BMW M4 GT4: Erste offizielle Fotos vom Kundensport-Renner

Motorsport | 10.12.2016 von 20

Mit dem BMW M4 GT4 bietet BMW Motorsport ab der Saison 2018 einen neuen Kundensport-Rennwagen an. Die Entwicklung läuft schon 2017 auf Hochtouren.

Zum Abschluss der Motorsport-Saison 2016 hat BMW in München nicht nur die Erfolge der letzten Monate gefeiert, sondern auch einen Blick in die Zukunft geworfen. Mit der typischen Tarnung eines Erlkönigs wurde der BMW M4 GT4 erstmals präsentiert, bevor er in der Saison 2018 sein Renn-Debüt geben wird. Im kommenden Jahr wird der Prototyp zahlreiche Testfahrten absolvieren und von den erfahrenen Entwicklern der BMW Motorsport-Abteilung auf maximale Performance bei optimaler Fahrbarkeit getrimmt.

Zu dieser Vorbereitung werden vereinzelt auch schon Renn-Einsätze gehören, bei denen sich der BMW M4 GT4 über viele Stunden unter realistisch-harten Bedingungen seiner Konkurrenz stellen muss. Den Anfang macht schon im Januar das 24-Stunden-Rennen von Dubai, der neue GT4-Rennwagen wird in dieser frühen Phase der Entwicklung aber nicht mit dem Anspruch einer guten Platzierung antreten.

BMW-M4-GT4-2017-Motorsport-Erlkoenig-03

Einige Teile des BMW M4 GT4 werden direkt vom Straßensportler GTS übernommen, darunter die Carbon-Motorhaube mit ihren zusätzlichen Luftauslässen. Optisch ähnlich, aber technisch von den Zwängen eines Straßenfahrzeugs befreit präsentieren sich außerdem der Frontsplitter und der vielfach einstellbare Heckflügel des GT4-F82. Die Türen des Coupés werden genau wie Motorhaube und Dach aus Kohlefaser gefertigt, um das Gewicht weiter zu reduzieren.

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): “Mit dem BMW M6 GT3 haben unsere internationalen Kunden gleich im ersten Jahr zahlreiche Triumphe gefeiert. So soll es 2017 weitergehen. Parallel dazu läuft das umfangreiche Testprogramm mit dem BMW M4 GT4 weiter. Wir werden das Fahrzeug auch schon im einen oder anderen Rennen in Aktion sehen. 2018 treten dann unsere Privatteams mit dem neusten Modell unserer Produktpalette an. Besonders freut mich, dass der BMW M235i Racing auch weiterhin so beliebt ist. Die hohe Verbreitung dieses Rennwagens sowie das positive Feedback unserer Kunden zeigt, dass wir mit diesem Modell bei der Einführung 2014 voll ins Schwarze getroffen haben.”

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden