BMW X5 G05: Onboard-Video zeigt autonomes Zurückfahren

BMW X5, Videos | 29.08.2018 von 8

Weil Autos immer größer werden und sich alte Parkhäuser, Gassen und enge Einfahrten dem Trend zum Wachstum konsequent verweigern, stehen Autofahrer immer öfter vor Herausforderungen. …

Weil Autos immer größer werden und sich alte Parkhäuser, Gassen und enge Einfahrten dem Trend zum Wachstum konsequent verweigern, stehen Autofahrer immer öfter vor Herausforderungen. Die Frage ist dabei eher selten, wie man in eine Gasse oder ein Parkhaus hereinkommt, denn vorwärts können die meisten Fahrer ihr Auto präzise dirigieren. Aber rückwärts sieht die gleiche Kurve plötzlich schon ganz anders aus – einerseits fehlt die Übung, weil die meisten Menschen deutlich weniger rückwärts als vorwärts fahren. Und natürlich ist auch die Übersicht nicht die gleiche, Rückfahrkamera und Vogelperspektive hin oder her.

BMW reagiert auf das von immer mehr Kunden formulierte Problem nun mit einer Lösung, die durchaus als Vorgeschmack auf die Vorteile des autonomen Fahrens verstanden werden darf – unangenehme Aufgaben überlässt man einfach dem Auto selbst, um die angenehmeren Teile der Fahrt kümmert man sich mit Vergnügen selbst: Mit BMW X5 G05 und BMW 8er G15 führen die Münchner ein System ein, das auf Knopfdruck die zuletzt gefahrenen 50 Meter in der exakt gleichen Fahrspur rückwärts zurückfährt.

Ein privates Youtube-Video, das offensichtlich auf dem Gelände des BMW Fahrsicherheitszentrums Maisach entstanden ist, zeigt das neue System nun erstmals in Aktion. Dabei wird ein relativ komplexer Parcours abgefahren, der stellvertretend für eine enge Situation in der Innenstadt stehen könnte und langsam vorwärts gefahren keine besondere Herausforderung darstellt. Um die gleiche Strecke rückwärts zu fahren, genügt eine Berührung des Touchscreens und das Lösen der Bremse – schon wird das Problem souverän gelöst:

Die gleiche Technik wird es natürlich nicht nur für X5 und 8er geben, praktisch alle Fahrzeuge können künftig mit dem cleveren Helfer ausgerüstet werden. Genau wie bei vielen anderen Assistenzsystemen gilt auch hier: Man wird sie nicht jeden Tag brauchen, aber früher oder später wird man sich in einer Situation befinden, in der sie zumindest den Komfort erheblich steigern. Die nächsten Kandidaten für eine Integration des Systems sind natürlich die großen SUV wie BMW X7 G07 und BMW X6 G06, aber auch andere Fahrzeuge wie das BMW 7er Facelift und der kommende BMW 3er G20 können von der Technik profitieren.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

8 responses to “BMW X5 G05: Onboard-Video zeigt autonomes Zurückfahren”

  1. GaB38riel says:

    Aber wer braucht das denn 🙁

  2. Pro_Four says:

    …ich habe das Gefühl, dass die Cockpits bei BMW von Neuvorstellung bis Neuvorstellung immer schicker wird. Schon das Z4 Cockpit schaut extrem schick aus, nicht zu verspielt aber trotzdem Innovativ.

  3. Quer says:

    Bringt mal ein besseres teilautonomes Fahren ohne das man ständig das Lenkrad anfassen muss, das wäre wichtiger.

    • AlexW says:

      Die Autos könnten bereits größere Strecken autonom fahren. Jedoch fehlt dazu noch das entsprechende Gesetz der Bundesregierung.

      • Henry Walther says:

        Nein können sie nicht. Habe den neuen 5er mit dem System und das ist lebensgefährlich, selbst WENN du die Hände am Lenkrad hast. Der übersieht ständig was, selbst auf einfachen Strecken. das ist Niveau Tesla von vor 5 Jahren, und das sage ich als BMW Fan und Fahrer

  4. Henry Walther says:

    Äh…… nichts für ungut, aber in einem Parkhaus (!!) geht das garantiert nicht, denn wer bitte fährt RÜCKWÄRTS ein Parkhaus raus ?? Es gibt für mich keine sinnvolle Anwendung, ich kann so gut wie keine Straße die ich gefahren bin rückwärts wieder fahren, das geht nur auf Privatgelände wo ich wirklich sehr weit schauen kann. Im Parkhaus geht das definitiv nicht. Ich sehe keine sinnvolle Anwendung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden