Die AMI Leipzig 2012 ist nicht unbedingt mit einer Reihe großer Premieren gesegnet, aber BMW zeigt gleich zwei völlig neue Karosserievarianten: Neben dem BMW 1er Dreitürer ist die Weltpremiere des neuen BMW 3er Touring F31 eines der Highlights der Leipziger Messe, denn vor allem in Europa spielt der Mittelklasse-Kombi eine zentrale Rolle für den Absatz der 3er-Reihe.

Optisch und technisch orientiert sich der 3er Touring wie alle seine Vorgänger eng an der Limousine und will genau wie diese mit messbaren Verbesserungen punkten: Der neue 3er Kombi ist stärker, effizienter, hochwertiger und vor allem auch geräumiger als der Vorgänger – und mit einem maximalen Ladevolumen von 1.500 Litern kann der 3er Touring seine wichtigsten Wettbewerber auch in dieser Disziplin distanzieren.

Für eine optimale Nutzbarkeit des Laderaums befindet sich die Ladekante nur 62 Zentimeter über dem Asphalt, die Rückbank ist serienmäßig im Verhältnis 40:20:40 teilbar. Gegen Aufpreis sind auch ein Gepäckraumtrennnetz und ein adaptives Befestigungssystem mit variablen Steckelementen für den Gepäckraumboden verfügbar, im Rahmen des Komfortzugangs lässt sich die Heckklappe auch per Fußbewegung öffnen.

Auf der AMI 2012 präsentiert BMW den neuen 3er Touring sowohl in Melbourne Rot mit Sport Line als auch in Mineralgrau Metallic mit Modern Line. Einen ersten Eindruck in Form zahlreicher Live-Bilder liefert die folgende Bilderserie:

Do you like this article ?