Genfer Salon 2014: MINI F56 zeigt bunte Zubehör-Vielfalt als Cooper D

MINI | 7.03.2014 von 1
2014-MINI-F56-Cooper-D-Original-Zubehoer-White-Silver-Metallic-Genf-Autosalon-LIVE-01

Der Fokus am MINI-Stand auf dem Genfer Autosalon 2014 liegt ohne Frage auf dem Clubman F54 Concept, aber auch der MINI F56 zählt für viele …

Der Fokus am MINI-Stand auf dem Genfer Autosalon 2014 liegt ohne Frage auf dem Clubman F54 Concept, aber auch der MINI F56 zählt für viele Besucher zu den Highlights in Genf – schließlich feiert der Kleinwagen erst am Samstag seine offizielle Händlerpremiere.

Auch beim neuen MINI F56 wird das kostspielige Thema Individualisierung eine zentrale Rolle spielen, denn für viele Kunden sind einige neckische und möglichst einzigartige Details wichtiger Bestandteil ihres MINI-Erlebnisses. Neben dem allseits beliebten Union Jack präsentieren die Briten in Genf auch ein blaues Karo-Muster, das an den Stil von Burberry erinnert und speziell in Kombination mit sehr hellen oder sehr dunklen Außenfarben hervorragend funktioniert:

2014-MINI-F56-Cooper-D-Original-Zubehoer-White-Silver-Metallic-Genf-Autosalon-LIVE-01

Der umfangreich mit Zubehör versehene MINI Cooper D ist in der Farbe White Silver Metallic lackiert und trägt auch große 18 Zoll-Kreuzspeiche-Felgen. Auch im Innenraum spielt das blaue Karo-Muster eine zentrale Rolle, konsequent bis zum Maximum wurde das Ausstellungsfahrzeug aber dann doch nicht hochgerüstet – was uns einen Blick auf das “kleine” Radio-System gewährt, denn das große Infotainment-Display für Navigation & Co. sucht man in diesem MINI vergebens:

Find us on Facebook

Tipp senden