BMW 1er Limousine 2016: Entwurf zeigt Serien-F52

BMW 1er | 23.11.2015 von 2
BMW-1er-Limousine-2016-Serie-F52

Mit der seriennahen Studie BMW Compact Sedan Concept haben die Münchner einen echten Kracher für die Auto Guangzhou 2015 aus dem Hut gezaubert. Wie die …

Mit der seriennahen Studie BMW Compact Sedan Concept haben die Münchner einen echten Kracher für die Auto Guangzhou 2015 aus dem Hut gezaubert. Wie die BMW 1er Limousine 2016 als Serienfahrzeug aussehen könnte, zeigt uns ein aktueller Photoshop-Entwurf von X-Tomi.Design. Er hat der Studie die derzeit typischen Außenspiegel kompakter BMW-Modelle verpasst und außerdem an Front und Heck gewöhnliche Schürzen “verbaut”.

Wir erhalten so einen realistischen Eindruck davon, wie die neue Kompakt-Limousine von BMW in den Handel kommen wird, was nach aktuellem Stand zunächst nur in China geplant ist. Allerdings zeigt der weltweite Erfolg von Audi A3 Limousine und Mercedes CLA, dass eine gut gemachte Kompakt-Limousine im Premium-Segment auch in den USA und Europa großes Potenzial hat.

BMW-1er-Limousine-2016-Serie-F52

Das bisher kampflos den Wettbewerbern überlassene Segment könnte auch BMW eine neue Zielgruppe erschließen, die keinen Wert auf den Platz und das Image einer Mittelklasse-Limousine legt, aber dennoch ein Premium-Automobil mit Stufenheck fahren möchte. Mit einem hochwertig gestalteten Innenraum, modernsten Assistenzsystemen und vielen Sonderausstattungen bis hin zum Head-Up-Display würde auch der BMW 1er F52 diesen Ansprüchen gerecht werden.

Genau wie bei den bereits im Markt befindlichen BMW-Modelle auf Basis der UKL-Architektur werden auch in der BMW 1er Limousine quer montierte Drei- und Vierzylinder-Motoren zum Einsatz kommen. Angefangen von Benzinern und Dieseln mit rund 100 PS wird die Palette mindestens bis zum 252 PS starken Vierzylinder aus dem BMW 330i reichen, je nach Motorisierung werden Automatikgetriebe mit sechs oder acht Gängen angeboten.

Wie groß das Potenzial einer BMW 1er Limousine ist, zeigt ein Blick auf die weltweiten Verkaufszahlen des Stufenheck-A3 in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres: Mit 101.592 Exemplaren musste sich die Limousine innerhalb der A3-Familie nur dem fünftürigen Sportback (142.348) geschlagen geben, Dreitürer (15.124) und Cabrio (14.182) rangieren deutlich dahinter. Die Limousine trägt damit entscheidend dazu bei, dass die Kompaktklasse A3 mittlerweile die meistverkaufte Baureihe der Ingolstädter ist.

(Photoshop-Entwurf: X-Tomi.Design)

Find us on Facebook

Tipp senden