Detroit 2012: Mehr Bilder zum BMW 3er F30 mit M Sportpaket in Blau

BMW 3er | 10.01.2012 von 26

Auf der Detroit Auto Show 2012 ist die neue 3er-Reihe der große Star am Stand von BMW und nachdem wir schon gestern Bilder eines 328i …

Auf der Detroit Auto Show 2012 ist die neue 3er-Reihe der große Star am Stand von BMW und nachdem wir schon gestern Bilder eines 328i mit Sport Line und eines 335i mit Luxury Line gezeigt haben, folgt nun ein BMW 3er F30 mit M Sportpaket.

Wie schon der erste von uns gezeigte F30 mit M Paket ist auch dieses Exemplar in der nur für Modelle mit M Sportpaket erhältlichen Außenfarbe Estorilblau Metallic lackiert und verfügt über die in Schwarz hochglänzend Elemente der Shadow Line. Zum Umfang des Pakets gehören außerdem spezielle Leichtmetallräder in 18 oder 19 Zoll, wobei die größere Variante mit einem weiteren Aufpreis verbunden ist. Eine sportlichere Fahrwerksabstimmung inklusive 10 Millimeter Tieferlegung ist ebenfalls erhältlich.

Im Innenraum aller Modelle mit M Sportpaket sollen blaue Akzente für mehr Sportlichkeit sorgen, die Sportsitze sind mit einem Bezug aus Stoff und Alcantara bezogen. Gegen einen weiteren Aufpreis sind natürlich auch Ledersitze in verschiedenen Farben und andere Zierleisten erhältlich.

(Bilder: BMWblog.com)

  • Pingback: Neuer BMW 3er (F30) : Seite 36 : Neue live bilder von der detroit auto show vom F30 BMW 3er ...

  • Ineverfeltsotight

    Ich liebe das neue M-Lenkrad im F30. Erinnert mich an mein M-Technik 1 Lenkrad aus dem E30. Schön schlank und filigran, nicht so klobig wie beim Vorgänger.

    • driver

      So siehts aus! Wunderschönes Lenkrad, endlich wieder frischer Wind in Form von “Retro” Style – und trotzdem modern :)

      M Paket find ich 1A, Heck und Front. Also ich mag ihn.

  • Anonymous

    Ich finde, es mangelt dem Wagen an Ausdrucksstärke – der “Blick” des Fahrzeugs ist zu neutral. Da Lob ich mir den E60 mit seiner aggressiv ausgestalteten Front – das ist eine Erscheinung im Rückspiegel. Außerdem finde ich es optisch nicht so toll, dass die Scheinwerfer bis in die Nieren gezogen sind. Im großen und ganzen ist der Wagen aber voll okay.

  • Handschalter

    Erste Reihe, erstes Bild: ich find da schaut der Wagen schon ziemlich aggressiv aus.

    Mit gefällt der richtig gut, bis auf die Auspuffröhrchen und die komische blaue Leiste im Innenraum.

  • http://twitter.com/FloPoe FloPoe

    hm also irgendwie gefällt mir der F30 nach wie vor ohne M-Paket besser…vielleicht wirds mit ner anderen Farbe noch anders aber gerade im Vergleich wie auf den Bildern….da würd ich eher den roten im Hintergrund nehmen als den mit M-Paket

  • Anonymous

    Interessant ist das das M-Paket des 3ers der aktuellen M-Designsprache widerspricht und sich eher am E90 orientiert, als an 1er M und neuen M5.

    • http://www.cio.de/ Rene

      @MeFetischist: Interessant, das ist mir auch aufgefallen.
      In München sehe ich jetzt fast jeden Tag einen F30 rumfahren. Es fällt auf, dass dieses Auto in echt noch besser wirkt als auf den wirklich guten Bildern. Weiß ist nicht so meine Lieblingsfarbe. Aber damit sieht das Auto wahnsinnig gut aus. Leider fehlt da – zumindest für mich – der schützende Klarlack.

      Sieht man das F30-Heck von größerer Entfernung, kann man leider – zumindest im Moment noch – das Fahrzeug kaum von einem 5er unterscheiden. Das stört mich zwar nicht. Es ist mir aber zu viel Ähnlichkeit zur Audi-Design-Sackgasse. Die Front jedoch ist sehr unique. Ein Blick in den Rückspiegel lässt einem fast Angst bekommen. Die kraftvolle Front des 5ers mit dieser maskulinen Power kann der 3er nicht bieten. Dennoch empfinde ich die Front maskulin, nur irgendwie jünger, fordernder und auf jeden Fall entschlossen. Der Halogen-Scheinwerfer sehen leider bei Nacht nicht so toll aus – wie ich gestern gesehen habe. Also: Xenon ist Pflicht.

    • manuelf

      Naja – ich denke es ist gewollt als Unterscheidungsmerkmal?
      Ich meine: Nur die M-Fahrzeuge haben eine Frontschürze, wo der große mittige Lufteinlass trapezförmig unten breiter wird statt schmaler wie beim M-Paket…
      Ist aber beim E9x M3 doch auch so… oder was meinst Du sonst mit Designsprache 1M/M5?

    • manuelf

      Naja – ich denke es ist gewollt als Unterscheidungsmerkmal?
      Ich meine: Nur die M-Fahrzeuge haben eine Frontschürze, wo der große mittige Lufteinlass trapezförmig unten breiter wird statt schmaler wie beim M-Paket…
      Ist aber beim E9x M3 doch auch so… oder was meinst Du sonst mit Designsprache 1M/M5?

  • Pingback: M Sportpaket Video : Seite 3 : Amen :D

  • Staati

    Gibts nun genauere Infos zur Auslieferung des M-Pakets?

    In einem Ami-Forum habe ich was von Produktion im Juli und Auslieferung im September gelesen :/

  • mr.ms

    Ab wann wird denn das M-Paket bestellbar sein?-Ab der nächsten Preisliste März??????Oder doch erst im Juli..?!Wer weiß das?!
    mgh

  • mr.ms

    Ab wann wird denn das M-Paket bestellbar sein?-Ab der nächsten Preisliste März??????Oder doch erst im Juli..?!Wer weiß das?!
    mgh

  • tk14

    In der Version hat sind auf jeden Fall nicht diese völlig unpassenden roten Tachoringe verbaut. Hoffentlich geht das so auch in Serie…

  • Anonymous

    Was mich wundert, sind die fehlenden Nebelscheinwerfer!? Der 335i in der BMW-Welt hatte allerdings welche.
    Benny, weißt du da mehr?

  • BMW-Fan/a

    Vor allem von Innen sehr gelungen, ins besondere das neue Lenkrad. Einzig diese Akzentleisten stören – wie heißt das Ganze M-Line???

  • Stephan S.

    @Dr_Elephant: Nebelscheinwerfer nicht in den USA, jedoch in Deutschland – war irgendwo schon zu lesen.

  • Rex

    335i M Sportpaket – Der M5 des kleinen Mannes! :)

    • Anonymous

      Des ganz kleinen Mannes. Da kommt ja noch die M3 Limo dazwischen. ;)

  • Rex

    335i M Sportpaket – Der M5 des kleinen Mannes! :)

  • Rex

    335i M Sportpaket – Der M5 des kleinen Mannes! :)

  • Arbeitstier

    Wahnsinn das geilste Auto von BMW, jetzt bin ich glaub ich auch fast so weit meinen A4 herzugeben, und mir mal einen BMW zu kaufen.
    Schade das er so teuer ist, trotzdem Disignmäßig der absolute hammer,
    neuer A4 oder 3er jetzt ist die Antwort klar :D

  • zander

    Das Auto in silber oder weiß, das wird was. :)

    Weiß man denn jetzt schon definitiv, ob das M Sportpaket die roten Tachoringe bekommt, oder nicht? Die live-Bilder nähren ja die Hoffnung, daß die Angaben im Prospekt falsch sind. Obwohl – was haben live Bilder des US-Modells mit dem deutschen Prospekt zu tun? Zwingend nichts…

  • Pingback: BMW 3erGT - ungetarnt in autobild.de Seite 2 : Als M4 könnte ich mir ihn bei mir in der Garage vorstellen.

  • Pingback: Prior Design BMW 3er F30: Tuning-Programm bringt 1er M-Elemente

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden