In wenigen Tagen beginnt die Los Angeles Auto Show 2012 und so mancher Hersteller nutzt die Messe in Kalifornien, um neue Autos mit besonders niedrigem Schadstoff-Ausstoß vorzustellen – unter anderem sind bereits Elektro-Versionen des Chevrolet Spark und des Fiat 500 sowie zahlreiche Hybride angekündigt.

Offen ist derzeit noch, welche Modelle BMW in L.A. präsentiert. Die Macher der im Zusammenhang mit BMW i bereits vorgestellten Smartphone-App MyCityWay könnten uns allerdings mit einer Einladung zur BMW i Born Electric Tour einen Hinweis darauf geben, womit in Los Angeles zu rechnen ist: Für die Veranstaltung in New York kündigt die für jedermann herunterzuladende MyCityWay-Einladung neben dem BMW i8 Spyder auch ein BMW i3 Coupé Concept an:


Screenshot der MyCityWay-Einladung zur Born Electric Tour in New York City

Zwar könnte man hier auch einen Tippfehler vermuten, aber der Name “BMW i3 Coupé” harmoniert auch hervorragend mit den vor wenigen Tagen aus Frankreich aufgetauchten Gerüchten zu einem BMW i4 Concept für die L.A. Auto Show 2012, bei dem es sich im Wesentlichen um eine sportlichere und dreitürige Variante des bekannten i3 handeln sollte.

Ob tatsächlich ein weiteres BMW i-Concept in Los Angeles präsentiert wird und ob es sich dabei um ein BMW i3 Coupé oder einen i4 handelt, werden wir schon in wenigen Tagen erfahren: Die Messe beginnt bereits am 30. November, wobei die Presse ab dem 28. November vor Ort ist. Spätestens dann sollten wir Gewissheit über das BMW-Lineup haben. Nur am Rande sei erwähnt, dass auch die Seite der L.A. Auto Show 2012 neben der BMW X1 Limited Edition (K2) eine weitere Neuheit aus München ankündigt – allerdings noch ohne Details und lediglich mit der Abkürzung TBA (“to be announced”) versehen.

Do you like this article ?
  • Lauerput

    Ich bin sowas von gespannt, ob die iFahrzeuge jemals Realität werden.

    • LukeCrouch

      Das ist nur eine Frage der Zeit!? In München sieht man regelmäßig die Prototypen herumfahren und die Produktion wird schon bald anlaufen. Das stand auch auf BT:
      http://www.bimmertoday.de/2012/03/03/bmw-i3-produktion-von-carbon-teilen-beginnt-im-werk-landshut/
      Und ich kann mich an die Meldung erinnern, dass i8 und i3 schon unverbindlich vorbestellt werden können.

      • Vielfahrer99

        Korrekt. Heute morgen stand noch einer auf der A99 kurz vorm AK Nord auf dem Standstreifen mit Warnblinkern…

        • http://www.facebook.com/domi.schroeter Dominik Schröter

          Die Messtechnik von Elrkönigen ist oft sehr Fehleranfällig und kann auc mal die Elektronik verwirren. Aber es ist immer gut, wenn Totalausfälle in der Testphase auftreten, damit sie dann im Serienfahrzeug nicht mehr vorfindbar sind.

    • Der_Namenlose

      Dass sie Realität werden, steht doch außer Frage. Ob sie erfolgreich sein werden, ist noch abzuwarten. Ich persönlich hoffe es sehr.

      • Lauerput

        Mit Realität meinte ich implizit auch, dass sie halbwegs erfolgreich werden. Also, dass es nicht nur Showcars und evtl. subventionierte Carsharing-Fahrzeuge gibt, sondern, dass die iFahrzeuge in nennenswerter Anzahl verkauft werden und das Verkehrsbild prägen.

        Leider bin ich in letzter Zeit nicht mehr viel in München. Ich würde nur zu gern mal einen i8 an mir vorbeihuschen sehen.

        • Der_Namenlose

          Ich schätze die Situation wie folgt ein: der i3 wird als Lifestyle-Auto sehr gut einschlagen. Denn es transportiert (klingt merkwürdig für ein Transportwerkzeug:)) aus der Sicht des Käufers nicht nur eine, sondern einige “Messages” gleichzeitig. Es ist grün, es ist innovativ und modern, es ist definitiv exklusiv, es repräsentiert einen gewissen Lebensstandard und vieles mehr.
          Wenn viele Leute sich bereits mit einem iPhone oder iPad zu einer exklusiven Gruppe (100 Mio. Mitglieder????) zugehörig fühlen, dann dürfte es mit dem i3 doch auch klappen.

          Wenn man noch das Ansehen der Marke BMW weltweit berücksichtigt, würde es mich wundern, wenn sich die i3-Fahrzeuge gerade im Ausland nicht wie warme Semmeln verkaufen würden).

          • Dimitri

            Ich glaube, dass weder i3 noch i8 ein Verkaufsschlager werden – der i8 niemals! Er wird ein reines Showcar, welches quersubventioniert wird. der i3 wird sich auch nicht so oft verkaufen. Ich sehe BMW in keinster Weise auf einer Stufe mit Apple – sind sie auch nicht. Dafür unterscheiden sich die Produkte zu sehr. Apple kann momentan noch wirklich alles machen und es wird ein Erfolg. BMW kann dies nicht. Die Schlappen mit X6 Hybrid und 7er Hybrid sind nur ein Beispiel. (Ersatzlos eigestellt oder auf R6 abgeändert)

            Bisher sind irgendwie alle E Mobile nicht so verkaufstark, selbst die, die deutlich mehr als der i3 bieten und das weltweit. Selbst der i3 mit Rangeextender wird nicht der Hit. Es gibt mittlerweile einige dieser Wagen und die verkaufen sich auch schleppend und das selbst von Marken, die m.M.n deutlich mehr von E-Antrieben verstehen als BMW oder deutsche Hersteller generell. Was BMW kann sind PS starke AUtos und die verkaufen sich top! (X6 oder die M// Sparte generell) Aber die i Sparte ist was ganz anderes. Was bietet denn der i3, was andere nciht auch können? Nichts! Fahrleistungen sind naja und müssen sich vorerst beweisen. Ich glaube, dass die Wagen nur ins Flottengeschäft von einigen wenigen Unternehmen gedrückt werden(mit entsprechenden günstigen Leasingpreisen) oder reine Showcars werden und als Imageträger herhalten, schließlich ist man ja so “grün”

            Auch die AMis lassen sich nicht alles aufquatschen. DIe wissen, dass gute Hybride nachwievor aus Japan kommen. Das haben auch diverse Tests belegt und bei der i SParte wird es nicht anders sein. Amis kaufen sehr patriotisch ein und die werden sich eher einen Tesla oder Chevy Volt kaufen, da sie eben auch mehr fürs Geld bieten.

            Das Ansehen der Marke BMW beziehet sich m.M.n. aber nur auf die wirklichen sportlichen BMW und nicht auf den Hybrid Käse den BMW veröffentlicht hat. Letztere verkaufen sich nicht all zu gut.

            Das ist lediglich meine Meinung und die muss keiner teilen.

            • Der_Namenlose

              Das Ansehen von BMW ist differenzierter so sehen. In Europa steht die sportliche Seite von BMW im Vordergrund, ähnlich wie in den Staaten auch. Aber BMW gilt auch gleichzeitig als teuer und luxuriös. In Asien wird BMW hauptsächlich als Luxusmarke angesehen.

              Was die aktuellen Hybride von BMW angeht, hast Du recht. Sie sind ja eigentlich alles andere als wirklich grün. Aber ich glaube, dass die Submarke “i” anders wahrgenommen wird. Sie wird auch anders beworben und “Born Electric” wird sich schon in den Köpfen der Leute einbrennen lassen.

              Was Apple angeht: auch wenn Apple zurzeit alles scheinbar richtig macht, so wird es doch nur ein Hype bleiben. Alles, was schnell aufsteigt, sinkt auch sehr schnell. Apple hat zwar einen Trend gesetzt, diesem Trend zu folgen, konnten am Ende die großen Player alle. Selbst Nokia ist bald wieder ganz groß im Geschäft. Bei i3 und i8 sehe ich es aber anders. Die Komplexität ist doch eine andere als die eines einfachen Handys mit rudimentärem Betriebssystem.

              Die gesamte Infrastruktur, die BMW gerade schafft, können nicht andere sofort nachmachen. Und selbst wenn die i-Submarke floppen sollte, so wird BMW im Bereich Kohlefaser einen riesen Vorsprung haben, denn sie für die normalen Modelle nützen werden. Aber auch beim elektrischem Antrieb werden sie Erfahrungen gesammelt haben, die vielen anderen Herstellern noch fehlen.

              Am Ende bleibt doch alles nur Spekulationen unsererseits. Ende nächsten Jahres könnten sich erste Tendenzen ableiten lassen und dann sind wir (vielleicht) schlauer.

            • Pro_Four

              “BMW kann dies nicht. Die Schlappen mit X6 Hybrid und 7er Hybrid sind nur ein Beispiel.” Mensch das waren doch nur Vorreiter im großen Sinne, die nur in diesen Kisten Platz fanden. Der 7er Hybrid fährt doch noch, oder habe ich da falsche Infos?! nun wird die Technik reifer und reifer und kommt nun auch schon im 3er zum Tragen.

              Bist du denn ein Experte? Da du dies schon als Feststellung siehst. Das Ding ist noch nicht mal auf dem Markt und schon meinst du die verkaufen sich nicht.

              “Ich glaube, dass die Wagen nur ins Flottengeschäft von einigen wenigen
              Unternehmen gedrückt werden(mit entsprechenden günstigen Leasingpreisen)” Dies betreiben alle Unternhmen gleichermaßen mit ihren Standards auch, also ganz normal!

              “Auch die AMis lassen sich nicht alles aufquatschen. DIe wissen, dass gute Hybride nachwievor aus Japan kommen” BMW ist in den USA bekannt für feine Technik, aber du weißt ja auch schon recht gut, dass die Amis bei Hybrid nur Japser nehmen, interessant. ;)

              “Amis kaufen sehr patriotisch ein und die werden sich eher einen Tesla
              oder Chevy Volt kaufen, da sie eben auch mehr fürs Geld bieten.” Genau das ist falsch. Ein BMW ist in den USA ein Statussymbol und zeigt was Ami hat.

              “Das ist lediglich meine Meinung und die muss keiner teilen.” Aja, oben hast du doch noch alles so dragestellt als “FAKT” und nicht als evt.

              Naja egal wir werden sehen wo das i Projekt landen wird. TOP oder Flop ;)

              • Dimitri

                Dann solltest du dich vielleicht besser Informieren. DIe V8 Hybrdie wurden aus Mangel an Erfolg ersatzlos gestrichen. Mittlerweile sind es nur noch die R6 Hybride.

                Ich glaube steht ja nun mehrfach im Text, den solltest du natürlich gelsen und auch verstanden haben. Desweiteren ist es mir völlig Wurscht ob du meine Meinung teilst oder nicht. Wer bist du, dass ich darauf etwas geben sollte? Und auch Tests haben klar gezeigt, dass auch die neuen Hybriden den Infiniti´s, Lexus´sund Toyotas hinterher fahren. Nun, die Toyotatechnik gibt es ja bald auch in BMW Hybriden, da kannst du dich wenisgten auf funktionierende Hybride freuen. Wenn auch gleich ich bezweifle, dass BMW mit dir auch nur einen Euro verdient. ;-)

                Da du nur mich angreifst und Aussagen von “Der_Namenslose” hinnimmst, zeigt klar worauf du hinaus bist. Er sagt ebenfalls DInge wie “der i3 wird als Lifestyle-Auto sehr gut einschlagen.” Das nimmst du als “Fakt” hin. Meine Güte. Bei dem Inhalt deiner beiden Kommentare und denen des offensichtlichen Forentrolls “BMW_550i” könnte man meinen da steckt ein und der selbe Auto dahinter. sinnloses Geschwafel und Lobgesänge auf Dinge die es nicht einmal gibt – weder für Geld noch für gute Worte.

                Wie gesagt, ist das meine Meinung. Der Namenlose hat sie auch akzeptiert und ich seine, weil er sinnvoll argumentiert hat – das Sinnvolle suche ich deinen Posts noch immer ;-)

                p.s. ich habe auch unter einem anderen Post mit Orlov geschrieben. Nur damit du nicht gleich rumschreist

                • Pro_Four

                  …Ich weiß leider nur das der X6 Hybrid gestrichen wurde, zumindest wegen Erfolgslosigkeit, aber nix vom 7er V8 Hybrid, hast du ne Quelle für mich?. Das der V8 durch einen effizienteren R6 ersetzt werden würde, war nur eine Frage der Zeit bis zum 7er LCI.

                  Das du Orlov warst war mir schon von vornherein klar. Vielleicht gibts noch paar mehr Namen!!??

                  Egal, keine Bock auf Streiterein die du ansticheln willst, sowas wie dich hatten wir hier schon zur genüge…

                • Pro_Four

                  …Ich weiß leider nur das der X6 Hybrid gestrichen wurde, zumindest wegen Erfolgslosigkeit, aber nix vom 7er V8 Hybrid, hast du ne Quelle für mich?. Das der V8 durch einen effizienteren R6 ersetzt werden würde, war nur eine Frage der Zeit bis zum 7er LCI.

                  Das du Orlov warst war mir schon von vornherein klar. Vielleicht gibts noch paar mehr Namen!!??

                  Egal, keine Bock auf Streiterein die du ansticheln willst, sowas wie dich hatten wir hier schon zur genüge…

                  • Dimitri

                    Der 7er V8 Hybrid ist ebenfalls komplett gestrichen worden. Das gesamte V8 Hybridsystem wurde eingestampft und durch den R6 ersetzt Hybrid ersetzt. Wie du schon sagtest, wurde der X6 Hybrid komplett aus dem Programm genommen.

                    “Das der V8 durch einen effizienteren R6 ersetzt werden würde, war nur eine Frage der Zeit bis zum 7er LCI.”

                    Das ist doch Käse. Du glaubst doch nciht imErnst, dass sie den so schnell gewechselt hätten, wenn er Erfolggehabt hätte!? Das musste gemacht werden, weil die Welt den Sinn eines 485PS Hybriden nicht verstanden hat – er hatte auch keinen Sinn.

                    “Egal, keine Bock auf Streiterein die du ansticheln willst, sowas wie dich hatten wir hier schon zur genüge…”

                    Ich weiß nicht wovon du redest, aber du hast mich vollgequatscht, nicht anders herum! Ergo will ich auch keinen Streit von Zaun brechen – das wolltest wohl eher du mit deiner polemischen Kommentierungen.

                    Aber ein kurzer Blick in deinen Kommentarverlauffunktion zeigt klar auf, dass du nicht das erste mal mit solchen Kommmentaren auffällst.

                    Aber du gehörst offensichtlich zu denen, die nicht nachdenken, was ihnen vorgesetzt wird. Klebe ein BMW Badge auf einen Tarbant und der Wagen ist plötzlich toll – klebt ja BMW drauf ;-)

                    Vielleicht achtest du besser wie du andere dir nicht bekannte User angehst, dann kommen auch keine “krantigen” Antworten.

                  • Dimitri

                    Der 7er V8 Hybrid ist ebenfalls komplett gestrichen worden. Das gesamte V8 Hybridsystem wurde eingestampft und durch den R6 ersetzt Hybrid ersetzt. Wie du schon sagtest, wurde der X6 Hybrid komplett aus dem Programm genommen.

                    “Das der V8 durch einen effizienteren R6 ersetzt werden würde, war nur eine Frage der Zeit bis zum 7er LCI.”

                    Das ist doch Käse. Du glaubst doch nciht imErnst, dass sie den so schnell gewechselt hätten, wenn er Erfolggehabt hätte!? Das musste gemacht werden, weil die Welt den Sinn eines 485PS Hybriden nicht verstanden hat – er hatte auch keinen Sinn.

                    “Egal, keine Bock auf Streiterein die du ansticheln willst, sowas wie dich hatten wir hier schon zur genüge…”

                    Ich weiß nicht wovon du redest, aber du hast mich vollgequatscht, nicht anders herum! Ergo will ich auch keinen Streit von Zaun brechen – das wolltest wohl eher du mit deiner polemischen Kommentierungen.

                    Aber ein kurzer Blick in deinen Kommentarverlauffunktion zeigt klar auf, dass du nicht das erste mal mit solchen Kommmentaren auffällst.

                    Aber du gehörst offensichtlich zu denen, die nicht nachdenken, was ihnen vorgesetzt wird. Klebe ein BMW Badge auf einen Tarbant und der Wagen ist plötzlich toll – klebt ja BMW drauf ;-)

                    Vielleicht achtest du besser wie du andere dir nicht bekannte User angehst, dann kommen auch keine “krantigen” Antworten.

  • Daniel Förderer

    Wäre es nicht eher ein i4 Concept als ein i3 Coupé Concept? Würde doch Sinn ergeben, die Bezifferung bei den normalen BMW-Modellen auch auf die i-Modelle zu übertragen.

  • BMW_550i

    Ich hoffe, dass neben dem i3 (i4, wie auch immer) auch ein M1-Nachfolger steht mit V10 Motor. Ich hoffe es so sehr. Dann würde dieser M1 alle anderen RS, AMG etc. in den Schatten stellen :-)

    Grüße 550i

    • gino

      Wird es meines Wissens nicht so schnell geben, und wenn nur mit Biturbo V8. Habe gehört es soll schon längst einen fertigen geben. Nur der Vorstand ist strikt dagegen.

      • BMW_550i

        Echt? Woher stammen die Infos. Wenn es ein ernstgemeinter Beitrag von dir ist (muss ich nachfragen, bei in letzter Zeit immer mehr vorhandenen Idioten hier, die nur Schwachsinn labbern), dann bitte um Infos und Quellen – hochinteressant.

        Grüße dich,

        550i

        • gino

          Wie ich es mitbekommen habe, denkt man das so ein Supersportwagen eine zu große Konkurrenz für den i8 wäre. Kann ich irgendwie auch verstehen, wer sollte sich dann noch den i8 kaufen wenn ein echter Supersportler auch verkauft wird. Ich weiß nur das die M GmbH sehr gerne einen bauen würde. Das müsste eig. jeder mittlerweile wissen. Das war ja schon früher so beim M8 Prototypen, M1 Hommage, die Autos gab es schon. Nur der Vorstand winkt immer ab. Zu 100 % kann man nicht sagen ob die noch einen die nächsten Jahre bauen werden. Ich hoffe es sehr das sich die M GmbH irgendwie durchringen kann einen Supersportler zu bauen, als BMW Fan wäre es das größte, wenn Sie zum 100 Jährigen (2016) einen bauen würden. Zu Infos und Quellen kann man nichts sagen :). Benny wird bestimmt auch seine Infos und Quellen dazu haben. Nur genaue Infos oder Quellen kann man nicht nennen man würde entweder gewissen Personen oder dem Unternehmen selbst schaden. Deswegen kann man leider nur hoffen.
          Grüße

          • BMW_550i

            Hey gino!

            Super, danke dir :) Sind also doch nicht “fundierte” Infos, aber du hast mich motiviert bzw. bin ich nun besser gelaunt, wenn ich an den M1 Nachfolger denke :)

            Naja i8 und ein M1 sind verschiedene Autos. Der i8 ist ökologischer Sportler, der M1 wäre ein Supersportler – wobei – auf dem i8 könnte man einen M1 aufbauen – die Karosserie hernehmen und einen komplett anderen Antrieb rein – wäre eine Möglichkeit!

            Grüß dich aus München.

          • Hospes

            “Ich weiß nur das die M GmbH sehr gerne einen bauen würde.”

            Kann mir gut vorstellen, dass die Ingenieure bei der M GmbH mit den Hufen scharren…spätestens seit dem SLS. Ein SSW würde BMW mit Sicherheit aus den Händen/aus den Verkaufsräumen gerissen werden. Auch preislich wäre oberhalb des derzeitig teuersten M-Modells diesbezüglich noch Luft.

            “(muss ich nachfragen, bei in letzter Zeit immer mehr vorhandenen Idioten hier, die nur Schwachsinn labbern)”

            Labberte der größte anwesende Idiot…

  • Palle

    Ein BMW iConcept ist nun offiziell angekündigt worden.

    wer es gerne nachlesen möchte einfach auf den unteren Link drücken oder einfach auf der BMW USA Presse website nachschauen!!!

    https://www.press.bmwgroup.com/pressclub/p/us/pressDetail.html?title=media-alert-a-new-bmw-i-concept-vehicle-will-make-its-world-debut-and-the-bmw-i8-concept-roadster&outputChannelId=9&id=T0134516EN_US&left_menu_item=node__2318

    ich freu mich auf das neue Concept!!! :-DDD freu