IAA 2013: BMW X5 F15 xDrive50i als Siebensitzer und mit M Sportpaket

BMW X5 | 11.09.2013 von 3

Auch wenn wir den neuen BMW X5 F15 schon vor ein paar Tagen fahren durften (zum Fahrbericht), findet die offizielle Weltpremiere erst in dieser Woche …

Auch wenn wir den neuen BMW X5 F15 schon vor ein paar Tagen fahren durften (zum Fahrbericht), findet die offizielle Weltpremiere erst in dieser Woche auf der IAA 2013 in Frankfurt statt. Neben der Studie BMW X5 eDrive mit Plug in-Hybrid-Antrieb stehen natürlich auch verschiedene Exemplare des großen SUV in komplett serienmäßiger Form bereit, damit sich die Besucher ein eigenes Bild von Design und den Materialien machen können.

Exemplarisch haben wir an dieser Stelle zwei BMW X5 xDrive50i mit V8-Biturbo ausgewählt, die in gewisser Weise die beiden Extrempole der X5-Palette darstellen. Während ein Exemplar das M Sportpaket trägt, kommt die andere Variante mit dem Design Pure Experience, Offroad-Flair und sieben Sitzen.

BMW-X5-F15-xDrive-50i-M-Paket-Sparkling-Brown-IAA-2013-LIVE-15

Als Siebensitzer verfügt der BMW X5 F15 über eine dritte Sitzreihe für zwei weitere Insassen, aber wie bei den meisten Siebensitzern eignen sich die beiden Sitze in der dritten Reihe vor allem für Kinder. Deutlich großzügiger fällt das Raumangebot jedenfalls in den ersten beiden Sitzreihen aus.

Wer es sportlicher mag, sollte sich den BMW X5 xDrive50i F15 mit M Sportpaket ansehen. Dieses Exemplar ist in Carbonschwarz Metallic lackiert und zeigt, wie sportlich das große SUV mit den entsprechenden Kreuzchen in der Aufpreisliste gestaltet werden kann:

BMW X5 xDrive50i F15 als Siebensitzer in Sparkling Brown Metallic:

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden