Neuer BMW 520d 2017: G30 mit 190-PS-Diesel in Atlaszeder

BMW 5er | 30.11.2016 von 30

Seine Mischung aus Kraft und Effizienz wird den neuen BMW 520d 2017 in Deutschland und Europa zum Bestseller der 5er G30-Familie machen. Der 190 PS …

Seine Mischung aus Kraft und Effizienz wird den neuen BMW 520d 2017 in Deutschland und Europa zum Bestseller der 5er G30-Familie machen. Der 190 PS starke Vierzylinder-Diesel B47 wird auch im neuen 5er seine Qualitäten als Allrounder zeigen und aller Voraussicht nach einmal mehr beweisen, warum er für BMW zu den wichtigsten Motoren überhaupt gehört. Das Leergewicht des BMW 520d G30 konnte mit Hilfe von viel Aluminium auf 1.540 Kilogramm reduziert werden, was den bis zu 400 Newtonmeter Drehmoment die Arbeit zusätzlich erleichtert.

Auch äußerlich erfährt der BMW 520d 2017 eine klare Aufwertung: Mit jeweils einem Endrohr auf der linken und rechten Seite trägt der 190-PS-Diesel eine Abgasanlage, deren Optik noch vor wenigen Jahren deutlich stärkeren Sechszylinder-Modellen vorbehalten war. Entscheidet sich der Kunde für den Modellschriftzug-Entfall, könnte so mancher Kenner der früheren BMW Endrohr-Designs den neuen 520d G30 vor ihm für ein erheblich besser motorisiertes Modell halten.

2017-BMW-520d-G30-Atlaszeder-Luxury-Line-02

Als vorerst einzige Variante der siebten 5er-Generation ist der BMW 520d auch mit manuellem Sechsgang-Getriebe erhältlich, alle anderen Motoren sind serienmäßig mit Achtgang-Automatik ausgerüstet. Während die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h mit manuellem Getriebe in 7,7 Sekunden möglich ist, schafft es der BMW 520d mit Achtgang-Automatik in 7,5 Sekunden. Genau dazwischen sortiert sich der etwas schwerere BMW 520d xDrive mit Allradantrieb ein. Die Höchstgeschwindigkeit liegt je nach Antriebskonzept und Getriebe zwischen 232 und 238 km/h.

Mit einem Grundpreis von 45.200 Euro ist der 520d zum Marktstart am 11. Februar 2017 der günstigste 5er G30, erst später werden noch günstigere Einstiegsmodelle nachgelegt. Durch die Achtgang-Automatik klettert der Preis bereits auf 47.450 Euro, mit xDrive kostet der 520d mindestens 50.000 Euro. Weitere auf den Fotos zu sehende Optionen wie die Luxury Line oder die Lackierung in Atlaszeder treiben den Preis schnell deutlich in die Höhe.

Wie unterschiedlich die Farbe Atlaszeder wirken kann, wird bereits auf unseren Fotos deutlich: Je nach Lichteinfall wirkt der gleiche BMW 520d an einem sonnigen Tag völlig anders als in der trüben Lichtstimmung nach einem Regenschauer.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden