BMW Individual Pure Blue: 3er F30 mit M Sportpaket bei NL München

BMW 3er | 18.07.2013 von 24

Seit die Farbe Estorilblau wieder für viele Modelle ab Werk erhältlich ist, ist die Anzahl strahlend blauer Autos bei den Händlern und Niederlassungen der BMW …

Seit die Farbe Estorilblau wieder für viele Modelle ab Werk erhältlich ist, ist die Anzahl strahlend blauer Autos bei den Händlern und Niederlassungen der BMW Group wieder deutlich angestiegen. Da diese Lackierung nur für besonders sportliche Autos und Fahrzeuge mit M Sportpaket angeboten wird, erhält BMW in gewisser Weise auch das dynamische Image der Farbe, die schon vor 20 Jahren ihre Fans hatte.

Wer trotz des großen Blau-Comebacks mit einem blauen BMW 3er F30 richtig auffallen möchte, kann sein Auto mit Hilfe von BMW Individual in BMW Pure Blue lackieren lassen. Wer keine Vorstellung von dieser Farbe hat, kann derzeit bei der BMW Niederlassung München einen BMW 330d F30 mit M Sportpaket in BMW Individual Pure Blue bestaunen.

BMW-Individual-Pure-Blue-330d-F30-M-Sportpaket-3er-blau-08

Kombiniert wird die auffällige Außenfarbe mit der Innen-Ausstattung in Leder Dakota Schwarz und auch ansonsten ist der ausgestellte BMW 330d F30 praktisch komplett ausgestattet: Neben dem M Sportpaket samt den größeren Felgen in 19 Zoll sind unter anderem auch das Navigationssystem Professional, das Head-Up Display, die Achtgang-Sportautomatik, das Sicht- und Comfort-Paket sowie viele weitere Sonderausstattungen an Bord.

Für die Individual-Lackierung Pure Blue wird ein Aufpreis von 4.300 Euro fällig, der Gesamtpreis des gezeigten BMW 330d F30 mit M Paket liegt bei 68.590 Euro. Der 258 PS starke Reihensechszylinder-Diesel beschleunigt den 3er laut BMW in 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und kommt dennoch auf einen kombinierten EU-Normverbrauch von 4,9 Liter auf 100 Kilometer.

(Bilder & Infos: BMW Niederlassung München)

24 responses to “BMW Individual Pure Blue: 3er F30 mit M Sportpaket bei NL München”

  1. MFetischist says:

    Wirkt ein wenig wie Laguna Seca Blau.

    Update:

    Der M5 LCI ist im Konfigurator bei BMW.de

  2. BE.EM.WE says:

    Ob jemand in dieser Preisklasse 4300€ für die Lackierung ausgibt ist auch fragwürdig. Ich würd lieber einen 335d fahren und mich mit der üblichen Farbpalette zufrieden geben.

  3. Robert says:

    Ich glaube ich hätte eher Estorilblau genommen und das gesparte Geld in Merinoleder investiert, anstatt das scheußliche Dakota zu nehmen…

  4. David says:

    Weder in einschlägigen Autoforen, noch bei meinem BMW-Händler konnte man mir die Frage beantworten, ob man auch einen “zivilen” nicht-M BMW in jeder Frabe bestellen kann, die man haben möchte. Das es bei den M-Modellen geht, habe ich hier bei bimmertoday schon mehrfach gelesen.
    Jetzt weiss ich immerhin bescheid…:D

    • Robert says:

      Das kann Audi leider etwas besser, die hauen einem die Werbung für ihre “exclusive”-Möglichkeiten an jeder Ecke um die Ohren.

      BMW Individual wird hingegen eher stiefmütterlich behandelt, in den Katalogen und online findet man kaum Informationen, Preise auch immer nur auf Anfrage.
      Entsprechend selten wird es bestellt und entsprechend wenig wissen viele Händler darüber Bescheid (und weisen auch so gut wie nie aktiv darauf hin).

