Posts Tagged BMW EfficientDynamics

Follow this category

Im Rahmen der L.A. Auto Show 2013 wird auch der Award für das “Green Car of the Year 2014″ vergeben. Bevor der Sieger auf den Pressetagen der Messe bekanntgegeben wird, hat das verantwortliche Green Car Journal nun bereits die Finalisten für die begehrte Auszeichnung benannt. Neben den japanischen Vertretern Mazda 3, Honda Accord und Toyota Corolla haben es auch zwei deutsche Autos in die Top 5 geschafft: Der Audi A6 TDI und der BMW 328d vertreten die Fraktion der sparsamen Diesel.

Der BMW 328d F30 wird ausschließlich in den USA angeboten und kommt mit einem 180 PS starken Vierzylinder-Diesel, der eng mit dem N47 aus dem deutschen BMW 320d F30 verwandt ist.

BMW-328d-F30-USA-N47-Vierzylinder-Diesel-Green-Car-of-the-Year-Finalist

Weiterlesen »

Dass Autos im grauen Alltag mehr verbrauchen, als im bunten Katalog versprochen wird, hat sich seit Jahren herumgesprochen. Je nach Fahrer und Fahrzeug kann die Differenz zwischen angegebenem Verbrauch und dem realen Spritdurst des Autos erheblich sein – das war früher so und es wird auch in Zukunft so bleiben.

Allerdings hat sich das Problem in der jüngeren Vergangenheit offenbar deutlich verschärft, denn die Abweichungen zwischen Norm- und Praxis-Verbrauch werden laut einer aktuellen Studie des International Council of Clean Transportation (ICCT) von Jahr zu Jahr größer. Einer der Gründe dafür dürfte die neue Berechnung der Kfz-Steuer in einigen EU-Ländern sein, denn der CO2-Ausstoß – gemessen im EU-Zyklus – fließt nun häufig direkt mit ein. Dieser Umstand macht eine niedrige Normverbrauchsangabe aus Sicht der Hersteller gleich doppelt interessant, denn neben niedrigen laufenden Kosten versprechen die Prüfstands-Werte auch weniger Steuerlast.

ICCT-LabToRoad-2013-Studie-Praxis-Verbrauch-vs-Normverbrauch-im-EU-Zyklus-01

Weiterlesen »

Was bisher einzelnen Modellen vorbehalten war, führt BMW ab Sommer 2013 in einigen weiteren Baureihen ein und lässt so deutlich mehr Kunden am neuesten Stand der Technik teilhaben: Durften in den letzten Monaten nur Fahrer eines BMW 7er Facelift vom Vorausschauassistent profitieren, steht diese Technik bald allen Fahrern eines BMW mit Achtgang-Automatik und Navigationssystem Professional zur Verfügung.

Der Vorausschauassistent zeigt dem Fahrer frühzeitig an, wenn er sich einem Tempolimit, einer Ortschaft, einem Kreisverkehr oder einer Kreuzung nähert und hilft so auch in fremder Umgebung dabei, den Fuß rechtzeitig vom Gas nehmen und dementsprechend etwas Kraftstoff einsparen zu können.

P90064043

Weiterlesen »

Zur Definition von Premium gehört für viele Autobauer und deren Kunden längst auch das Thema Effizienz, denn mehr als genug Leistung und ausreichend Komfort bekommt man heutzutage bei zahlreichen Herstellern. Ein besonders “grünes” Image hat sich in den letzten Jahren die BMW Group erarbeitet, was sie unter anderem dem prägnant benannten Programm BMW EfficientDynamics verdankt.

Wie der Name schon sagt, ist es das große Ziel dieses Maßnahmenpakets, den Kunden mehr Effizienz und entsprechend niedrige Verbräuche bei mindestens gleichbleibender Dynamik bieten zu können. Wie die Statistik des Kraftfahrtbundesamts für die 2012 neu zugelassenen Pkw zeigt, konnte die BMW Group diesen Anspruch erneut auch mit Fakten untermauern.

BMW-Effizienz-2012-Vergleich-Audi-Mercedes-Leistung-Flotten-Verbrauch-co2

Weiterlesen »

Schon zum achten Mal in Folge haben die Juroren des britischen What Car? Award 2013 den BMW 3er an die Spitze der Kategorie “Executive Cars” gestellt. Besonders in Form der 320d EfficientDynamics Edition kombiniert der BMW 3er aus ihrer Sicht Sparsamkeit, Fahrspaß und Alltagsnutzen auf vorbildliche Weise. Da der 3er auch bei Komfort und Verarbeitung überzeugt, gibt es aus Sicht der Jury keinen Grund für einen Wechsel in eine höhere Fahrzeugklasse.

Einen weiteren Kategorie-Sieg sicherte sich der BMW X3 F25, der die Jury als X3 xDrive20d überzeugen konnte. Gegenüber den jüngeren Rivalen profitierte der BMW X3 F25 unter anderem von seinem hohen Wiederverkaufswert und der guten Nutzbarkeit im Alltag.

Weiterlesen »

Auf der Suche nach einem Auto, dass sowohl sparsam als auch spaßig bewegt werden kann, greifen immer mehr Menschen zu modernen Dieselmotoren. Selbst souverän motorisierte Fahrzeuge wie beispielsweise ein BMW 330d kommen heute auf einen Normverbrauch von 4,9 Liter und lassen sich auch in der Praxis sehr effizient bewegen. Zwar werden sich Anhänger des Ottomotors nie wirklich mit der natürlichen Akustik eines Selbstzünders anfreunden können, aber Fahrzeuge wie der Audi A6 3.0 TDI mit Biturbo-V6 und Lautsprechern in der Abgasanlage zeigen, dass auch hier Lösungen möglich sind.

Wenn bei der Wahl des neuen Autos Sparsamkeit als Hauptkriterium gilt, sollte man unbedingt einen Blick auf die EfficientDynamics Edition-Modelle von BMW werfen, die sich dank einiger cleverer Maßnahmen nochmals spürbar von den gewöhnlichen Diesel-Modellen abheben.

Weiterlesen »

Ein grünes Image pflegt heute so gut wie jeder Autobauer, aber nicht alle Firmen gehen dabei auch hinter den Kulissen so konsequent vor und so weit wie die BMW Group. Als Konsequenz der anhaltenden Nachhaltigkeits-Strategie steht der weltweit größte Hersteller von Premium-Automobilen nun zum achten Mal in Folge an der Spitze der Autobauer im Dow Jones Sustainability Index. Die BMW Group ist außerdem der einzige Hersteller, der in den vergangenen 14 Jahren stets in den Top 3 der Autobauer vertreten war.

Eine weitere Auszeichnung erhielt BMW beim Global 500 Ranking des Carbon Disclosure Project, das die Bayern mit 99 von 100 möglichen Punkten an der Spitze des Automobil-Sektors und unter den Top 3 der 100 nachhaltigsten Unternehmen der Welt sieht.

Weiterlesen »

Für manchen BMW-Fan galt lange Zeit der Spruch, dass Freude am Fahren erst mit sechs Zylindern anfängt. Die Zeiten von zwei Liter großen Motoren mit sechs Zylindern in Reihe sind allerdings längst vorbei, denn der heute in den Vordergründ gerückte EU-Zyklus verlangt nach anderen Konzepten. Weniger Hubraum und Turbo-Aufladung scheinen das unausweichliche Gebot der Stunde und nach den beiden 1,6 und 2,0 Liter großen Vierzylinder-Triebwerken N13 und N20 folgt nun der nächste Schritt.

Um sich bei den Einstiegs- und Sparvarianten von Modellen der Kompaktklasse und darunter nicht länger hinter manchem Wettbewerber anstellen zu müssen, wird im kommenden Jahr der aufgeladene Dreizylinder mit 1,5 Liter Hubraum eingeführt, von dem wir uns heute auf dem Gelände des neuen Fahrsicherheitszentrums Fürstenfeldbruck / Maisach einen ersten persönlichen Eindruck machen konnten.

Weiterlesen »

Mit einem neuen Werbespot versucht BMW seit einigen Tagen, die Idee der Kombination von Effizienz und Dynamik auf eine neue Art zu erklären. Im Video wird deutlich, was für unsere Leser längst kein Geheimnis mehr ist: BMW sieht sich nicht mehr nur als eine Marke, die vor allem sportliche Fahrer mit hoher Fahrdynamik begeistern möchte.

Moderne Assistenzsysteme wie BMW Night Vision mit Personenerkennung gehören ebenso zum angebotenen Premium-Paket wie die Effizienz der Motoren und fortschrittliche Antriebstechnik. Obwohl das Video relativ kurz ist, sind neben Klassikern der BMW-Historie und faszinierenden aktuellen Modellen auch zahlreiche Anspielungen auf besonders grüne Fahrzeuge der Gegenwart und der nahen Zukunft untergebracht: Zu sehen sind der BMW ActiveHybrid 3, die Carbon-Fahrgastzelle des BMW i3, der Elektro-1er BMW ActiveE und der Hybrid-Sportler BMW i8.

Weiterlesen »

Page 1 of 3123