BMW 3er GT F34: Mit Modern Line ungetarnt am Straßenrand erwischt

BMW 3er GT | 18.02.2013 von 23

Dank unserem Leser Oliver können wir heute exklusiv die ersten Bilder eines praktisch ungetarnten BMW 3er GT F34 zeigen, die abseits der perfekten Welt von …

Dank unserem Leser Oliver können wir heute exklusiv die ersten Bilder eines praktisch ungetarnten BMW 3er GT F34 zeigen, die abseits der perfekten Welt von Foto-Studios und Edel-Locations entstanden sind. Zu sehen ist der neue 3er GT in Imperialblau Brillanteffekt Metallic mit Modern Line, wobei letztere mit diversen Elementen in Chrom matt auf sich aufmerksam macht.

Neben den beiden unübersehbaren Elementen an der Frontschürze sind auch eine Zierleiste am Heck und die Nieren-Längsstäbe in Chrom matt ausgeführt, farblich passend runden die Air Breather an den Vorderrädern und die Endrohre in Aluminium satiniert das Gesamtbild ab. Bei den Felgen haben Kunden die Wahl zwischen 18 und 19 Zoll, auf dem Testfahrzeug sind aber aus nachvollziehbaren Gründen Winterräder montiert.

BMW-3er-GT-F34-Modern-Line-Erlkoenig-ungetarnt-08

Wie der Blick auf das Heck mit nur einem Endrohr verrät, handelt es sich um einen BMW 318d GT, 320d GT oder 320i GT mit Turbo-Vierzylinder, die restlichen bereits vorgestellten oder für die nähere Zukunft zu erwartenden Fahrzeuge kommen entweder mit zwei Endrohren auf der linken Seite oder jeweils einem Endrohr links und rechts.

Ab Juli 2013 erweitert BMW das Angebot um vier Modelle mit Allradantrieb xDrive, wobei Kunden die Wahl zwischen 320i 328i, 335i und 320d haben werden. Wann die Münchner einen Sechszylinder-Diesel oberhalb des bereits angekündigten 325d nachlegen, ist derzeit noch unklar – die Einführung des BMW 335d F30 im Sommer (Limousine) beziehungsweise gegen Ende des Jahres (Touring) kann jedoch als Indiz dafür gewertet werden, dass der Biturbo-Sechszylinder seinen Weg in den BMW 3er Gran Turismo möglicherweise erst 2014 finden wird.

(Bilder: Oliver F. für BimmerToday.de)

Find us on Facebook

Tipp senden