussten wir vermelden, dass die Umrüstung auf OPF auch das Ende für den BMW M140i Handschalter bedeutet. Neben BMW sind natürlich auch andere Hersteller von den erforderlichen Maßnahmen betroffen, so bestätigte ein VW-Sprecher der Automobilwoche auch für Volkswagen ein “zeitweilig eingeschränktes Produkt-Angebot”.

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden