Weltrekord: BMW M5 F90 driftet dank Betankung für 8 Stunden

BMW M5, Videos | 9.01.2018 von 14

Der vor wenigen Tagen angekündigte Weltrekord für den BMW M5 F90 ist geschafft: Nie zuvor wurde ein Auto länger im Drift bewegt als die neue …

Der vor wenigen Tagen angekündigte Weltrekord für den BMW M5 F90 ist geschafft: Nie zuvor wurde ein Auto länger im Drift bewegt als die neue Power-Limousine aus Garching! Dank M xDrive haben Kunden jederzeit die Wahl zwischen der Traktion eines ausgesprochen hecklastig abgestimmten Allradantriebs und reinem Hinterradantrieb für maximalen Fahrspaß. So wird der BMW M5 F90 auf Knopfdruck vom uneingeschränkt ganzjahrestauglichen Souverän zu einem wilden Kraftpaket, dessen 600 PS wohldosiert gezügelt werden wollen.

Für den neuen Guiness World Record setzte sich Johan Schwartz ans Steuer des BMW M5 F90, aber schon im Vorfeld des Rekordversuchs lag ein Problem auf der Hand: Während der bisherige Rekord mit einem größeren Tank an Bord des Drift-Fahrzeugs aufgestellt wurde, wollte BMW den Drift-Rekord mit serienmäßiger Tankgröße knacken. Um dieses Ziel zu erreichen, setzte sich Matt Mullins ans Steuer eines zum “Tankfahrzeug” umgebauten BMW M5 der Vorgänger-Generation, während Matt Burts von der Rückbank aus einen Tankrüssel halten und am driftenden Rekord-Fahrzeug anbringen sollte.

Was nach einem völlig verrückten Stunt klingt, wurde tatsächlich umgesetzt und für das angestrebte Ziel von 8 Stunden Drift am Stück gleich mehrfach praktiziert. Wurden beim vorherigen Rekord knapp 90 Meilen absolviert, schaffte Johan Schwartz mit dem neuen BMW M5 F90 noch beeindruckendere 232,5 Meilen. Das entspricht einer gedrifteten Strecke von über 374 Kilometer und stellt den früheren Weltrekord nicht nur sprichwörtlich meilenweit in den Schatten.

Im Video zum Weltrekord sehen wir in erster Linie die spektakulären Tankstopps, bei denen ein leichter Lackaustausch nicht ausblieb. Doch auch vom kleinen Crash während der Drift-Betankung ließen sich Johan Schwartz, Matt Mullins und Matt Burts nicht aus der Ruhe bringen:

Was nötig war, um den Guiness World Record für den bisher längsten Drift aller Zeiten aufzustellen, zeigt das Behind-the-Scenes-Video zum spektakulären Rekordversuch:

14 responses to “Weltrekord: BMW M5 F90 driftet dank Betankung für 8 Stunden”

  1. Pro_Four says:

    …Reifenprobleme gab’s wohl keine? Nach der Zeit fährst doch nur noch auf der Felge.

  2. DropsInc. says:

    Ein Fahrerwechsel wäre noch cool gewesen ???

  3. Dailybimmer says:

    Nächster Schritt für den M5 – Nordschleife Rekord, um S63 AMG und co zu zeigen, wer der wahre Chef im Ring ist.

    • M54B25 says:

      ne 2,7 Sekunden auf 100 – upps hatten wir das Thema nicht schon mal

      BMW selbst wird die Zeit schon kennen aber vermutlich nciht selbst ausposaunen – das darf dann AMS im Frühjahr machen – tippe auch hier auf eine 2,7er Zeit ;-(~)

    • V6 TDI says:

      jawohl!

      Bimmer und der Wunsch nach dem eigenem Bimmer teil zwei^^
      Wie schön das es schon die 2,6 s für Modell X weiß…

  4. V6 TDI says:

    Daily möchte hier vielleicht mal posten, wie er argumentativ zerstört wurde 😛

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden