Autocar: BMW 1er Limousine ab 2015 gegen Audi A3 & CLA-Klasse?

BMW 1er | 25.05.2012 von 11

Besonders in Schwellenländern wie China, Russland und Indien erfreuen sich Limousinen auf der technischen Basis von Kompaktklasse-Fahrzeugen immer größerer Beliebtheit. Betrachtet man einerseits die Dimensionen …

Besonders in Schwellenländern wie China, Russland und Indien erfreuen sich Limousinen auf der technischen Basis von Kompaktklasse-Fahrzeugen immer größerer Beliebtheit. Betrachtet man einerseits die Dimensionen heutiger Kompakter und andererseits die Preise heutiger Mittelklasse-Limousinen, kann dieser Trend kaum überraschen.

In Form von Audi A3 Limousine und Mercedes CLA werden schon im kommenden Jahr entsprechende Fahrzeuge von wichtigen BMW-Wettbewerbern auf den Markt kommen, weshalb laut der britischen AutoCar auch in München sehr intensiv über eine BMW 1er Limousine auf F20-Basis nachgedacht wird.

Die dritte 1er-Variante neben dem Fünftürer F20 und dem jüngst vorgestellten Dreitürer F21 würde in die Fußstapfen der BMW 3er Limousine E30 treten und auf relativ wenig Raum genügend Platz für bis zu vier Personen bieten. Klar ist, dass ein erheblich längerer 3er speziell im Fond mehr Platz bieten wird, im Gegenzug wäre die 1er Limousine aber auch deutlich preiswerter als der große Bruder.

Laut AutoCar ist eine Markteinführung der 1er Limousine im Jahr 2015 denkbar, also im Jahr nach der Premiere von BMW 2er Coupé und BMW 2er Cabrio. Ebenfalls auf dem Markt befinden wird sich zu dieser Zeit der BMW 1er GT mit Frontantrieb, bei dem angetriebene Hinterräder lediglich für manche Modelle in Kombination mit einer Allrad-Variante erhältlich sein werden.

Im Moment gibt es abgesehen vom Artikel der AutoCar auf eine 1er Limousine, die Überlegungen der für gewöhnlich gut informierten Engländer klingen aber durchaus plausibel. Sollte es weitere Hinweise auf eine dritte 1er-Variante geben, werden wir natürlich darüber berichten.

  • lamefe

    evtl. als 2er GC ? Da wäre die Umstellung auf *hust*homo Antrieb auszuhalten. Dann noch einen 2er Touring (also hatch) und wir sind wieder in den guten alten Zeiten ( da gabs ja sogar auch nur 4Zylinder). Abwarten, die Zeit bringt´s und heilt auch alle Wunden.

    • iQP

      die Autos werden größer, also kann man unten kleinere Nachschieben, von daher gar nicht falsch. Fragt sich eben nur auf welcher Plattform das Auto daher kommt.

    • moehre

      homo = schlecht?

      • lamefe

        homo = zu wenig y = keine Eier = Frau = 1.”Sichherheit” 2. Spaß = Audi = ganz arg schlecht

        • Gaylord

          Du scheinst ne arme Wurst zu sein.

        • moehre

          aha, Homosexualität ist also genetisch bedingt. Interessant. Audibash hin oder her. Du bist ne hohle Frucht.

        • BMW550i

           Audi <3 :-DDDD

          Grüße

    • Ein echter BMW Fahrer

       Da wundert man sich, warum viele Menschen BMW für eine Marke der Proleten und Deppen ist. Wer “schwul” in einem negativen Zusammenhang benutzt, scheint auf dem Entwicklungsstand eines 12 jährigen zu sein. Du bist echt eine Pfeife!

      • HayesHDX

        Zuerst, sind Sie alles aber bestimmt kein echter BMW Fahrer. Oder wie kommen Sie darauf, dass sie und nur sie der Wahre BMW Fahrer sind?
        Sie lassen bereits jetzt mit Bemerkungen wie “Du Pfeife”, “Proleten” oder “Deppen” ihre geistige Begabungsgrenze deutlich erkennen.
        Im übrigen sollten Sie wissen, dass “schwul” umgangssprachlich wenig bis gar nichts mit Homosexualität zu tun hat. Da Sie sich mit dem Entwicklungsstand von 12jährigen offensichtlich gut auskennnen, sollten sie sich das mal von einem solchen erklären lassen. 

  • Todd

    Homogen = Einheitlichkeit der Merkmale = Antrieb und Lenkung auf gleicher Achse
    Heterogen = Uneinheitlichkeit der Merkmale = Antrieb und Lenkung auf getrennten Achsen

    Jetzt haben wir uns aber auch alle wieder lieb, ja?

  • Pingback: Greg Kable für Automotive News: BMW 1er Limousine für 2015 geplant()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden