E1NS MIT DER WELT: TV-Spot rückt Heckantrieb in den Fokus

BMW 1er | 5.03.2015 von 16

Ausgerechnet das Thema Heckantrieb rückt BMW in den Fokus von einem der TV-Clips zum BMW 1er Facelift 2015. Zwar wird auch die 1er-Reihe der nächsten Generation …

Ausgerechnet das Thema Heckantrieb rückt BMW in den Fokus von einem der TV-Clips zum BMW 1er Facelift 2015. Zwar wird auch die 1er-Reihe der nächsten Generation aller Voraussicht nach über den klassenüblichen Frontantrieb verfügen, im Moment möchte man auf das positiv-dynamische Image der angetriebenen Hinterräder aber offenbar nicht verzichten.

So sehen wir den BMW 1er F20 LCI bei Spielereien auf staubigem Untergrund und lesen zum Schluss, wie stolz man in München auf das Alleinstellungsmerkmal in Sachen Antriebskonzept ist – das könnte bei manchem Betrachter angesichts der seit kurzem auch von BMW angebotenen Fronttriebler einen faden Beigeschmack hinterlassen

BMW-1er-Facelift-2015-Werbung-E1NS-MIT-DER-WELT-04

Der Heckantrieb-Spot ist Teil einer ganzen Serie kurzer Videos, die Anfang März gemeinsam mit den Print-Motiven der E1NS MIT DER WELT-Kampagne gelauncht wurden. In weiteren TV-Clips stehen unter anderem ConnectedDrive-Themen wie Connectivity und der Concierge Service im Fokus.

Zahlreiche Fotos von verschiedenen Varianten des BMW 1er Facelift finden sich in unseren Foto-Galerien vom Genfer Autosalon 2015.

Stefanie Wurst (Leiterin Marketing BMW Deutschland): “Der BMW 1er war schon immer das Kondensat des Markenwertes Freude. Deshalb haben wir in den TV-Spots die expressive und lebensfrohe Seite der Marke betont und sie mit unseren innovativen Connected Drive Funktionen verbunden.”

(Direkt-Link zu Video 1, Video 2 & Video 3 für Mobile-User)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden