Erste “echte” Fotos zeigen BMW M5 F10 in Imperialblau Brillanteffekt

BMW M5 | 21.06.2011 von 5

Während die Fotos, Wallpaper und auch das Video zum neuen BMW M5 F10 stets nur die Farbe Monte Carlo Blau zeigten, können wir nun dank …

Während die Fotos, Wallpaper und auch das Video zum neuen BMW M5 F10 stets nur die Farbe Monte Carlo Blau zeigten, können wir nun dank BMWblog.com auch erste Bilder eines dunkelblau lackierten M5 präsentieren. Bei der gezeigten Farbe müsste es sich um Imperialblau Brillanteffekt handeln, aber mit letzter Gewissheit lässt sich das anhand der Fotos nicht feststellen.

Entstanden sind die Bilder des völlig ungetarnten Prototypen – selbst die Logos sind nicht abgeklebt – in der Nähe der M GmbH in Garching bei München und es ist davon auszugehen, dass in den nächsten Tagen noch Fotos von anderen Farben auftauchen werden. Ähnlich wie beim BMW 1er F20 hat man offenbar unmittelbar nach der Vorstellung damit begonnen, ungetarnte Fahrzeuge auf die Straßen zu schicken, um letzte Alltagstests zu absolvieren.

Wir werden am Donnerstag im Rahmen der M Night auf dem Nürburgring erstmals Kontakt mit dem neuen M5 haben und dann natürlich jede Menge Bilder und hoffentlich auch weitere Infos liefern können. Seltsam erscheint weiterhin, dass die maximale Motorleistung von 560 PS laut diversen Meldungen zwischen 5.750 und 7.000 U/min anliegen soll, während andere Dokumente und auch das offizielle Drehmomentdiagramm auf eine Spanne von 6.000 bus 7.000 U/min schließen lassen.

(Bilder: BMWblog.com)

  • Wooden

    Sind die Endrohre wie bei manchen M3 Sondermodellen bei diesem M5 schwarz eingefärbt oder wirkt das nur so?

    • Anonymous

      Nachdem man beim M-Paket für den F1X schwarze Endrohre bekommt, denk ich das die beim M5 auch in Serie schwarz sind ;)

  • Anonymous

    wenn ich ehrlich bin gefällt mir der heckbereich nicht so wirklich dieses eckige sieht aus als wäre es so eine art notlösung sonst geil

  • Pingback: BMW M5: Mehr Power aus weniger Motor : BMW News

  • ElbeDD

    Hab den M5 am Freitag auf der A9 vor München gesehen, in Monte Carlo Blau, da war er noch teilweise getarnt. Der Sound war auch nicht schlecht als er mit deutlich mehr als den erlaubten 120 an mir vorbeiflog.

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden