Neuer Entwurf zur Front von BMW 5er F10 & F11

BMW 5er | 23.07.2009 von 11

Auf dem Titelblatt der morgigen AutoBild gibt es mal wieder einen Entwurf von Georg Huckfeldt zu sehen, der uns am Beispiel des BMW 5er Touring …

Auf dem Titelblatt der morgigen AutoBild gibt es mal wieder einen Entwurf von Georg Huckfeldt zu sehen, der uns am Beispiel des BMW 5er Touring F11 veranschaulicht, wie die gemeinsame Front von Touring und Limousine aussehen wird.

Dabei ist er der Realität offenbar ziemlich nahe gekommen, denn wie uns EnI von GermanCarZone bestätigt, stimmt der Entwurf fast vollständig mit dem finalen Design überein. Auffällig sind vor allem einige Designelemente, die wir schon von anderen BMWs der jüngeren Vergangenheit kennen.

f11-autobild

So erinnern die Scheinwerfer stark an das Design beim BMW 3er E90 / E91 LCI. Im Vergleich zum aktuellen BMW 5er wirken die Scheinwerfer deutlich konventioneller und gewöhnlicher, lassen dabei aber nicht die typische Sportlichkeit und Aggressivität vermissen.

Die beiden vom BMW-Logo ausgehenden Charakterlinien kennen wir in ähnlicher Form von BMW Z4 E89 und BMW 3er Facelift. Ihre Existenz kann seit der Veröffentlichung der Bilder der Frontschürze als sicher gelten, denn auf dieser sind die Ansätze bereits gut zu erkennen.

Die Nieren sind flach und relativ breit und unterscheiden sich dadurch deutlich von denen am BMW 5er GT F07. Das Nieren-Design wird durch die neuesten FEP-Spyshots bestätigt und erinnert ein wenig an den BMW Z4, bei dem die Nieren trotz ihrer Größe sehr sportlich und aggressiv wirken.

Wie von der AutoBild angekündigt, kommt der BMW 5er Touring F11 bereits im nächsten Jahr. Während die Limousine F10 voraussichtlich im Mai Premiere feiert, gehen wir beim Touring von einer Vorstellung im Herbst aus.

Ähnlich wie bei der Limousine werden sich auch beim Touring die äußeren Abmessungen gegenüber der aktuellen Generation kaum verändern, der Radstand wird allerdings wachsen. Davon profitiert vor allem die Fahrdynamik, aber auch die Optik wird durch kürzere Überhänge noch gefälliger.

Im Innenraum erwarten wir ein Design, das an den BMW 7er F01 angelehnt ist. Allerdings wird das Armaturenbrett im 5er stärker zum Fahrer orientiert sein und dadurch etwas mehr Sportlichkeit vermitteln.

Bezüglich der bestellbaren Sonderausstattungen wird es auch im BMW 5er das komplette Programm geben, all die netten Spielereien aus dem BMW 7er werden also auch hier angeboten. Insgesamt dürften sich F10 und F11 etwas mehr als bisher auf die Fahrdynamik konzentrieren, weil es in Form des BMW 5er GT nun eine explizit auf Komfort und Luxus ausgelegte Variante der 5er-Reihe gibt.

(Bild: AutoBild)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden