BMW 116d EfficientDynamics Edition: Aus für den Spar-1er

BMW 1er | 20.06.2017 von 15

Die Tage der BMW 116d EfficientDynamics Edition sind gezählt. Der Spar-1er wird im Rahmen des zweiten Facelifts still und leise in den Ruhestand geschickt und …

Die Tage der BMW 116d EfficientDynamics Edition sind gezählt. Der Spar-1er wird im Rahmen des zweiten Facelifts still und leise in den Ruhestand geschickt und ist schon jetzt nicht mehr bestellbar. Die letzten Exemplare werden unmittelbar vor der Produktions-Umstellung auf die zweite Modellpflege im Juli 2017 vom Band laufen.

Zwar konzentriert sich das BMW 1er Facelift 2017 prinzipiell auf den Innenraum und bietet dort neben einem aufgefrischten Infotainment-System mit Touchscreen und iDrive im Kachel-Design auch einen neu gezeichneten Armaturenträger, BMW nutzt die Gelegenheit aber auch zu einer Straffung der Motorenpalette.

Auf Nachfrage bestätigte uns BMW, dass die Nachfrage nach der EfficientDynamics Edition insgesamt überschaubar blieb und die meisten Kunden lieber zum gewöhnlichen 116d gegriffen haben. In Deutschland kam das besonders sparsame Sondermodell auf einen Marktanteil von nur drei Prozent, weshalb der Entfall des Angebots nur wenige Kunden betreffen dürfte.

Die selten gewählte BMW 116d EfficientDynamics Edition hat den gleichen Dreizylinder-Motor wie die übrigen 116d genutzt, beide Varianten leisten 116 PS und bieten ein maximales Drehmoment von 270 Newtonmeter. Dank schaltbarer Kühlmittelpumpe, spezifischer Brennraumdruckregelung und einigen anderen Spritspar-Maßnahmen kam die EfficientDynamics Edition allerdings auf einen noch etwas niedrigeren CO2-Ausstoß von 89 Gramm pro Kilometer und einen EU-Verbrauch von nur 3,4 Liter auf 100 Kilometer.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden