BMW Wireless Charging: 530e ab 2018 mit induktivem Laden

BMW 5er | 27.04.2017 von 9

Die Idee vom induktiven Laden für Elektroautos ist fast so alt wie das Elektroauto selbst, ab 2018 wird sie offenbar Realität. BMW Wireless Charging nennt …

Die Idee vom induktiven Laden für Elektroautos ist fast so alt wie das Elektroauto selbst, ab 2018 wird sie offenbar Realität. BMW Wireless Charging nennt sich die Technologie, die zunächst für den BMW 530e iPerformance und kurze Zeit später auch für andere Elektroautos und Plug-in-Hybride aus München verfügbar sein wird. Mit Hilfe einer speziellen Ladeplatte und natürlich eines entsprechend ausgerüsteten Autos wird das Anstecken eines Ladekabels damit künftig überflüssig – es genügt, das Auto auf den richtigen Parkplatz zu stellen.

Der nun vorgestellte Prototyp nutzt eine Bodenplatte mit integrierter Primärspule. Die Bodenplatte lässt sich sowohl in einer Garage als auch im Freien nutzen und kann den Lithium-Ionen-Akku des Autos in Kombination mit einer am Fahrzeugboden installierten Sekundärspule kabellos laden. Zwischen den beiden Spulen wird ein magnetisches Wechselfeld erzeugt, mit dem elektrische Energie mit einer Leistung von bis zu 3,2 kW induktiv übertragen werden kann.

Wird der 530e iPerformance über der BMW Wireless Charging Ladeplatte geparkt, kann der Akku innerhalb von 3,5 Stunden komplett geladen werden. Beim Rangieren auf die Ladeplatte hilft der BMW seinem Fahrer mit Hilfslinien und einer exakten Anzeige der benötigten Position des Fahrzeugs. Natürlich ist die Bodenplatte so ausgelegt, dass sie auch überfahren werden kann, ohne Schaden zu nehmen. Ebenfalls integriert ist eine Erkennung möglicher Störfaktoren, weshalb man sich auch keine Sorgen um ein zwischen Fahrzeug und Ladeplatte laufendes Haustier machen muss.

Nach dem BMW 530e werden innerhalb kurzer Zeit weitere Modelle mit dem optionalen BMW Wireless Charging-Paket erhältlich sein. Für den Betrieb muss neben dem Fahrzeug natürlich auch die Bodenplatte erworben werden, die ähnlich wie die konventionellen Wallbox-Lösungen von BMW i und iPerformance über den Händler bezogen werden kann. Der Preis steht laut BMW derzeit noch nicht fest, er soll sich aber nur leicht oberhalb der aktuellen BMW i Wallbox Pro und somit klar unterhalb von 2.000 Euro bewegen.

Es versteht sich von selbst, dass die BMW Wireless Charging-Technik nur kurz nach ihrem Marktstart 2018 auch für andere aktuelle Modelle wie den 330e, 740e, i8 und i8 Spyder erhältlich sein wird. Wie einfach das System aus Kundensicht funktioniert, zeigen unsere Fotos schon heute:

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden