BMW ist “Fleet Manufacturer of the Year”, 5er F10 “Fleet Car of the Year”

BMW 5er | 21.05.2010 von 10

Hohe Auszeichnungen erhält die BMW Group aus Großbritannien, wo dieser Tage die Fleet World Honours 2010 verliehen wurden. BMW hat dabei dank EfficientDynamics die Auszeichnung …

Hohe Auszeichnungen erhält die BMW Group aus Großbritannien, wo dieser Tage die Fleet World Honours 2010 verliehen wurden. BMW hat dabei dank EfficientDynamics die Auszeichnung zum “Fleet Manufacturer of the Year”, also zum besten Hersteller, erhalten und außerdem die Klasse der “Executive Sedans” gewonnen.

Für den Sieg bei den Executive Sedans ist die neue BMW 5er Limousine F10 verantwortlich, die mit ihren niedrigen Verbrauchswerten, hohem Komfort und bester Qualitätsanmutung überzeugt. Im Vorjahr hat die BMW 3er Limousine (E90 LCI) den Titel “Fleet Car of the Year” gewonnen und nun im neuen 5er offenbar ihren Meister gefunden.

bmw-5er-f10-wallpaper-02

Steve Moody (Vorsitzender der Jury): “BMW forciert auch weiterhin neue Modellreihen, die mit ihren niedrigen Emissionen bei hoher Leistung den Standard auf dem Automobilmarkt setzen, sowohl für Premium- als auch für Volumenmarken. Zudem hatte BMW ein gutes Jahr mit seinen Kernbaureihen für den Flottenmarkt, was man an den guten Bewertungen der Leasingfirmen für den Kunden-Support, die Zuverlässigkeit und den Restwert ablesen kann.”

Steve Moody fährt fort: “Der neue BMW 5er hat den Standard seiner Fahrzeugklasse erneut ein Stück höher gelegt, wofür vor allem eine Motorenpalette verantwortlich ist, die man mit Blick auf Verbrauch und Performance bei keiner anderen Marke findet. Dazu kommen umfangreiche Serienausstattung, herrausragend niedrige Kosten für den gesamten Lebenszyklus, der beste Restwert seiner Klasse und eine sogar in dieser stark umkämpften Klasse einmalige Qualität.”

Stephen Chater (Corporate Operations Manager for BMW Group UK): “Diese Auszeichnungen sind tolle Nachrichten für BMW. Wir sehen sie als Anerkennung für die gemachten Fortschritte im BMW Flottenmanagement und bei der BMW 5er Limousine. In beiden Fällen liegt der Fokus auf den Wünschen der Kunden und das Ziel ist es, echte Vorteile für die Flottenmanager der Unternehmer und für die Fahrer der Fahrzeuge anzubieten.”

BMW-5er-Touring-F11-Wallpaper-18

Wie es scheint, sammelt die BMW 5er Limousine also weiterhin fleißig Auszeichnungen ein und wir sind sicher, dass der Start des neuen BMW 5er Touring am 18. September hier noch weitere Impulse setzen kann. Bedingt durch die für Privatkunden hohen Preise von BMW Neuwagen ist die gute Resonanz der Flottenmanager aber auch für Privatkäufer erfreulich, denn so wird es nach Ablauf der Leasingzeiten jede Menge Gebrauchte BMWs der 5er-Reihe geben, die einen großen Teil ihres Wertverlusts bereits erlitten haben.
Wir werden demnächst Gelegenheit haben, den neuen BMW 5er Touring F11 selbst zu testen und im Anschluss natürlich ausführlich darüber berichten.

  • Wow, mit dem 5er F10 hat BMW seine Hausaufgaben gemacht. Der wird ja nur so mit Preisen überschüttet.

  • mb81

    nur kaufen sollte ihn mal so langsam jemand^^

    • steve8178

      Bitte?? Die Bestellungen laufen doch über mb81 und im Juni gehts in den USA an den Start. Benny wann war nochmal der start in China??

      • mb81

        also ich hab bisher sehr sehr wenig gesehen bei uns…dafür dass das Ding schon über nen Monat am Start ist. Die einzigen bisher waren von Amis aus der Kaserne (die können sich den halt auch leisten) und von Sixt einmal..sonst keinen!

        • steve8178

          denkst dun denn wirklich das der gleich an jeder Ecke zu sehen sein wird bei einen Preis ab ca 50000Euronen?!!! Die Verkaufszahlen wirst du sicher schon gespannt erwarten wie ich für den Mai!!

          Bis dahin allen schöne Pfingsten!!! 🙂

          • mb81

            ja ne klar…ich denk eh dass es ein fehler war net gleich den 520d anzubieten, sondern zwanghaft 6Packs ausliefern zu wollen…sobald es den 520d gibt läuft die Bude…das is klar!

  • eqaaa

    wohn in leipzig, und jeden tag seh ich ein f10 mehr.

  • also in Zürich sieht man den f10 auch täglich…. und den X1 wo man nur hinschaut…

    • _.M@xi.KinQ’

      Ich wohne gut 20 Kilometer vom Dingolfinger Werk weg und habe seit der Markteinführung erst 4 F10 gsehen! Bei uns fahrern lauter Mitarbeiter-1er mit “DGF Y xxxx” rumm.

  • Pingback: F10 - hohe auszeichnung "fleetcar & fleet manufacturer of the year" : BMW 5er F10 & F11()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden