US-Institut IHS kalkuliert konkrete Absatz-Prognose für BMW i3 und i8

BMW i | 10.12.2013 von 13
BMW-i3-Verkaufszahlen-Prognose-2014-2015-BMW-i8-Absatz

Mit konkreten Zahlen zum Absatz von BMW i3 und BMW i8 hält man sich in München bisher zurück, lediglich von über 10.000 Bestellungen für den …

Mit konkreten Zahlen zum Absatz von BMW i3 und BMW i8 hält man sich in München bisher zurück, lediglich von über 10.000 Bestellungen für den i3 und hohem Interesse am i8 war bisher offiziell die Rede. Wer es gerne etwas konkreter mag, erhält nun vom amerikanischen Institut IHS Automotive sehr präzise Zahlen, die aber naturgemäß “nur” auf Schätzungen beruhen können.

Wie CarAndDriver berichtet, rechnet IHS für das Jahr 2014 mit einem Absatz-Volumen von 21.416 BMW i3, im Jahr 2015 könnte der Wert laut den Amerikanern auf 22.480 klettern. Wie realistisch diese Werte sind, kann man vermutlich nur in München wirklich beurteilen.

BMW-i3-Verkaufszahlen-Prognose-2014-2015-BMW-i8-Absatz

Auch für den Plug in-Hybrid-Sportwagen BMW i8 nennt IHS Automotive mögliche Verkaufszahlen: Demnach werden 2014 weltweit 1.932 Exemplare verkauft, für das Jahr 2015 erwarten die Experten hingegen einen Absatz von 5.085 Einheiten des mindestens 126.000 Euro teuren Öko-Sportlers.

Ob BMW in der Lage ist, im Werk Leipzig entsprechende Stückzahlen herzustellen bleibt speziell im Fall der BMW i8-Prognose für 2015 fraglich – nicht nur wegen dem benötigten Carbon, dessen Produktion die BMW Group aufgrund der großen Nachfrage bereits verdoppeln ließ, sondern auch aufgrund der komplexen Fertigung.

Während der BMW i3 in Deutschland seit einigen Tagen erhältlich ist, wird der Verkauf des BMW i8 erst in einigen Wochen starten. Die ersten Kunden sollen den Sportwagen noch im ersten Halbjahr 2014 übernehmen dürfen, einen konkreten Termin für den Deutschland-Marktstart nennt BMW aber nicht.

Find us on Facebook

Tipp senden