Live-Fotos: Marco Wittmanns BMW M4 Cabrio in Frozen White

BMW M4 | 25.09.2015 von 1
marco-wittmann-bmw-m4-cabrio-f83-04

Auch wenn der amtierende DTM-Champion Marco Wittmann nicht gerade im BMW M4 DTM sitzt, darf er M4-Power genießen. Einer unserer Leser hat seinen privaten Dienstwagen …

Auch wenn der amtierende DTM-Champion Marco Wittmann nicht gerade im BMW M4 DTM sitzt, darf er M4-Power genießen. Einer unserer Leser hat seinen privaten Dienstwagen kürzlich auf einem dunklen Parkplatz erwischt und liefert uns ein paar Bilder, die das mit BMW M Performance-Zubehör ausgerüstete BMW M4 Cabrio F83 in Frozen Brilliant White zeigen.

Zwar gibt es kaum technische Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Wittmann-Dienstwagen für Rennstrecke und öffentlichen Straßenverkehr, begehrenswerte Traumwagen sind aber zweifellos beide Autos. Während im BMW M4 DTM ein rund 480 PS starker Hochdrehzahl-V8 arbeitet, wird das deutlich schwerere BMW M4 Cabrio von einem Biturbo-Reihensechszylinder mit 431 PS angetrieben.

marco-wittmann-bmw-m4-cabrio-f83-03

Übernommen hatte Marco Wittmann sein BMW M4 Cabrio bereits Ende April im BMW Werk München, damals entstand auch ein offizielles Foto vom DTM-Champion an seinem neuen Wagen. Neben dem Kennzeichen mit den Initialen des DTM-Stars zieht auch die Ausstattung und Lackierung interessierte Blicke an, schließlich gibt es nicht viele BMW M4 Cabrios in mattem Weiß.

Noch spezieller wird der Wittmann-M4 durch die Tuning-Komponenten von BMW M Performance: Wir sehen unter anderem den Frontschürzen-Aufsatz mit Splitter, die Seitenschweller mit Beklebung, schwarze Felgen und die besonders klanggewaltige Klappenabgasanlage mit Carbon-Endrohrblenden.

Übrigens: Neben Marco Wittmann bevorzugen auch Augusto Farfus und Tom Blomqvist im öffentlichen Straßenverkehr das BMW M4 Cabrio F83.

Find us on Facebook

Tipp senden