Als Ergänzung zu den Bildern des BMW Alpina B7 Biturbo Facelift (F01 LCI) liefert BMWblog.com nun auch noch ein Video, das uns die nicht direkt für die Rennstrecke gebaute Luxuslimousine im kalifornischen Laguna Seca zeigt.

Auch wenn der Schwerpunkt bei der Entwicklung des B7 sicherlich nicht vordergründig auf guten Rundenzeiten lag, kann ein guter Fahrer auch mit der schweren Limousine aus Buchloe äußerst zügig unterwegs sein – nicht zuletzt dank der nahezu ausgeglichenen Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse und dem neuerdings mit einer Achtgang-Automatik kombinierten 540 PS starken V8-Biturbo unter der Haube.


Der überarbeitete BMW Alpina B7 Biturbo ist in Buchloe als Kurz- und Langversion sowie mit Hinterrad- und Allradantrieb bestellbar, die Preise beginnen in Deutschland bei 130.000 Euro.

Do you like this article ?