MINI Clubman 2015 im Vergleich der 3 Generationen seit 1960

MINI | 24.06.2015 von 3
MINI-Clubman-2015-Vergleich-Vorgaenger-08

Man muss den neuen MINI Clubman 2015 nicht mit dem mittlerweile 55 Jahre alten Vor-Vorgänger vergleichen, um mehrere völlig verschiedene Fahrzeuge vor sich zu haben. …

Man muss den neuen MINI Clubman 2015 nicht mit dem mittlerweile 55 Jahre alten Vor-Vorgänger vergleichen, um mehrere völlig verschiedene Fahrzeuge vor sich zu haben. War die erste Generation lediglich 3,40 Meter lang, kam die 2007 vorgestellte zweite Generation immerhin schon auf eine Gesamtlänge von rund 3,95 Meter.

Auch dieser Wert wird vom neuen MINI Clubman F54 allerdings deutlich in den Schatten gestellt, denn die dritte Generation verabschiedet sich endgültig aus der Kleinwagen-Liga und sortiert sich unstrittig in der Kompaktklasse ein: Er ist 4,25 Meter lang, mit einem Kofferraum-Volumen von bis zu 1.250 Litern und nicht weniger als sechs Türen ausgestattet.

MINI-Clubman-2015-Vergleich-Vorgaenger-08

Auch hinsichtlich Motorleistung und Effizienz erreicht der neue MINI Clubman 2015 ein neues Niveau, zum Marktstart gibt es Drei- und Vierzylinder-Motoren mit 136 bis 192 PS. Den niedrigsten Verbrauch bietet der MINI Cooper D Clubman, der trotz einer Leistung von 150 PS lediglich 4,1 Liter im EU-Zyklus konsumiert.

Moderne Ausstattungsoptionen und Assistenzsysteme wie aktive Geschwindigkeitsregelung, Auffahr- und Personen-Warnung, Head-Up-Display, Rückfahrkamera oder Voll-LED-Scheinwerfer waren vor 55 Jahren nicht nur im Kleinwagen-Segment unvorstellbar und zeigen, dass die dritte Clubman-Generation den technischen Stand des Jahres 2015 an Bord hat.

Nach insgesamt über 400.000 verkauften Clubman, beide Generationen kommen auf jeweils rund 200.000 Einheiten, soll der neue MINI F54 für weitere Impulse sorgen und den Erfolg des praktischen Briten auf ein neues Level heben.

Find us on Facebook

Tipp senden