Bilder aus Leipzig: Der Prototyp von DontBlogAboutThis.com

BMW i | 6.11.2010 von 5

Mit der Website DontBlogAboutThis.com hat BMW vor einigen Wochen darauf aufmerksam gemacht, dass es aktuell einen sehr interessanten Prototypen von BMW gibt, der vor allem …

Mit der Website DontBlogAboutThis.com hat BMW vor einigen Wochen darauf aufmerksam gemacht, dass es aktuell einen sehr interessanten Prototypen von BMW gibt, der vor allem durch seine für einen Sportwagen dünnen Reifen auffällt. Der Prototyp wurde schnell mit dem Thema Vision EfficientDynamics in Verbindung gebracht, denn offenbar handelte es sich um ein sportliches Auto, das auch völlig lautlos fahren kann.

Genau diese Überlegungen waren offenbar richtig, denn die gestern vorgestellte Version des Concept Cars entspricht technisch im Wesentlichen dem Fahrzeug, das wir dem Heck des BMW 6er Coupés E63 auf besagter Website sehen konnten. Der schwarze Prototyp war nun auch in Leipzig ausgestellt und natürlich haben wir einige Bilder vom Innenraum gemacht, die euch nun einige Details des Erlkönigs zeigen. Offensichtlich hat das Fahrzeug praktisch nichts mit dem BMW 6er gemeinsam und das Heck diente wie erwartet lediglich der Tarnung.

BMW-Vision-EfficientDynamics-Full-Runner-DontBlogAboutThis-08

Im Inneren herrscht typische Prototypen-Atmosphäre – Kabel, Stecker, ein großer Not Aus-Knopf und Ablagemöglichkeiten für jede Art von Messgeräten dominieren das Geschehen. Das Licht-Bedienteil wurde provisorisch auf der Mittelkonsole untergebracht und jede Form von Verkleidung oder Dämmung ist schlicht nicht vorhanden. Ein nettes Detail ist der kleine rote Hammer, der dem Fahrer den Prototypen im Fall eines Unfalls den Ausstieg ermöglichen soll.

  • mitsu

    Also der Innenraum gefällt mir nicht. Ist zu verspielt und unübersichtlich.

    • Paul

      Der war gut mitsu. Die Serienversion wird natürlich im Innenraum genau so aussehen^^.Die Ironie lässt grüßen. Das war das beste Kommentar was ich heute gelesen habe(mal was zum schmunzeln).

  • Simon

    ich wage zu bezweifeln, dass der gezeige Prototyp etwas mit dem ED-Prototypen zu tun hat 😉

  • Chris35i

    Irgendwie sind die ganzen Prototypen Shots langweilig. Früher war es mal ein Highlight einen Erlkönig zu knipsen und alle Photoshop Pros haben sich danach daran gewagt. Heute legt BMW 4 Jahre vorher alle Karten auf den Tisch – hmm, sagt indirekt aus, das der neue nichts Besonderes wird und die BMWler auch nicht so sehr begeistert davon sind dem Ökotrend folgen zu müssen. So nach dem Motto, ein M wird bis 2 Tagen vor der Präsentation getarnt, die Ökoschüssel geben wir schon jetzt Preis…

    • John

      Immer dieses rumnörgeln an allem… Da ist ein Unternehmen mal mutig und probiert mal einen neuen Weg zu gehen und was passiert? Irgendjemand ist wieder am meckern, dass es vorher besser war. Solche engstirnigen, innovationsfeindlichen Ansichten nerven total. Etwas mehr konstruktive Kritik wäre durchaus angebracht. Warte doch erstmal ab wie es weiter geht, als gleich alles zu verteufeln! Es ist doch nun wirklich erstmal positiv, dass BMW hier mal neue Marketingwege einschlägt als Audi & Co. Getarnte Prototypen jahrelang über die Straßen zu schicken und zu verheimlichen macht jeder seit Jahrzehnten.
      Ich bin froh, dass der BMW Vorstand da klüger und risikobereiter ist. Nur das sichert den zukünftigen Erfolg!

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden