BMW M135i 2012 (F21): Tacho-Video der sport auto zeigt 0 – 259 km/h

BMW 1er | 3.09.2012 von 10

Ein paar Wochen nach unserem eigenen Fahrbericht mit Sound- und Tacho-Video zum BMW M135i F21 folgt nun auch die sport auto und liefert Interessierten noch …

Ein paar Wochen nach unserem eigenen Fahrbericht mit Sound- und Tacho-Video zum BMW M135i F21 folgt nun auch die sport auto und liefert Interessierten noch einen weiteren Hinweis auf die Leistungsfähigkeit des jüngsten Kompaktsportlers aus München: Im Video von Christian Gebhardt sehen wir auch die Beschleunigung aus dem Stand, wobei sich ein anhand des Tachos ermittelter und entsprechend ungenauer Wert von etwa 17 Sekunden von 0 auf 200 km/h ablesen lässt.

Auch beim Testfahrzeug der sport auto ist offensichtlich die Achtgang-Sportautomatik verbaut, die von Beginn an als Alternative zum manuellen Sechsgang-Getriebe zur Verfügung steht.

Einer der Hauptgegner des neuen M135i wird schon bald der Audi S3 2012 sein, der laut aktuellen Infos in zwei Leistungsstufen von 280 und 300 PS in den Handel kommt. Die meisten Vergleichstests gegen den neuen S3 wird vermutlich der BMW M135i xDrive (F20/F21) bestreiten, denn auch der 320 PS starke Münchner ist auf Wunsch mit Allradantrieb erhältlich. Oberhalb der beiden Bayern startet 2013 der neue Mercedes A 45 AMG, der mit 354 PS und noch mehr dynamischem Anspruch an den Start geht.

Der BMW M135i ist mit manuellem Getriebe ab 39.850 Euro erhältlich, in Kombination mit der Achtgang-Sportautomatik steigt der Preis auf 42.170 Euro. Ausschließlich mit Automatikgetriebe ist der BMW M135i xDrive erhältlich, das Allrad-Modell kostet mindestens 44.000 Euro. Die fünftürigen Varianten kosten jeweils 750 Euro mehr.

  • Oestie

    Flott unterwegs mit dem Kleinen!

  • Chris35i

    Der Durchzug ist echt klasse.

  • Marco

    Den A45 AMG zähle ich eine Klasse höher!
    Ich hoffe auf ein 2er M Coupe, das wäre leistungstechnisch ein würdiger Gegner!

    Ich denke schon, dass da was kommen wird…

  • shadow132

    Sensationelle Beschleunigung. Sehr beachtlich, dass der Verbrauch bei Höchstgeschindigkeit in der 8. Stufe auf ca. 15 Liter zurück geht. Spricht für gute Effizienz und Aerodynamik.

  • digger

    super beschleunigung. das kann jetzt jeder…oma, opa, alle, die das DKG bedienen können.

    • Karr

      von welchem DKG sprichst Du?

    • Marco

      Das Fahrzeug verfügt über eine 8 Gang Sportautomatik und nicht über DKG!

  • Polaron

    Wenn nur das hässliche Äußere nicht wäre. Mit der Außenoptik des F20/21 werde ich nie meinen Frieden schließen…

  • renescx

    wie geil, im 8-ten gang dreht er bei 260 km/h 4500U/min, dh bei 130 km/h ca 2300U/min. Einfach toll

  • dex

    Bin ich der einziger, der diese Beschleunigung nicht traut. Für mich sieht das ganz stark nach einem Pressewagen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden