BMW 1er DTM Sport Edition 2014: Erste Fotos & mehr Infos

BMW 1er | 19.10.2014 von 12
BMW-1er-DTM-Sport-Edition-2014-Marco-Wittmann-Sondermodell-1er-F20-F21-01

Unsere Leser wissen es schon seit ein paar Tagen, nun macht es BMW Deutschland auch offiziell: Auf der Facebook-Seite gibt es die ersten Fotos zur …

Unsere Leser wissen es schon seit ein paar Tagen, nun macht es BMW Deutschland auch offiziell: Auf der Facebook-Seite gibt es die ersten Fotos zur BMW 1er DTM Sport Edition 2014. Wie von uns angekündigt, handelt es sich um einen preislich attraktiven Ersatz für das reguläre M Sportpaket der 1er-Reihe, das ab 1. November 2014 erhältlich ist.

Digitale Autogrammkarten mit diversen Motiven zur 1er-Reihe und Marco Wittmann stehen auf bmw.de und natürlich auch hier bei uns kostenlos zum Download bereit.

BMW-1er-DTM-Sport-Edition-2014-Marco-Wittmann-Sondermodell-1er-F20-F21-02

Wer ohnehin einen BMW 1er F20 mit M Paket bestellen wollte, erhält nun ein extrem attraktives Angebot: Der Preis wird unabhängig von der Motorisierung auf 2.900 Euro reduziert und der Umfang deutlich ausgebaut. Das gewöhnliche M Sportpaket ist ab November 2014 nicht mehr erhältlich, es wird durch die BMW 1er DTM Sport Edition ersetzt.

Konkret beinhaltet das neue M Sportpaket ab November 2014 die bisher aufpreispflichtigen 18 Zoll-Leichtmetallräder Sternspeiche 386 M – die 17 Zoll-Variante Sternspeiche 383 M ist nicht mehr erhältlich – sowie Xenon-Scheinwerfer und Interieurleisten in Schwarz hochglänzend mit einer hellen Akzentleiste in Oxidsilber matt.

Optisch unterscheidet sich die BMW 1er DTM Sport Edition nicht vom gewöhnlichen M Sportpaket, Schürzen und andere Details bleiben unverändert. Der Preisvorteil für die Kunden liegt bei mehreren hundert Euro, schließlich kostet das derzeit angebotene M Sportpaket für schwächere Modelle bereits mit 17 Zoll-Felgen 3.200 Euro.

  • Pingback: 2014 BMW 1 Series DTM Sport Edition - First Photos()

  • Pingback: 2014 BMW 1 Series DTM Sport Edition – First Photos | labmw.com()

  • Fagballs

    Das bringt mich zu der schweren Entscheidung, ob ich den nehme, weil ich das Angebot einfach sehr attraktiv finde, oder ob ich doch auf den LCI warte, dann mit LED und B47, aber eben doch vermutlich recht teuer.

    • iQP

      ich hab da bisl Bedenken, dass das Facelift deutlich besser aussieht und dadurch der alte gebraucht nicht mehr so attraktiv ist und sich schlechter verkaufen lässt.
      Vielleicht noch warten bis die genauen Details zum LCI raus sind, dann kann man den alten immer noch kaufen.

      • Fagballs

        Habe da in erster Linie die Bedenken, dass das Facelift einfach so gut aussieht, dass ich mich etwas ärgern würde, dass ich nicht mit dem frischen neuen Gesicht herumfahre, sondern dem alten, dass schon gefühlt eine Million mal auf deutschen Straßen unterwegs ist. Mit dem Wiederverkauf muss ich mich zum Glück nicht rumärgern, das macht die Firma für mich.

        Abwarten und Tee trinken, ich kann sowieso erst Richtung Frühjahr bestellen. Aber danke für den Input 🙂

        • Pro_Four

          …ich vermute stark das die Scheinwerfer etwas kleiner als das des aktuellen 1er und etwas größer als dies vom 2er werden. Niere wird sich zeigen, ob größer oder kleiner, denn beim alten 1er LCI wurden auch die Nieren verändert.

          Hoffe das Interieut bekommt nochmal, ähnlich wie beim X1, eine Frische-Aufwertungs-Kur 😉

          • der_ardt

            noch kleinere Niere? Selbst die des AT ist größer und BMW kann so sehr leicht das Design verbessern. Ich bin da sehr sicher

            • Pro_Four

              …naja, das mit der kleineren/größeren Niere war ja so gemeint, das ich gespannt bin was BMW machen wird, es muss ja auch zu den “höchstwahrscheinlich” schmaleren Scheinwerfern passen, daher “kleiner oder größere Niere”.

              • Fagballs

                Wenn die Scheinwerfer schmaler werden, kann den Nieren das auch passieren, dafür könnten sie verbreitert werden. Dann werden sie größer UND kleiner 😉

    • Pro_Four

      …was soll denn bitte an den LEDs besser sein, außer eine teure Investition die am Ende nochmal teurer wird wenn diese kaputt gehen.

      Ich würde trotzdem auf das LCI Modell warten, der aktuelle 1er ist keine Augenweide.

      • Fagballs

        Ich antworte hier einfach mal auf deine beiden Posts.

        Mich stört die Optik des aktuellen F20 an sich nicht aktiv, meistens sitze ich ja drin 😉 Nee, Spaß, ich finde den schon voll in Ordnung, kann diese ganzen negativen Kommentare nicht nachvollziehen. Wenn er natürlich mehr Richtung F22 geht, habe ich da sicher nichts gegen.

        Wenn ich mir die Aufpreise anschaue, die BMW beispielsweise beim F45 für das LED Licht verlangt, sind das 990€ für “LED-Tagfahr- und Positionslicht, Bi-LED Licht für Abblend- und Fernlicht, LED Rückleuchten, Abbiegelicht und Statisches Kurvenlicht in LED-Technologie”. Da kostet Xenon mit allem Klimbim beim F20/21 ein gutes Stück mehr.

        Kostenrelevant ist für mich nur Anschaffung. Glaube auch nicht, dass sie in den 3 Jahren kaputt gehen, die ich den fahren werde.

        Ich muss auch sagen, dass ich das Interieur vom F20 sehr schön finde, was sollten sie daran deiner Meinung ändern?

  • Pingback: 2015 BMW 1 Series DTM Sport Edition Shows Up in First Photos | Automotive News()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden