BMW M5 Touring F91: So könnte der Power-Kombi aussehen

BMW M5 | 21.10.2016 von 0

Die Chancen für einen neuen BMW M5 Touring stehen nicht besonders gut, aber darüber nachdenken darf man natürlich. Ein aktueller Photoshop-Entwurf von X-Tomi Design zeigt …

Die Chancen für einen neuen BMW M5 Touring stehen nicht besonders gut, aber darüber nachdenken darf man natürlich. Ein aktueller Photoshop-Entwurf von X-Tomi Design zeigt die Kombi-Variante des BMW M5 F90 und weckt damit unsere Vorfreude auf ein Auto, dass höchstwahrscheinlich niemals gebaut wird. Die Ursachen dafür liegen vor allem im mangelnden Erfolg entsprechender Versuche, denn aller immer wieder geäußerten Wünsche zum Trotz blieben die in Serie gebauten BMW M5 Touring stets Exoten.

So wurde schon der BMW M5 E34 als Touring angeboten, doch die 891 bestellten Exemplare standen klar im Schatten von 11.098 Kunden für die Limousine (M5 E34-Stückzahlen im Detail). Bei der nächsten M5-Generation blieb es daher beim Bau von Prototypen,  zu einer Serienproduktion des BMW M5 Touring E39 konnte sich der Vorstand seinerzeit nicht durchringen.

BMW-M5-Touring-F91-Power-Kombi

Da die Klagen über das vermeintliche Fehlen unüberhörbar wurden, entschied man sich in München zu einem erneuten Kurswechsel und brachte die Folge-Generation wieder als Kombi: Der BMW M5 Touring E61 ist mit seinem Hochdrehzahl-V10 bis heute unvergessen, konnte aber ebenfalls nie an die Erfolge des Stufenheck-Modells anknüpfen. Wie unsere detaillierte Auflistung der M5 E60-Stückzahlen zeigt, standen den 1.009 Touring-Modellen nicht weniger als 19.494 Limousinen gegenüber.

Dass sich der Vorstand angesichts dieser Zahlen gegen einen M5 Touring F11 entschieden hat, überrascht nur bedingt. Und natürlich sorgen die bisher gescheiterten Versuche auch dafür, dass niemand ernsthaft mit dem Angebot eines BMW M5 Touring F91 rechnen sollte. Zwar ließe sich ein Großteil der für die Limousine entwickelten Technik auch im Kombi nutzen, speziell die Hinterachse müsste allerdings neu konstruiert werden: Die größere Bedeutung von Platzangebot und ebener Ladefläche im Kofferraum der Touring-Variante macht es unmöglich, hier die Konstruktion der Limousine zu übernehmen.

Abgesehen davon liegt auf der Hand, dass ein BMW M5 Touring durchaus seine Fans finden würde: Dank Allradantrieb wäre der potenzielle Power-Kombi uneingeschränkt ganzjahrestauglich, der nochmals verfeinerte V8-Biturbo mit fast 600 PS verspricht satte Performance und natürlich würde auch der Touring von sämtlichen Technik-Highlights der neuen 5er-Generation G30 profitieren. Dennoch liegt auf der Hand, dass die große Mehrheit der Kunden auch bei der neuen Generation zur Limousine greifen werden – und mit dem kommenden BMW M550i xDrive Touring G31 gibt es immerhin eine leistungsstärkere und schnellere AG-Alternative als jemals zuvor.

2018-BMW-M5-F90-xTomi-Design

(Photoshop-Entwürfe: X-Tomi Design)

Find us on Facebook

Tipp senden