Diebstahl-Statistik 2012: BMW X6, M3 und X5 besonders oft geklaut

News | 12.09.2013 von 22

Nicht nur bei den zahlenden Kunden gibt es seit Jahren eine steigende Nachfrage nach den Modellen der BMW Group, auch Langfinger wissen die Autos aus …

Nicht nur bei den zahlenden Kunden gibt es seit Jahren eine steigende Nachfrage nach den Modellen der BMW Group, auch Langfinger wissen die Autos aus München offenbar zu schätzen: Laut der Diebstahl-Statisik 2012 des GDV kamen von 18.063 gestohlenen Autos 2.857 von BMW.

Zwar liegt laut dem Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft Volkswagen mit insgesamt 5.771 geklauten Autos an der Spitze, allerdings sind auch erheblich mehr VW in Deutschland unterwegs. Auf 1000 kaskoversicherte BMW kamen 2012 1,1 Diebstähle, was BMW vor Audi (1,0) und Porsche (0,9) den Spitzenplatz in der Diebstahl-Hitliste sichert. Immerhin ging die Zahl der Delikte im Vergleich zum Vorjahr um 1,1 Prozent zurück.

BMW-X6-Facelift-E71-LCI-Wallpaper-1600x1200-01

Auch beim Blick auf die meistgeklauten und insofern “beliebtesten” Modelle bei Auto-Dieben taucht die Marke BMW extrem häufig auf. Besonders gerne wurden auch 2012 BMW X5, X6 und M3 geklaut, aber auch BMW 335d E90 und BMW 730d E65 schafften es in die Top Ten:

Platz 1: BMW X6 xDrive40d (E71)
Platz 2: BMW M3 Coupé (E92)
Platz 3: Lexus RX350
Platz 4: BMW X5 / X6 3.0sd (E70 / E71)
Platz 5: VW T4 Caravelle Multivan 2.5 TDI
Platz 6: BMW X5 / X6 3.0d (E70 / E71)
Platz 7: Toyota Landcruiser 3.0 D-4D
Platz 8: BMW 335d (E90)
Platz 9: VW T5 Multivan California 1.9 TDI
Platz 10: BMW 730d (E65)

Einen ausführlicheren Einblick in die Statistiken liefern die folgenden Grafiken des GDV:

(Grafiken & Statistik: GDV)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden