BMW 3er Touring 2012 (F31): Neue Innenraum-Spyshots aus München

BMW 3er | 8.02.2012 von 46

Erst vor wenigen Tagen konnten wir euch aktuelle Renderings und Spyshots zum BMW 3er Touring F31 aus Schweden zeigen, nun folgen aus dem ähnlich verschneiten …

Erst vor wenigen Tagen konnten wir euch aktuelle Renderings und Spyshots zum BMW 3er Touring F31 aus Schweden zeigen, nun folgen aus dem ähnlich verschneiten München Erlkönig-Bilder zum Innenraum des Mittelklasse-Kombis. Unser Leser Uberto hat den neuen Touring auf einem Parkplatz erwischt und konnte daher auch das Interieur ablichten, größere Überraschungen bleiben dabei aber erwartungsgemäß aus.

Gut zu sehen sind die Rückbank, die Form des Fensters hinter der C-Säule und der dynamische Verlauf der Dachlinie. Wie schon beim Vorgänger legt BMW auch beim F31 mehr Wert auf ein sportliches Design als auf maximales Raumangebot, das Kofferraum-Volumen wird im Vergleich mit dem E91 aber dennoch spürbar größer ausfallen.

Zu den Händlern kommt der neue BMW 3er Touring im Herbst 2012, mit der offiziellen Vorstellung inklusive Bildern und einer Bestätigung der erweiterten Motorenpalette ist aber noch im zweiten Quartal 2012 zu rechnen. Die Publikumspremiere des F31 könnte wie im Fall des BMW 5er Touring F11 vor zwei Jahren auf der AMI Leipzig und somit im Juni 2012 stattfinden.

(Bilder: © Uberto)

46 responses to “BMW 3er Touring 2012 (F31): Neue Innenraum-Spyshots aus München”

  1. Mitsu says:

    Am meisten gespannt bin ich auf die Front. Noch ist sie ja abgeklebt, aber wir lassen uns mal überraschen. Wird vielleicht toll aussehen von vorn, der neue 3er Touring.

  2. 123 says:

    Wird die Front nicht die gleiche wie bei der Limo?

  3. Einma1to says:

    Der iDrive Controller sieht anders aus! Gibt keinen Navi Knopf. Gibts irgendwo schon Interieur Bilder vom F30 ohne Navi?

    • CH says:

      Nun, in deinem Post gibst du gerade selbst die Antwort auf deine Frage. 🙂 Denn dieses Auto fährt ohne Navi (F30 sieht genau gleich aus).

      Ob das Auto ohne Navi, mit Business oder Professional ausgestattet ist, erkennt man am Bildschirm des Infotaiment-Systems.
      Kleiner Bildschirm mit Plastikrand und abgespecktem iDrive = kein Navi
      Kleiner Bildschirm ohne Plastikrand und normalem iDrive = Business Navi
      Grosser Bildschirm ohne Plastikrand und normalem iDrive = Professional Navi

      Bitte korrigiert mich, wenn ich mich da irre. 😉

      • Einma1to says:

        Ok, die Info zu Business und Professional Navi konnte ich im F30 Katalog nachlesen.
        Aber woher hast du das mit dem “abgespecktem iDrive” im F30?
        zB ein F10 ohne Navi hat den “normalen iDrive”.

        • CH says:

          Das mit dem abgespecktem iDrive konnte ich beim Händler selber sehen. Wieso der F10 selbst ohne Navi das normale iDrive hat, weiss ich persönlich leider auch nicht. Mir wurde nur gesagt, dass F20 als auch F30 ein iDrive mit weniger Direktwahltasten erhält, sollte man kein Navi bestellen.

          • Einma1to says:

            Wurde dir gesagt… nagut glauben wirs mal 🙂
            Dann gibts im F20 also abgespecktes iDrive in Verbindung MIT Radio Professional und OHNE Navi.Letzte ungeklärte Frage: beim F10 ohne Navi, was steht dann auf der iDrive “Navi”-Taste?

            • CH says:

              Sehr gute Frage, das weiss ich auch nicht. Das “abgespeckte” iDrive ist meines Wissens erst seit dem F20 erhältlich. Vllt. kann dir jmd anderes diesbezüglich eine klare Antwort geben.

          • Einma1to says:

            Wurde dir gesagt… nagut glauben wirs mal 🙂
            Dann gibts im F20 also abgespecktes iDrive in Verbindung MIT Radio Professional und OHNE Navi.Letzte ungeklärte Frage: beim F10 ohne Navi, was steht dann auf der iDrive “Navi”-Taste?

    • CH says:

      Nun, in deinem Post gibst du gerade selbst die Antwort auf deine Frage. 🙂 Denn dieses Auto fährt ohne Navi (F30 sieht genau gleich aus).

      Ob das Auto ohne Navi, mit Business oder Professional ausgestattet ist, erkennt man am Bildschirm des Infotaiment-Systems.
      Kleiner Bildschirm mit Plastikrand und abgespecktem iDrive = kein Navi
      Kleiner Bildschirm ohne Plastikrand und normalem iDrive = Business Navi
      Grosser Bildschirm ohne Plastikrand und normalem iDrive = Professional Navi

      Bitte korrigiert mich, wenn ich mich da irre. 😉

  4. Stefan says:

    Der gute Uberto treibt sich immer auf dem abgesperrten Parkplatz in München rum…. Ob das noch lange gut geht?

  5. Thomas says:

    Das ist mal eine fette D-Säule, heißt Surround View gleich mitbestellen 😉

  6. Anonymous says:

    Wer ist dieser Uberto?

    emirbmw

  7. Gernoth says:

    Leute, findet ihr es nicht lächerlich sich über jemanden zu beschweren, der euch Fotos liefert? Wie kommt ihr denn bitte darauf, dass dies ein abgesperrter Parkplatz ist? Ich seh da nix von und außerdem, danke ich Uberto dafür, dass er es uns ermöglicht hier Bilder zu bekommen von diesen Fahrzeugen! Danke!!
    @Bimmertoday Team:
    @Bimmertoday:disqus Bitte meldet euch auch mal zu Wort, denn in letzter Zeit sind die Kommentare hier nicht mehr sonderlich fachbezogen von einigen Leuten…

    • Jerome Reuter says:

      Ich glaube nicht, dass sich irgendjemand darüber beschweren wollte. Findet hier sicher jeder gut, wenn solche Bilder geliefert werden und es zeugt doch auch von einer gewissen Leidenschaft für die Marke, wenn jemand sowas durchzieht.

    • Anonymous says:

      Ja solang er jeden Tag den Weg durchs Minenfeld wieder sicher Heim findet. =) Go Go Uberto!

  8. Anonymous says:

    F31 Prototyp fahren und bei ALDI einkaufen, zzzzzzz. 😀 Mir haben die integrierten Navis wie im E90 besser gefallen als die neuen im iPad-Style.

  9. Ippzippzapp says:

    Oh mein Gott – jetzt bekommt der F31 auch dieses mickrige und hässliche Auspuffröhrchen ála F20/F21.
    Ein absolutes “no go” … welcher Entscheidungsträger lässt so einen Design Super GAU durchgehen? Sobald Controler mitreden dürfen, ist ein Produkt schon zum scheitern verurteilt!

  10. M-330 says:

    Ich habe den neuen F31 schon auf Bildern ungetarnt gesehen. Sieht wirklich sehr elegant und klassisch aus (Luxury Line). Hoffen wir auf den N57S (313PS) im 335d und das Auto ist absolut vollkommen.
    Freue ich mich sehr drauf!

    Bin auf die M-Sportpaket Fassung gespannt! Und natürlich hoffe ich auch auf ein M335d, ich glaube eher kaum das BMW bzw. die M GmbH dort den 3.0 TriTurbo aus den neuen M Performance Automobilen einpflanzt…Der neue TriTurbo wird auch noch im M650d kommen. Soviel steht fest, deswegen glaube ich weniger das es diesen Motor noch im 3er gibt…

  11. Guest says:

    Die Silhouette welche man schon sehr gut erkennen kann sieht schon ziemlich lecker aus – wird sicherlich ein ganz feines Auto werden.
    BMW hat schon bei der neuen 3er Limo alles richtig gemacht.

  12. M-Power says:

    Nicht alles… der Auspuff, sowie die Heckstoßstange des M-Paket wirken alles andere als Premium.. selbst der 335i hat die Spielzeugauspüffe. Ich hoffe die Performance teile werden da eine Alternative anbieten. Ansonsten ist der F30 top.

  13. […] "Uberto" for BimmerToday ] Shadowbox.init(); $('.entry […]

  14. Anonymous says:

    Der scheint dem 5er Touring F11  von hinten wirklich ähnlich zu sein…
    Wann gibt es denn ungefähr offizielle Bilder zu sehen?

  15. […] I guess these spyshots of the F31 haven't yet been posted. Courtesy of […]

  16. […] "Uberto" pentru BimmerToday ] #gallery-2 { margin: auto; } #gallery-2 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; […]

  17. […] Form von Dach- und Fensterlinie war auf jüngeren Spyshots bereits sehr gut zu erkennen und selbst Spyshots vom Innenraum konnten wir bereits […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden