BMW Z4 G29: Roadster-Fotos von den Straßen Kaliforniens

BMW Z4 | 29.08.2018 von 3

Von einem vollständigen Foto-Set sind wir leider noch denkbar weit entfernt, aber zumindest wurden im Rahmen des Concours d’Elegance Pebble Beach auch einige dynamische Fotos …

Von einem vollständigen Foto-Set sind wir leider noch denkbar weit entfernt, aber zumindest wurden im Rahmen des Concours d’Elegance Pebble Beach auch einige dynamische Fotos von der BMW Z4 First Edition gemacht. Der BMW Z4 G29 glänzt dabei natürlich erneut in Frozen Orange Metallic, der exklusiven Farbe für die First Edition zum Marktstart der neuen Generation im März 2019.

Die ausschließlich als BMW Z4 M40i erhältliche First Edition ist das vorläufige Topmodell der neuen Z4-Generation G29, wie alle M Performance Automobile trägt auch er ein leicht abgewandeltes M Sportpaket. Die bei vielen MPA-Modellen in Cerium Grey gehaltenen Akzente – angefangen von Flics in der Frontschürze über die Nieren-Rahmen bis hin zu den Außenspiegeln – können dank der Shadow Line mit erweiterten Umfängen auch in Schwarz bestellt werden, wie die First Edition deutlich zeigt:

Die schwächeren Varianten des G29, womit zunächst einmal ein BMW Z4 sDrive30i mit rund 260 PS starkem Turbo-Vierzylinder gemeint ist, können natürlich auch ohne M Sportpaket bestellt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt ist auch ein schwächeres Einstiegsmodell mit rund 200 PS denkbar. Inwiefern die Motorenpalette darüber hinaus ausgebaut wird und ob eventuell auch am oberen Ende mit einem BMW M nachgelegt wird, bleibt abzuwarten. Sicher ist: Die 340 PS des M40i lassen genügend Spielraum für stärkere Varianten, falls die M GmbH einen entsprechenden Bedarf sieht.

Zum Preis des neuen BMW Z4 G29 haben sich die Münchner noch nicht offiziell geäußert, der Vorgänger E89 und die direkten Wettbewerber wie der Mercedes-AMG SLC 43 liefern aber gute Anhaltspunkte. Wir dürfen daher davon ausgehen, dass für einen BMW Z4 M40i ein Grundpreis von etwa 60.000 Euro überwiesen werden muss, die exklusive First Edition mit diversen Sonderausstattungen wird naturgemäß etwas teurer sein.

Weitere Details zur Technik, zum Preis und zu den Motorisierungen sollen am 19. September bekanntgegeben werden. Die offizielle Europa-Premiere der First Edition sowie die Weltpremiere der übrigen Varianten findet Anfang Oktober auf dem Pariser Autosalon 2018 statt.

3 responses to “BMW Z4 G29: Roadster-Fotos von den Straßen Kaliforniens”

  1. Oliver Beyer says:

    Je häufiger ich den neuen Z4 sehe, desto besser gefällt er mir. Ein kraftvolles, sportliches Design.

    • Cjkologe . says:

      Genau das habe ich auch gerade gedacht! 😀
      Sehe mittlerweile sogar mehr AMG GT Roadster als Fiat 124 in dem Z4

  2. Pro_Four says:

    …der wird auch in der freien Natur um einiges besser aussehen als auf den ersten Bildern. Obwohl ich bei dem Z4 eher klassische Farben bevorzugen würde als knallerfarben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden