Thermaltake Level 10 M Mouse: BMW Design-Maus für Pro-Gamer

Sonstiges | 31.08.2012 von 1

Speziell für die Bedürfnisse von Spielern mit extrem hohem Anspruch haben BMW Designworks USA und Thermaltake eine Maus entworfen, die mit einer überragenden Performance glänzen …

Speziell für die Bedürfnisse von Spielern mit extrem hohem Anspruch haben BMW Designworks USA und Thermaltake eine Maus entworfen, die mit einer überragenden Performance glänzen soll. Auffällig ist auf den ersten Blick vor allem das Design der Thermaltake Level 10 M Mouse, die nach Ansicht der Experten von Thermaltake genau das bietet, was Pro-Gamer von einer Computer-Maus erwarten.

Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Zeit, die zwischen einem Klick des Fingers und dem entsprechenden Signal an den PC vergehen, denn beim Pro-Gaming geht es längst – wie in anderen Sportarten auch – um Sekundenbruchteile, die über Sieg oder Niederlage entscheiden. Auf hochwertige Ausrüstung kann dabei kein Spieler verzichten, das Design muss zu einhundert Prozent der Funktion folgen.

Bei der Thermaltake Level 10 M, die seit August 2012 im Handel ist und in enger Zusammenarbeit mit der von Thermaltake unterstützten Pro-Gamer-Truppe Tt eSPORTS entwickelt wurde, kommen mit Blick auf den hohen Anspruch auch nur die besten Materialien zum Einsatz: Die tragenden Teile der Maus bestehen aus einer Aluminium-Legierung, die aus dem Flugzeugbau bekannt ist.

Die Handauflage scheint zu schweben und lässt sich vielfältig an die individuellen Vorlieben des Spielers anpassen. Die Perforation sorgt für eine Kühlung der Hand. Zusätzliche Tasten am Rand der Maus verstehen sich unter Spielern längst von selbst. Die gewünschte Rate der dpi-Abtastung des Untergrunds lässt sich mit der mitgelieferten Software anpassen, rein optische Zwecke erfüllt hingegen die in mehreren Farben einstellbare Beleuchtung.

Die wichtigsten Features der Maus, die bereits mit dem “COMPUTEX Design and Innovation”-Award ausgezeichnet wurde, lesen sich wie folgt:

  • 3D Achsen-Bewegung: Die Maus ist in zwei Teile geteilt. Der obere Teil, der als zentrales Steuerungselement fungiert, auf dem die Spielerhand ruht, lässt sich in der seitlichen Neigung und in der Höhe verstellen. Ein Novum in diesem Bereich. Der drei-dimensionale Charakter der Maus ermöglicht äußerst effiziente und genaue Achsen-Bewegungen in alle Richtungen.
  • Aluminium-Legierung: Aluminiumlegierungen werden auch im Flugzeugbau und in der Architektur eingesetzt. Diese Materialauswahl ist ganz auf die Bedürfnisse der Gamer nach passgenauem, komfortablem und beständigem Equipment ausgerichtet. Sie macht die Maus leicht und schützt sie vor Korrosion.
  • Kühlungssystem: Die Maus zeigt eine offene, durchlässige Struktur durch die Licht und Luft hindurch dringen. Die perforierte Oberfläche sorgt für einen besseren Luft- und Temperaturausgleich und bringt Luft an die Handinnenfläche.  Angelehnt an die Games, leuchtet die Maus je nach Wunsch in verschiedensten Farben.
  • Intelligente Software Lösungen: „Customization“ stand ganz oben auf der Agenda der Designer. Die Maus besitzt eine Reihe von Tasten, die der Spieler mit einer einzigen Finegrbewegung nach seinen eigenen Bedürfnissen programmieren kann. Die DPi-Rate der Bildauflösung kann durch die mauseigene Software ebenfalls abgelesen werden. Die Maus ist ausgestattet mit 8200 DPI. Auf der Maus-Oberfläche kann der Spieler den aktuellen DPI Status ablesen und Änderungen vornehmen. Der Function-Lock Mechanismus vermeidet irrtümliche Fehlkommandos während des Spiels.

  • KK

    Futuristisch

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden