Attraktives Angebot für Anfänger: MINI Smile mit neuen Konditionen

MINI | 4.01.2011 von 7

Mit dem neuen Jahr gibt es auch neue Konditionen für das vor allem für Fahranfänger und Menschen, die noch nie ein Auto auf ihren Namen …

Mit dem neuen Jahr gibt es auch neue Konditionen für das vor allem für Fahranfänger und Menschen, die noch nie ein Auto auf ihren Namen versichert hatten, attraktive Versicherungspaket MINI Smile. Dieses bietet den Voreil, das die Beiträge unabhängig von der Regionalklasse und der persönlichen Schadenfreiheitsklasse sind und sich lediglich in Abhängigkeit von der gewählten Motorisierung unterscheiden.

In den letzten Jahren gab es schon häufiger derartige Angebote und auch wenn die Summen mit den Jahren stets moderat angehoben wurden, bleiben die Zahlen attraktiv. Der Einstieg in die Marke MINI ist so bereits mit einer monatlichen Vollkasko-Versicherungssumme von 29,99 Euro möglich, wenn man ein neues Fahrzeug finanziert oder least. Der genannte Preis gilt unabhängig von der Karosserievariante für alle MINI One und MINI One D.

MINI-R55-R56-R57-LCI-Facelift-04

Möchte man mit dem MINI Cooper oder MINI Cooper D beginnen, werden monatlich 39,99 Euro fällig. Die Top-Modelle MINI Cooper S und MINI John Cooper Works kosten jeweils 49,99 Euro pro Monat.

Und wo bleibt der Haken? Dieser verbirgt sich in der zu zahlenden Selbstbeteiligung im Falle eines Vollkasko-Schadens, denn diese liegt mit 1.000 Euro deutlich höher, als es die meisten Versicherungsnehmer bei einer normalen Versicherung akzeptieren würden. Dennoch sollte man sich überlegen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit von Unfällen ist, die den Vollkasko-Schutz erfordern und dann gründlich vergleichen. Die Selbstbeteiligung für die Teilkasko beträgt 150 Euro.

Bleibt es bei einem Unfall in der Leasing- oder Finanzierungslaufzeit, dürfte MINI Smile trotz der hohen Selbstbeteiligung für die meisten Fahranfänger günstiger sein als eine herkömmliche Versicherung. Bleibt man völlig unfallfrei, kann man ohnehin nur sparen. Selbst bei zwei Unfällen kann sich das Angebot noch rechnen, denn immerhin wird man bei bis zu zwei Unfällen nicht hochgestuft und muss trotzdem nicht mehr zahlen als zuvor.

Die in diesem Fall schöne Tatsache, dass man in der Regel bei der genannten Versicherungssumme bleibt, hat aber auch einen Haken: Die gefahrenen unfallfreien Jahre werden nicht von allen Versicherungen anerkannt, sodass es sich lohnt, im Einzelfall vorab abzusprechen, ob die für spätere Fahrzeuge angedachte Versicherung unfallfreie Jahre auch im Sonderfall MINI Smile anerkennt.

Hinter dem Angebot steckt übrigens die ERGO Versicherungsgruppe und ihr Tarif Basic Cover. Die Laufleistung ist auf 25.000 Kilometer pro Jahr beschränkt und pro Kunde können maximal 5 derartige Verträge gleichzeitig genutzt werden.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden