BMW Alpina B7 Biturbo F01 LCI: Mehr Bilder zum Facelift-Modell

BMW 7er | 9.04.2013 von 7

Auf den ersten Blick war das BMW 7er Facelift 2012 ein sehr dezentes, aber nach etwas Eingewöhnung wissen nicht nur Freunde der Marke die Summe …

Auf den ersten Blick war das BMW 7er Facelift 2012 ein sehr dezentes, aber nach etwas Eingewöhnung wissen nicht nur Freunde der Marke die Summe der vielen kleineren Änderungen zu schätzen. Im Gesamtbild wurde der 7er sichtbar aufgefrischt, was natürlich auch für die Nacht-Optik mit neuem Innenleben für die Front- und Rückleuchten gilt.

Neben den BMW-Modellen von 730d bis 760Li hat auch der BMW Alpina B7 Biturbo das Facelift erhalten, erste Bilder von der überarbeiteten Luxuslimousine aus Buchloe hatten wir bereits im Juni vergangenen Jahres präsentiert. Nun legt Alpina nach und zeigt einige neue Fotos vom BMW Alpina B7 Biturbo F01 LCI, lackiert in klassischem Alpina Blau metallic.

2013-BMW-Alpina-B7-Facelift-F01-LCI-7er-Biturbo-02

Wer den aktuellen Trends für sportliche Luxus-Automobile folgen möchte, kann seinen Alpina B7 auch in Alpina Blau matt bestellen – eine Lackierung, die bei Kennern noch mehr Aufmerksamkeit erregen dürfte als die Frozen-Lacke von BMW. Dass dem Flaggschiff aus Buchloe auch viele andere Farben ausgezeichnet stehen, hat unter anderem das auf dem Genfer Salon 2013 ausgestellte Exemplar in Macadamia Braun gezeigt.

Seit dem Facelift leistet der 4,4 Liter große V8-Biturbo im Bug 540 PS und beschleunigt die über zwei Tonnen schwere Limousine je nach Motorisierung und Antriebsart in 4,5 bis 4,7 auf 100 und bis zu einer Höchstgeschwindigkeit jenseits der 300 km/h. Die serienmäßige Achtgang-Automatik trägt dazu bei, dass der Normverbrauch der heckgetriebenen Varianten unter 10 Liter auf 100 Kilometer bleibt.

Mit einem Preis von mindestens 130.000 Euro liegt der BMW Alpina B7 zwischen den AG-Modellen BMW 750i (ab 95.000 Euro) und dem V12-Topmodell BMW 760Li (ab 150.770 Euro). Der höchste B7-Grundpreis liegt bei 139.600 Euro für die Langversion mit Allradantrieb.

(Bilder & Infos: Alpina)

7 responses to “BMW Alpina B7 Biturbo F01 LCI: Mehr Bilder zum Facelift-Modell”

  1. Hat der F01 nicht serienmäßig das multifunktionale Kombiinstrument verbaut?

  2. MFetischist says:

    *niederknie*

  3. Schallala says:

    Off-Topic:
    Es gibt Gerüchte, dass der Z4 eingestellt werden soll…
    Jemand ne Info?

  4. BUB says:

    Perfektion … hoffentlich gibts irgendwann einen D7

    • MFetischist says:

      Glaub ich weniger. Die Märkte auf denen solche Fuhren mittlerweile boomen ( Naher Osten, Ferner Osten und Ferner Westen ) sind nicht wirklich scharf auf Diesellaster.

      Und die paar gehobenen Mittelständler in Europa sollen halt mit dem D5 vorlieb nehmen. 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden