Erste Photoshop-Entwürfe zum BMW 4er Coupé F32 auf F30-Basis

BMW 3er | 20.10.2011 von 34

Wenige Tage nach der Premiere des neuen BMW 3er F30 erreichen uns erste Photoshop-Entwürfe zum ersten BMW 4er Coupé, das an die Stelle des bisherigen …

Wenige Tage nach der Premiere des neuen BMW 3er F30 erreichen uns erste Photoshop-Entwürfe zum ersten BMW 4er Coupé, das an die Stelle des bisherigen 3er Coupés treten wird. Technisch wird sich auch der 4er eng an der 3er Limousine anlehnen, sowohl optisch als auch preislich wünscht man in München aber eine stärkere Differenzierung zur 3er-Reihe als bisher.

Genau den Aspekt der optischen Differenzierung vermissen wir auf den beiden aktuellen Renderings kläglich, denn im Wesentlichen wurden Front- und Heckpartie der 3er Limousine F30 unverändert übernommen und mit einer typischen Coupé-Dachlinie samt Hofmeisterknick kombiniert. Dass die spätere Serienversion des BMW 4er Coupé F32 ähnlich wie die aktuellen Renderings aussieht, ist also nicht zu erwarten.

Die Motorenpalette des BMW 4er Coupé F32 wird genau wie im Fall der 3er-Reihe von aufgeladenen Vierzylindermotoren geprägt sein, der Einstieg erfolgt aber später als bei der 3er-Reihe. Während die Motorenpalette im 3er F30 demnächst noch durch schwächere Motoren nach unten abgerundet wird, dürften im 4er bis zum Schluss keine Motoren mit weniger als 184 PS zum Einsatz kommen.

Die Liste der verfügbaren Sonderausstattungen und Assistenzsysteme wird den Angeboten für die neue 3er-Reihe entsprechen und unter anderem Head Up Display und aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion beinhalten. Die Grundpreise werden spürbar oberhalb eines identisch motorisierten 3ers beginnen, allerdings auch etwas mehr Serienausstattung beinhalten.

(Bilder: Theophilus Chin / Nik Pakiz für PS-Garage)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden