BMW X4 M40i: Erlkönig-Fotos zeigen BMW M Performance-F26

BMW X4, Erlkönige | 16.02.2015 von 6
BMW-X4-M40i-2015-Erlkoenig-Power-SUV-Coupe-Palbay-01

Ein Blick auf den Wettbewerb macht es nahezu unvermeidlich, Erlkönig-Fotos bestätigen es: Mit einem BMW X4 M40i wird das Angebot für das kompakte SUV-Coupé um ein sportliches …

Ein Blick auf den Wettbewerb macht es nahezu unvermeidlich, Erlkönig-Fotos bestätigen es: Mit einem BMW X4 M40i wird das Angebot für das kompakte SUV-Coupé um ein sportliches BMW M Performance-Modell ergänzt. Die jüngsten Fotos von Palbay stammen aus der Nähe des US-Werks Spartanburg und zeigen deutlich, dass hier ein Topmodell oberhalb der rund 300 PS starken Varianten xDrive35i und xDrive35d getestet wird.

Wichtigstes Indiz ist die Endrohr-Konfiguration, denn keines der bisher offiziell vorgestellten Modelle verfügt über jeweils ein Endrohr auf der linken und rechten Seite. Abgesehen davon hält sich der Erlkönig eng an den BMW X4 mit M Sportpaket, letzteres dient unübersehbar als Grundlage für das Design des Sportmodells.

BMW-X4-M40i-2015-Erlkoenig-Power-SUV-Coupe-Palbay-04

Als Kraftquelle für den BMW X4 M40i 2015 kommt aller Voraussicht nach eine leistungsgesteigerte Version des Reihensechszylinder-Motors N55 zum Einsatz. Genau wie im BMW 340i F30 LCI ist aber auch im Top-X4 nicht mit einem großen Abstand zum 306 PS starken X4 xDrive35i zu rechnen, wir gehen stattdessen vom Einsatz des 326 PS starken N55 aus BMW M135i Facelift & Co. aus.

Genau wie der BMW X4 xDrive35i ist auch der M40i ausschließlich mit Achtgang-Automatik erhältlich, die Schaltwippen am Lenkrad gehören ebenso wie Sportsitze und Sportfahrwerk zum Standardumfang.

Vorgestellt wird der BMW X4 M40i noch 2015, der Marktstart ist aber erst gegen Ende des Jahres geplant. Dank serienmäßigem M Sportpaket und auch sonst umfangreicher Serienausstattung ist nicht mit einem Einstiegs-Preis von unter 65.000 Euro zu rechnen.

(Fotos: Palbay via BMWblog.com)

Find us on Facebook

Tipp senden