BMW 750d: Tacho-Video zum Quadturbo-Diesel mit 400 PS

BMW 7er, Videos | 2.01.2017 von 2

Wenn vier Turbolader sechs Zylinder und drei Liter Hubraum unter Druck setzen, ist satter Vortrieb garantiert. Was man sich darunter konkret vorzustellen hat, zeigt ein …

Wenn vier Turbolader sechs Zylinder und drei Liter Hubraum unter Druck setzen, ist satter Vortrieb garantiert. Was man sich darunter konkret vorzustellen hat, zeigt ein neues Video zum BMW 750Ld xDrive von autoblog.nl. Die Holländer haben den BMW 7er mit Quadturbo-Diesel getestet und dabei die Langversion G12 mit Allradantrieb unter die Lupe genommen.

Im Tacho-Video sehen wir die Beschleunigung der Luxuslimousine von 0 auf 200 km/h und können so zumindest erahnen, wie sich die Performance des BMW 750d auf dem Fahrersitz anfühlt. In unter fünf Sekunden knackt der Testwagen die 100er-Marke, die Beschleunigung aus dem Stand auf 200 km/h ist nach weniger als 20 Sekunden geschafft. Der 400 PS starke Quadturbo-Diesel profitiert dabei von der Traktion des Allradantriebs, der die Leistung des Motors insbesondere auf den ersten Metern effizienter in Vortrieb umwandeln kann als es ein Hecktriebler jemals könnte.

BMW-750d-2016-Paris-Frozen-Arctic-Grey-Quadturbo-Diesel-06

Zwischen 2.000 und 3.000 U/min stellt der Quadturbo-Diesel des BMW 750Ld xDrive sein maximales Drehmoment von 760 Newtonmeter zur Verfügung, die Achtgang-Automatik kann sich dadurch so manchen Gangwechsel sparen und die Limousine ganz entspannt auf der Drehmoment-Welle gleiten lassen. Im Vergleich mit dem Triturbo-Motor des Vorgängers bietet die Topversion des B57 nicht nur mehr Leistung und mehr Drehmoment, sondern auch einen niedrigeren Verbrauch und ein verbessertes Akustik-Verhalten.

Obwohl der BMW 750d xDrive laut Werksangabe in 4,6 Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigt (Langversion 750Ld xDrive: 4,7 Sekunden), kommt der derzeit stärkste Selbstzünder von BMW im EU-Zyklus auf einen moderaten Normverbrauch von 5,7 bis 5,9 Liter auf 100 Kilometer.

Wenig überraschend ist vor diesem Hintergrund, dass der BMW 7er G11 / G12 mit dem Top-Diesel auch seinen Preis hat: Mindestens 107.700 Euro kostet der 750d xDrive, für die Langversion 750Ld xDrive liegt der Grundpreis sogar bei 112.900 Euro. Einen Teil der dafür gelieferten Performance zeigt das Tacho-Video von autoblog.nl:

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden