BMW 2er F22: Videos zeigen M235i, Interieur und Exterieur im Detail

BMW 2er | 25.10.2013 von 17

Die ersten Videos zum neuen BMW 2er Coupé zeigen die neue Baureihe F22 gleich in Form des Topmodells M235i, das ab Marktstart mit 326 PS …

Die ersten Videos zum neuen BMW 2er Coupé zeigen die neue Baureihe F22 gleich in Form des Topmodells M235i, das ab Marktstart mit 326 PS in den Kampf um die Krone der Kompaktsportler einsteigt. Auf Wunsch an Bord: Ein drehmomentfühlendes, mechanisches Sperrdifferenzial für optimalen Vortrieb beim scharfen Herausbeschleunigen aus engen Kurven.

Wie alle BMW M Performance Automobile trägt auch der M235i serienmäßig das M Sportpaket, dazu kommen die Außenspiegelkappen und kleinere Details in ferric-grau. Erkennbar ist der M235i auch an seiner Endrohr-Konfiguration, denn er darf als einziger 2er jeweils ein Endrohr links und rechts tragen.

BMW-M235i-Coupe-F22-Detroit-Auto-Show-2014-07

Die ersten Videos zeigen den BMW M235i 2014 im Foto-Studio, Fahraufnahmen in schöner Landschaft dürften demnächst in weiteren Videos folgen. Neben einem kurzen Sport gibt es auch zwei lange Videos, die alle Details von Interieur und Exterieur unter die Lupe nehmen und auch einen guten Eindruck von der Nachtoptik und dem Design des LED-Tagfahrlichts liefern.

17 responses to “BMW 2er F22: Videos zeigen M235i, Interieur und Exterieur im Detail”

  1. […] BMW 2er F22: Videos zeigen M235i, Interieur und Exterieur im Detail […]

  2. Chris35i says:

    Man kann es gar nicht oft genug betonen: ein ganz großer Wurf von BMW. Mir gefällt der Wagen sehr gut und das auf den ersten Blick. Endlich wieder mal, nachdem ich vom 4er nicht sonderlich begeistert war.

    • Polaron says:

      Mir gehts da anders. 4er-Coupe top, 2er-Coupe naja. Der 4er hat auch den Vorteil eines größeren Radstands und einer größeren Außenlänge. Der 4er wirkt dadurch viel gestreckter und die Proportionen sind mehr Coupe-like. Die Front und das Heck wirken beim 4er mMn auch sportlicher und dynamischer. Optisch hat der 2er da nichts entgegenzusetzen. Mit dieser Höherpositionierung hat es BMW nun halt geschafft, höhere Preise als noch für das 1er-Coupe aufzurufen. Einen echten Mehrwert sehe ich aber nicht – insbesondere weil auch der 2er weiterhin nur ein 2+2-Sitzer ist…

      • Connor Kenway says:

        Da sieht man wie die Geschmäcker unterschiedlich sind. Ich wollte mir erst den 4er kaufen, war aber dann von der Serien Version total enttäuscht. Der 2er ist in jeder Hinsicht perfekt (bis auf die Felgen). Jetzt wird es halt ein M235i 🙂

        PS: Man kann den 2er auch als 5 Sitzet machen, aber da kennt sich wohl wer nicht aus…

        • Polaron says:

          Ich glaube, du hast einfach nicht verstanden oder schlichtweg nicht im Ansatz kapiert, auf was ich hinauswolllte. 😉 Auch wenn man für das 2er-Coupe die Option Fünfsitzigkeit wählt, so ist trotzdem die Beinfreiheit und die Breite im Fond so gering, dass eigentlich nur max. zwei Zwerge oder eben Kinder auf der Rückbank Platz finden. Das 2er-Coupe ist eben die kleinere und preisgünstigere Alternative für alle, denen ein quasi 2+2-Sitzer genügt und/oder die sich das 4er-Coupe nicht leisten können oder wollen. Wem die Optik noch dazu besser gefällt, ok – Ansichtssache. Die kleinwagenartigen Platzverhältnisse auf den Rückbänken der BMW-Kompaktwagenmodelle sind übrigens mit ein Grund, warum unsere Lieblingsmarke bei den Kompakten in Zukunft auf eine Frontantriebsplattform umstellt…

          • 135iCoupe_N55 says:

            “Die kleinwagenartigen Platzverhältnisse auf den Rückbänken der BMW-Kompaktwagenmodelle sind übrigens mit ein Grund, warum unsere Lieblingsmarke bei den Kompakten in Zukunft auf eine Frontantriebsplattform umstellt…”

            Der 2er wird auch in Zukunft seinen Hinterradantrieb behalten dürfen, wird nicht wie der 1er auf der Mini-Plattform sondern auf der Plattform des 3ers aufbauen… zum Glück!

          • Connor Kenway says:

            Na ja aber dann ist deine Bezeichnung 2+2 Sitzer trotzdem falsch. Davon abgesehen haben in meinem 135i Coupé 2 Erwachsene Leute problemlos Platz. Bin mit meinen Eltern, die beide über 60 sind, schon einige male längere Strecken ohne Probleme gefahren und mein Vater ist 1,85 … Und das Argument wegen dem nicht leisten ist auch Quatsch. Ein M235i mit ein paar Performance Artikel wird auch an die 60t ran kommen. Ich bin froh das BMW sich mit der 2er Reihe mehr von der 1er Reihe absetzt, da bin ich auch gerne bereit 3000 € mehr zu bezahlen. Der 4er ist zwar okay, aber schon wieder zu unsportlich, zu schwer und für MEINEN Geschmack zu groß. Da kommt der 2er genau richtig. Und wenn ich Platz brauche, kaufe ich mir nen Familienwagen oder man nutzt das Auto von der Frau.

    • asts says:

      Genau, der 2er ist eine großer Wurf!

    • Trolli says:

      Chris35i du bezahlter BMW Marketing Futzi, überall in allen Foren , nur Lob. Du Troll

      • Connor Kenway says:

        lol, würde ein bezahlter “BMW Marketing Futzi” den 4er schlecht machen?! Aber na ja, dein Name sagt ja schon alles aus, du Troll

        • oop says:

          Beim 4er schreibt er “Mir gefällt der 4er sehr gut und das auf den ersten Blick. Endlich wieder mal, nachdem ich vom neuen 2er nicht sonderlich begeistert war.”

      • Chris35i says:

        Lol. Zurück an die PlayStation mit dir. 😀

    • Der_Namenlose says:

      Ja, er ist wirklich schön geworden.

      Wie der “Vorgänger” hat auch der 2er die schönsten Proportionen in diesem Segment. Was mir besonders gut gefällt, ist die Eigenständigkeit.

      • Chris35i says:

        Die Eigenständigkeit und Distanz zum 1er gefällt mir auch sehr gut. Schade, dass der 4er sich nicht mehr vom 3er abhebt. Besonders die Front enttäuscht mich, da diese dem 3er schon sehr ähnlich ist – besonders mit M-Paket. Hier hätte ich mir mehr Unterschiede gewünscht, wie es beim E90/E92 der Fall war. Der E92 war wirklich ein sehr schönes Coupé und der neue 2er führt diese Reihe nun gut weiter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden