BMW 5er 2017 mit M Sportpaket: Mehr Dynamik für den 5er G30

BMW 5er | 13.10.2016 von 11
2017-BMW-5er-G30-M-Sportpaket-540i-07

Direkt zum Marktstart des BMW 5er G30 im Februar 2017 debütiert auch das M Sportpaket für die Oberklasse-Limousine. Die ersten Fotos zeigen den BMW 540i.

Als unmittelbare Ergänzung zu den ersten offiziellen Fotos vom neuen BMW 5er G30 sehen wir die neue Limousine auch gleich mit dem optionalen M Sportpaket. Der gezeigte BMW 540i verkörpert dabei optisch, was die Oberklasse-Limousine aus München seit jeher auszeichnet: Eine Kombination von Eleganz und Dynamik, die nicht nur in dieser Fahrzeugklasse ihresgleichen sucht. Wie kaum eine andere Baureihe steht der BMW 5er für die Freude am Fahren, die neben hoher Fahrdynamik auch hohen Alltagstauglichkeit samt souveränem Langstrecken-Komfort umfasst.

Der BMW 5er G30 mit M Sportpaket verfügt äußerlich über neue Schürzen an Front und Heck, passende Seitenschweller und besonders dynamisch gezeichnete Leichtmetallräder. Die Frontschürze ist von drei großen Lufteinlässen geprägt und orientiert sich optisch am aktuellen M-Design, die Heckschürze kommt mit farblich abgesetztem Diffusor und jeweils einem trapezförmigen Endrohr links und rechts – unabhängig von der Motorisierung. Lediglich das Topmodell BMW M550i xDrive verfügt über vier Endrohre, die in zwei rechteckigen Blenden eingefasst sind und noch mehr Kraft ausstrahlen.

2017-BMW-5er-G30-M-Sportpaket-540i-01

BMW 5er 2017: G30 ab Marktstart mit M Sportpaket

Neben dem Aerodynamik-Paket umfasst das M Paket für den BMW 5er G30 auch ein M Sportfahrwerk samt Tieferlegung, dieses kann erstmals auch mit dem Allradantrieb xDrive kombiniert werden. Die Tieferlegung um 10 Millimeter bringt den neuen 5er nicht nur näher an den Asphalt, sie lässt auch die 18 Zoll großen Felgen des M Pakets noch besser wirken. Gegen einen weiteren Aufpreis lässt sich das M Sportpaket auch mit 19 Zoll großen Leichtmetallrädern kombinieren.

Das Interieur des BMW 5er G30 mit M Sportpaket wird mit Sportsitzen, Sportlenkrad, speziellen Fußmatten sowie Interieurleisten und Pedaliere aus Aluminium aufgewertet. Die serienmäßig Alcantara-bezogenen Sitze des M Pakets können auf Wunsch natürlich auch mit den diversen Leder-Ausstattungen der Oberklasse-Limousine kombiniert werden. Genau wie alle übrigen Varianten können auch Modelle mit M Sportpaket gegen Aufpreis mit einem Sensatec-belederten Armaturenbrett bestellt werden.

Der auf den ersten Fotos zum M Paket gezeigte BMW 540i 2017 tritt in die Fußstapfen des bisherigen 535i und wird von einem 340 PS starken Reihensechszylinder angetrieben. Auch dank des im Vergleich zum Vorgänger um 95 auf 1.595 Kilogramm reduzierten Gewichts gelingt es dem BMW 540i, in nur 5,1 Sekunden auf 100 km/h zu sprinten. Noch etwas imposanter fallen die Fahrleistungen des BMW 540i xDrive mit Allradantrieb aus: Die sogar 105 Kilogramm leichtere Allrad-Version knackt die 100er-Marke schon nach 4,8 Sekunden.

Beide Varianten sind zudem deutlich sparsamer als der bisherige 535i und machen damit deutlich, wie groß der Fortschritt der neuen 5er-Generation bei genauerer Betrachtung ausfällt – selbst unabhängig von den zahlreichen Technik-Highlights, auf die wir in unserer ausführlichen Vorstellung der siebten 5er-Generation näher eingegangen sind.

Find us on Facebook

Tipp senden