      Bei der für Individual verantwortlichen M GmbH wird dies auch bedauert, am besten dran ist man wirklich wenn man die Möglichkeit hat, nach Garching zu fahren. Dort können die einem dann wirklich zeigen, was geht und auch mal einen Preis dazu sagen.
      Bevor jetzt aber alle einfach dorthin stürmen, so wie wir das gemacht haben – gerne gesehen wird wenn man sich vorher angemeldet hat, Kontakt sollte der Händler vermitteln können.

      Zum Thema Preisklasse – einen 3er kriegt man schnell auf über 60.000 Euro, da darf sich der ein oder andere durchaus für etwas Individualisierung interessieren. Auch wenn meine diesbezügliche Anfrage bei der BMW-Niederlassung eher für Verwunderung sorgte…

      • MFetischist says:

        “BMW Individual wird hingegen eher stiefmütterlich behandelt, in den Katalogen und online findet man kaum Informationen, Preise auch immer nur auf Anfrage.”

        Tja dafür gibts ja jetzt die Lines. *g*

        Individual = M GmbH. Damit wäre das “stiefmütterlich behandeln” doch geklärt. 😉

    • 135iCoupe_N55 says:

      bei 1er BMW hast Du keine Chance eine Individuallackierung zu bekommen, bei 3er/4er bin ich mir unsicher, evtl nur die Standardindividuallacke, ab 5er müsste es gehen, hab im Inet zumindest gelesen dass jemand seinen F10 in Estorilblau lackieren ließ für um die 4300 Euronen xD

      • MFetischist says:

        Naja.. :D.. Der 1er M in Javagrün war ja auch “von” Individual lackiert, dies war natürlich eine Ausnahme zum Serienende hin aber so generell hält BMW natürlich kein Angebot für den 1er vor, da hast du recht.

        Für den X3 nicht, Z4 nicht ( mehr )..

        Heute ist Individual – abgesehen vll.(!) von den 7ern – nur noch eine weitere “Line”. So “richtige” Individualumbauten sind seit der Umstellung auf die “F Reihen” sehr selten geworden.

        Umso faszinierender was Ende der 80er, in den 90ern und den 00ern vom Band lief. Markenbildung pur..

        • Robert says:

          Wobei noch zu unterscheiden ist zwischen der Individual Line (die Lines sind übrigens IMHO der letzte Scheiß) und “echtem” Individual.
          Bei ersterem kriegt man ja nur ein paar Kombinationen aus dem Katalog, letzteres bietet wesentlich mehr Möglichkeiten.
          Für den 5er hatte ich mich da in Garching informiert, sowohl Individualfarbe als auch Kontrastnähte. Preis war beachtlich, die Auswahl aber riesig.

          Für 1er, 3er oder Z4 müsste man halt mal nachfragen. Ich kann mir schon vorstellen, das es da Möglichkeiten gibt, eher kommt vielleicht die Frage, ob sich für einen 35.000 Euro 1er nochmal 10.000 Euro für Individual lohnen…

          • MFetischist says:

            “Für 1er, 3er oder Z4 müsste man halt mal nachfragen. Ich kann mir schon vorstellen, das es da Möglichkeiten gibt, eher kommt vielleicht die Frage, ob sich für einen 35.000 Euro 1er nochmal 10.000 Euro für Individual lohnen…”

            Die Tatsache das es am Markt KEINEN gibt, lässt mich vermuten das es schlicht auch kein Angebot gibt. Es wurde auch nirgendwo kommuniziert usw..

            Für den 3er gibts ja Individual nur halt für den X3 nicht.

            • 135iCoupe_N55 says:

              stimmt, für den Alpina X3D gibts auch nicht die typischen Alpinalackierungen zu ordern, sind zumindest nicht in der Preisliste gelistet xD

      • Pro_Four says:

        …4er ja, 3er weiß ich es auch nicht genau

  5. Pro_Four says:

    …Oh nein so eine Schlumpfenfarbe geht ja mal überhaupt nicht. Ich bevorzuge meist dunkle Fahren auf einem BMW. Einzig ein schönes Alpinaweiss III nehm ich noch mit.

  6. Purekraftdeutsch says:

    Pureblau Begeisterung Blau, Dynamik !!!

  7. […] BMW Individual Pure Blue: 3er F30 mit M Sportpaket bei NL München. […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden