BMW M4 CS trifft BMW M4 GTS: Exklusives F82-Duo im Vergleich

BMW M4, Videos | 19.12.2016 von 29

Der BMW M4 CS gehört zu den exklusivsten Varianten, einen aktuellen M4 zu fahren – und steht dennoch im Schatten des BMW M4 GTS, der …

Der BMW M4 CS gehört zu den exklusivsten Varianten, einen aktuellen M4 zu fahren – und steht dennoch im Schatten des BMW M4 GTS, der als bisher schnellster BMW aller Zeiten über allen anderen Modellen thront und nicht nur auf dem Nürburgring ordentlich Eindruck hinterlassen hat. Im Gegensatz zum BMW M4 CS hat es der GTS auch weltweit zu großer Bekanntheit geschafft, aber die Ursache dafür liegt auf der Hand: Das Sondermodell M4 CS wurde exklusiv für den spanischen Markt entwickelt und wird auch nur in Spanien angeboten. Die dortigen Auto-Experten von motor.es haben sich das schnelle Duo aus Garching nun zur Brust genommen.

Die Beschränkung auf Spanien trägt dazu, dass der BMW M4 CS sogar noch exklusiver als der GTS ist: Nur 60 Exemplare des Sondermodells sollen gebaut und verkauft werden. Verglichen mit den weltweit kommunizierten 700 GTS ist diese Zahl winzig, auf der iberischen Halbinsel allein dürfte der GTS dennoch erheblich seltener anzutreffen sein als der CS. Und aus technischer Sicht fängt der GTS ohnehin erst dort an, wo der CS aufhört.

BMW-M4-GTS-F82-M4-CS-Spanien-motor-es-11

Denn nüchtern betrachtet handelt es sich beim BMW M4 CS um ein Fahrzeug, das sich trotz einiger Modifikationen nicht wesentlich von einem M4 mit Competition Paket und einigen Tuning-Teilen aus dem Programm von BMW M Performance unterscheidet. Zum Serienumfang gehört außerdem die Carbon-Keramik-Bremsanlage, die den 450 PS starken Mittelklasse-Sportler auch auf der Rennstrecke stets sicher einbremsen soll.

Im direkten Vergleich ist der BMW M4 GTS dennoch erheblich konsequenter auf den Rennstrecken-Einsatz optimiert. Nicht nur die wirksamere Aerodynamik mit ausziehbarem Frontsplitter und vielfach einstellbarem Heckflügel, auch das nochmals grundlegend veränderte Fahrwerk und natürlich der dank Wassereinspritzung auf 500 PS erstarkte Motor heben den GTS in eine andere Performance-Liga. Das Fazit der spanischen Tester von motor.es fällt dann auch relativ eindeutig aus:

Wie man lesen kann, habe ich mich in den BMW M4 GTS verliebt. Er ist eines jeder Autos, dass einen nicht mehr loslässt und ständig verfolgt. Allerdings muss ich sagen, dass die oben gestellte Frage nach dem Preis ein wenig dumm ist. Jemand, der sich einen GTS kaufen kann, wird nicht darüber nachdenken, ob er den Aufpreis Wert ist. Wenn er Lust darauf hat, wird er ihn kaufen. Außerdem ist der GTS ein Sammlerstück und wird in vielen Fällen als Spekulationsobjekt genutzt. Ja, leider werden wir deshalb in ein paar Jahren kaum noch gebrauchte Exemplare bekommen, höchstens zu einem exorbitanten Preis. Aber das ist eine andere Diskussion.

Die Frage ist also eigentlich: Ist der GTS wirklich 75.000 Euro mehr Wert als der CS? Ja, mit Nachdruck ja! Nicht wegen seiner Exklusivität, sondern wegen der verbauten Technologie. Es ist ein Auto der Empfindungen. Es ist so beeindruckend zu fahren wie anzusehen. BMW hat die Vergebung aller Kritiker verdient, denn dank der SUVs, Minivans und Dreizylinder haben die Deutschen die Fähigkeit, Autos wie den GTS auf die Straße zu bringen.

(Fotos, Infos und Video: motor.es)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden