BMW M3 GT: Photoshop-Entwurf kombiniert 3er GT F34 mit M4 F82

BMW 3er GT | 19.08.2013 von 1

Spätestens seit der offiziellen Umdeklarierung von 3er Coupé und Cabrio zur 4er-Reihe ist klar, dass auch der Name BMW M3 künftig seltener wird. Zwar stirbt …

Spätestens seit der offiziellen Umdeklarierung von 3er Coupé und Cabrio zur 4er-Reihe ist klar, dass auch der Name BMW M3 künftig seltener wird. Zwar stirbt die Bezeichnung nicht aus, weil es ab 2014 die BMW M3 F80 Limousine geben wird, aufgrund der größeren Vielfalt dürften aber deutlich mehr Kunden zu einem BMW M4 als zu einem M3 greifen – schließlich ist neben M4 Coupé und M4 Cabrio auch ein M4 Gran Coupé auf Basis des BMW 4er Gran Coupé F36 sehr wahrscheinlich.

Nicht geplant ist nach derzeitigem Stand hingegen ein BMW M3 GT F84 auf Basis des 3er GT F34 – was Theophilus Chin nicht daran hindert, den braven Gran Turismo am Computer mit den aggressiven Design-Elementen des BMW M4 Concept zu kombinieren:

BMW-M3-GT-F84-3er-Gran-Turismo-F34-Theophilus-Chin-1

Allerdings verzichten die Entwürfe auf die deutlich ausgestellten Radhäuser, die dem BMW M4 Concept in Kombination mit der flachen Dachlinie seine besondere Sportler-Statur bescheren. So wirkt der von Theophilus Chin gezeichnete BMW M3 GT zwar durchaus aggressiv, aber erwartungsgemäß deutlich weniger sportlich als das Coupé.

Sollten genügend Kunden bei ihren Händlern nach einem BMW M3 GT verlangen, könnte sich die BMW M GmbH dem F34 durchaus annehmen – deutlich wahrscheinlicher ist aber, dass der BMW 335i GT auf absehbare Zeit die Topmotorisierung des Gran Turismo bleibt, denn bei diesem Ableger der 3er-Reihe stehen Raum und Komfort klar im Vordergrund. Für Vielfahrer ist außerdem noch ein BMW 335d GT mit 313 PS starkem Biturbo-Diesel denkbar, offiziell angekündigt ist aber auch dieses Modell noch nicht.

BMW-M3-GT-F84-3er-Gran-Turismo-F34-Theophilus-Chin-2

(Photoshop-Entwürfe: TheophilusChin.com)

Find us on Facebook

Tipp senden